Weltweiterwerkstatt 2015
 Share
The version of the browser you are using is no longer supported. Please upgrade to a supported browser.Dismiss

 
$
%
123
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZAAABAC
1
2
NameVornameKontakt

Wohnort
Welche W3-Gruppe
interessiert dich?
In welchem Bereich hast
du bereits Vorerfahrungen?
Kannst du ggf. Material und/oder Werkzeug zur w³ mitbringen? Was und von wo? (Zwecks Transport)
Welche Themen haben dich in letzter Zeit besonders beschäftigt?
Mit welchen konkreten Themen (evt. mit Bezug zu 'Recht auf Stadt') würdest du dich auf der w³ gerne beschäftigen?
Kannst du dir vorstellen, einen Workshop allein/gemeinsam zu gestalten?Wo hast du dich in letzter Zeit engagiert?
Anwesenheit
3
GartenHandwerkKunstGartenHandwerkKunst
Sa, 15.8.
So, 16.8.
Mo, 17.8.
Di, 18.8.
Mi, 19.8.
Do, 20.8.
Fr, 21.8.
Sa, 22.8.
So, 23.8.
4
BergerAnneBerlinxxxXSäge, Bretter
vielleicht
multitude e.V. Berlin
5
BackhausPhilippStuttgartxxx
Werkzeug (Akkuschrauber, Fuchsschwänze, Hämmer, Eisenwaren)
Postwachstumsgesellschaft
kreative Methoden für öffentlichkeitswirksame Aktionen im Bereich der "Stadtrückgewinnung"
ja, musikalischesWG-Küchexxxxxxxxx
6
JanzSebastianWittenxxxxxx
Volle Schraubenkiste, kleiner Akkuschrauber, Dübel, 5 Farbflaschen
Gesundheitssystem, mein Gemüsegarten, Flüchtlingspolitik, Virale Vektoren in der Gentherapie
Gärtnern, Handwerkern, Kunstaktivismus, Entschleunigung in der Stadt
Selbstversorgergarten mit Sechsfruchtfolge, Feldbotanik, Essbare Pflanzen (Hierfür benötige ich ein paar Pflanzenbestimmungsbücher, wer hat, bitte mitbringen (z.B. Was blüht denn da!?), Kleiner Workshop zu: Wie baue ich mir meinen eigenen kleinen (grün leuchtenden) Virus.
Im Garten, becamino e.V., foodsharing, wwd, Im Genlabor
xxxxxxxxx
7
KretzschmarAnne
Marburg/Freiburg
xxxxbisschen
Degrowth und Klimagerechtigkeit, Gärtnern, Solidarische Landwirtschaft, Flüchtlingspolitik, kommunale Selbstverwaltung
kommunale Selbstverwaltung durch Nachbarschaftsinitiativen und Vergemeinschaftung z.B. von Energie, Wasser etc.
leider nicht da ich zu wenig Wissen in den einzelnen Gebieten habe und keinerlei Zeit für Vorbereitungen
Degrowth meets climate Justice- Summer school 2015, Augenhoehe e.V., Garten,
8
PatrickNeuchâtelxRegenerative Energien
Evtl. zu regenerativen Energien
wwdxxxxxxxxx
9
MireiaLudwigHildesheimxxxxxFarben/Lacke (nicht öko)
Urban gardening (Gemeinschaftsgarten), Flüchtlingspolitik
"Essbare Stadt", Guerilla Gardening, politische Kunst/ Kunst im öffentlichen Raum, öffentliche Räume sichtbar und nutzbar machen, Handwerk (z.B. Kompostklo bauen)
(Gemeinschafts-)Garten
10
NeumannElisabethBerlinxxxxxeinen vw bus, (nähmaschine eher nicht)nsu prozess, sexualität&gesellschaft
wie wird protest in der stadt sichtbar? wie kann man räume wirksam einnehmen - zb durch kunst/aktionen
falls interesse: infos / überblick zu nsu; müsste ich rechtzeitig wissen zwecks vorbereitung
11
MenzelPaulaBerlinxxxxGender, nachhaltiges Lebenöffentlichen Raum gemeinsam (!) nutzen
vielleicht
12
BurkeMarian
Bad Iburg (Osnabrück)
xxxx
Veganismus, Gender, nachhaltiger Konsum, Flüchtlinge
Flüchtlingsrecht und Initiativenevtl
Amnesty, Flüchtlingsprojekt
13
SchützHelmarKarlsruhexxWerkzeugkisteneinLaienorchesterxxxxxxxxx
14
TräumerChristinaWürzburgxx
What du kommst doch???? Juhuuuuuuuuuu!! --- Jaaaaaaaa :-) Juhuuuuuuuuuu!!!!!!!
leider nein
Vegetarismus; die Berge und ihre Freiheit; Flucht und Migration
Flüchtlingspolitik; wie schafft man es nicht nur zu reden, sondern auch etwas zu tun?; Freiheit und Ruhe mitten in der Stadt; außerdem Spiel und Spaß :-)
kommt drauf an zu welchem Thema? :-) ich mach grad ne Erlebnispädagogik Ausbildung - dazu vielleicht; ist nur eher nicht so politisch, sondern hat mit Nacht, Natur, Wahrnehmung, Vertrauen, Gruppendynamik, Kompetenzen etc. zu tun...eher wie beim VBS ;-)
Malteser; DAV; muehlenkraft e.V.; ikm e.V.
--xxxxx--
15
DehningLeaFreiburgxxxxxleider nein
Agroforst, Naturschutz und Landwirtschaft, Ameisen
Freiräume organisieren (gruppen- und generationsübergreifend), Besetzungen
vielleicht
Rhythms of Resistance
xxxxxxx
16
SchneiderLisaFreiburgxxxxxleider doch nicht
Natur in der Stadt, Heilpflanzen, Flüchtlingsthematik, Postwachstumsökonomie
neinxxxxxxxxx
17
SchneiderKatharinaStuttgartxxxleider nein
Postwachstumsökonomie, Weltweite Ernährungssituation, Natur als Spekulationsobjekt
neinxxxxxxxxx
18
SattlerLukasInnsbruckxxxxKleiner Akkubohrer, evtl. anderes Werkzeug
nachhaltiger Konsum, Ressourcenverschwendung
Gemeinsames Nutzen öffentlichen Raumes, Handwerkeln, Garteln
neinxxxxxxx
19
Henke
Michael
FriedrichshafenxxxxLastenrad, Akkubohrer, verschiedenes anderes Werkzeugneinxxxxxx?--
20
DialerClemensMainzxxxxxKubbFlucht und Migration, GriechenlandkriseKapitalismus abschaffeneventuellsave me mainz-----xxxx
21
DeuschCarolinFreiburgxxxxxbisschen schrott für Upcycling,Ölkreiden, Kressesamen:)vielleicht schon
xxxxxxxxx
22
Hellweg
NeleLeipzigxxxxleider neinKritische Psychologie, Griechenland...
Organisation von Freiräume, wer bespielt diese Räume
nein
lokale politgruppe

