Umfrage DGPS-Siegel
 Share
The version of the browser you are using is no longer supported. Please upgrade to a supported browser.Dismiss

 
$
%
123
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZAAABACADAEAFAGAHAIAJAKALAMANAOAPAQARASATAUAVAWAXAYAZBABBBCBDBEBFBGBHBIBJBKBLBMBNBOBPBQBRBSBTBUBVBWBXBYBZCACBCCCDCECFCGCHCICJCKCLCMCNCOCPCQCRCSCTCUCV
1
2
3
Um einschätzen zu können, wie spezifisch die Kriterien der DGPS sind, die erfüllt werden müssen, um das Qualitätssiegel für den Studiengang B.Sc. Psychologie zu erhalten, bitten wir euch um Unterstützung.
4
Im Folgenden sind einige Kriterien aufgelistet, die letztlich per "Ja, ist vorhanden" oder "Nein, ist nicht vorhanden" mit Hilfe der Studien- und Prüfungsordnung und/oder des Modulhandbuches schnell zu beantworten sein sollten.
5
Farblich hinterlegte Felder kennzeichnen die Felder, die ihr doch bitte ausfüllen solltet. Dabei gilt eine Spalte pro Studiengang pro Hochschule.
6
Vielen Dank, dass ihr euch die Zeit nehmt!
7
8
Hochschule und UniversitätDPGs
(LMU) Ludwig-Maximilians-Universität München
SRH Heidelberg
SRH Heidelberg
FSU JenaUni Erfurt
Uni Mannheim
Uni Leipzig
KU Eichstätt
Uni Bremen
Uni Gießen
Uni Trier
Uni Heidelberg
9
Bezeichnung des Studiengang
B.Sc. Psychologie
B.Sc. Psychologie
B.Sc. Wirtschaftspsychologie
B.Sc. Psychologie
B.A. Lehr-, Lern- & Trainingspsychologie
B.Sc. Psychologie
B. Sc. Psychologie
B.Sc. Psychologie
B.Sc. Psychologie
B. Sc. Psychologie
B.Sc. Psychologie
10
Link zu Studienordnung bitte einfügenhttps://www.uni-muenchen.de/aktuelles/amtl_voe/0500/518-11ps-ba-10-ps00.pdfhttps://www.uni-jena.de/unijenamedia/Bilder/einrichtungen/dez1/ordnungen/FSV/PO_B_Sc_Psychologie.pdfhttps://sulwww.uni-erfurt.de/pruefungsangelegenheiten/pruefungsordnungen/B_2012/B_PO_Psy-2012_HN_2012-04-30.pdfhttp://www2.uni-mannheim.de/studienbueros/pruefungen/pruefungsordungen/po_bachelor_of_arts_science/PO%20Bsc%20Psychologie/PO%20BSc%20Psychologie_2017.pdfhttp://psychologie.biphaps.uni-leipzig.de/dateien/BSc_Psychologie_SO_130405_oU.pdfhttp://www.ku.de/fileadmin/1903/Rechtsabteilung/Studium_und_Lehre/Pr%C3%BCfungsordnungen/Bachelor/konsolidiert_PO_BSc_Psychologie_in_der_Fassung_der_Satzung_vom_5.8.16_ab_WS_16_17.pdfhttps://www.uni-bremen.de/fileadmin/user_upload/sites/zpa/pdf/Pruefungsordnungen/Bachelor/P/Psychologie/BA_Psychologie_VF_2017-06-21.pdfhttp://www.uni-giessen.de/mug/7/findex35.html/7_35_06_1_P
https://www.uni-trier.de/fileadmin/studium/STUDIENVERLAUFSINFOS/ORDNUNGEN/PruefungsO/1-BA/FPO_BA/FPO_BA_Psychologie/FPO_BA_Psychologie_1F/FPO_BA_1F_Psychologie_2008/5_LF_FPO_BA_1F_Psychologie_2016-08-09.pdf
11
Link zu Modulhandbuch bitte einfügenhttp://www.fak11.lmu.de/studium/studienbuero/informationen-fuer-studierende/modulhandbuch-psychologie-b_sc.pdfhttps://www.hochschule-heidelberg.de/de/studium/bachelorstudium/psychologie/https://www.hochschule-heidelberg.de/de/studium/bachelorstudium/wirtschaftspsychologie/https://friedolin.uni-jena.de/download/modulkataloge/de/82_132_psy.pdf
https://sulwww.uni-erfurt.de/pruefungsangelegenheiten/mod_po_gesamtlisten/B/B%20Psy-2012_Mod_LV.pdf
http://home.sowi.uni-mannheim.de/psychologie/b_sc_psychologie/dokumente/Modulkatalog_BSc_Psychologie_ab_HWS_2017.pdfhttp://psychologie.biphaps.uni-leipzig.de/dateien/11_bs_psychologie_aesa_I_Studienverlaufsplan.pdfhttp://www.ku.de/fileadmin/1203/BachelorSchulpsych/201804BScPsychModulhandbuch.pdfhttps://www.uni-bremen.de/fileadmin/user_upload/fachbereiche/fb11/Psychologie/Modulbeschreibungen_2017.pdfhttp://www.uni-giessen.de/mug/7/findex35.html/7_35_06_1_P
https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb1/PSY/STU/Bachelorstudium/PruefungsordnungModulhandbuch/Modulhandbuch_Bachelor_abWS12_StandMai18.pdf
12
https://friedolin.uni-jena.de/download/modulkataloge/de/82_132_psy_musterstudienplan.pdf
13
Wie viel ECTS werden für die folgenden Fächer nach Modulhandbuch vergeben?