xxxx
23
HaagAlineLeipzigXXXX
Asyl/Flucht, Rassismus, Postkolonialismus
Recht auf Stadt in Verbindung mit Intersektionalität
24
SchmittMayaRegensburgxxxx
Feminismus, Sprachhandeln, Rassismus, Abschiebungen
Wie kann ich aus privilegierter_studentischer Position heraus aktiv werden, wie lässt sich Exklusivität der Bewegung verhindern? konkret: Zwangsräumungen, Kommerzialisierung und Gentrifizierung der Städte (und was mensch tun kann)
nein
Arbeitskreise Antira, Gender, Praxissemestervergütung (hochschule). linkes zentrum


xxxxxxx
25
SchenkThomasFreiburgxxxxxxxxx
26
BrodtmannCarolinStuttgartxxxxeher nicht
Feminismus, nachhaltiges Leben, Griechenlandkrise
nein?xxxxxx??
27
BidianAlexandraMainzxxxbisschenxleider nicht
Flucht und Darstellung der Flucht in Medien, Einfluss der Medienauf Politik
nein
Amnesty International Mainz
xxx
28
AlpheiKatinkaKarlsruheX
29
KuhnThomasFriedrichshafenxxxleider nichtsKulturpsychologie
induviduelle Entscheidungs und gestaltungsräume
ich dank mal drüber nach. eher nicht
xxx
30
PoscherEric
Leipzig/Dornbirn
(nachtrag)
Fairvelo.org - Transporträder gemeinsam nutzen
31
von Patrick entfernt
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
Loading...
 
 
 
Sheet1
 
 
Main menu