Gebt bitte die genaue Anzahl der ECTS (evtl. Summe bei mehreren Teilmodulen) an.
14
15
Mindestzahl
16
Allgemeine Psychologie10121616126-1220201518151414
17
Entwicklungspsychologie568896-126101015978
18
Biologische Psychologie56889061056678
19
Sozialpsychologie568893-910101015678
20
Differentielle & Persönlichkeitspsychologie568893-96566978
21
Gesamt ECTS der genannten Grundlagenmodule
3636484848304855466045424600000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
22
23
Statistik & Empirisch-wissenschaftliches Arbeiten
14242424282134301527213620
24
Psychologische Diagnostik & Diagnostische Verfahren
861414129121015129128
25
26
Im Folgenden werden die als "klassisch" deklarierten Anwendungsfächer aufgelistet. Gebt bitte für jedes Modul an, mit wie viel ECTS dieses in eurem Studiengang verpflichtend unterrichtet wird. Nicht angebotene Fächer werden mit 0 ECTS gekennzeichnet.
27
Klinische Psychologie12160901615101512148
28
Arbeits- Organisations-, Wirtschaftspsychologie
121616912161015159148
29
Pädagogische Psychologie12160912161010159148
30
SUMME1236481627244835354530422400000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
31
32
Empirie- bzw. Experimentalpraktikum518668661096121112
33
eigene empirische Untersuchungen in Kleingruppen
1 (1=Ja, 2=Nein)
1111111112112
34
35
hochschulinternes Forschungspraktikum möglich?
1 (1=Ja, 2=Nein)
111111121111
36
37
Bachelor-Arbeit1012121212121210101212+61212
38
Ist die Bachelor-Arbeit empirisch orientiert
1 (1=Ja, 2=Nein)
111111111111
39
Sonstiges: Grundlagenfächer nicht verpflichtend mit 12 bzw. 9! Entweder Allgemeine 1 mit 9 oder Entwicklung mit 9; Allgemeine 2 verpflichtend mit 3; Entweder Differentielle oder Sozialpsy mit 9, das jeweils andere mit 3
Sonstiges: Zusätzlich zu den klassischen Anwendungsfächern wird noch Markt- & Werbpsychologie angeboten, Die Studenten sind dazu verpflichtet 3 aus den 4 Anwendungsfächern mit je 16 ECTS zu belegen, diese müssen aber nicht zwangsläufig Klinische Psychologie, Pädagogische Psychologie & A & O Psychologie sein. Eines der Fächer kann auch durch Markt- & Werbepsychologie ausgetauscht werden
Sonstiges: man kann im 6. Semester noch ein 5 Punktmodul klinische kiJu oder A&O zusätzlich wählen
Sonstiges: Entwicklungs- & Pädagogische Psychologie ist ein Modul zusammen, ebenso wie Sozialpsychologie & Arbeits- und Organisationspsychologie. Im 5.Semester gibt es Wahlpflichtmodule (2 aus 3 müssen gewählt werden) á 15 CP.
Sonstiges: Thesis 12CP plus begleitendes Abschlussmodul mit 6CP
Sonstiges: 9 zusätzliche ETCS für Vertiefungsseminare in Grundlagenfächern, die frei gewählt werden dürfen
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
Loading...