ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZAAAB
1
2
3
SorteFilialeHerkunftsortPunkte
Holger
Punkte
!CF
Saftig?Knackig?Fruchtig?Gesamt
Punkte
PlatzBisschen Kultur100%
4
GalaAltes LandNeuseeland1215301
‘Gala’ ist eine Sorte des Kulturapfels (Malus domestica). Die Früchte der Sorte ‘Gala’ sind relativ klein, zählen zum Dessertobst und lassen sich gut lagern.
Der Apfel ist relativ fest und süß im Geschmack. Er verfügt über eine leuchtend rote Schale und ein gelbliches „Fruchtfleisch“. Im Handel ist fast nur noch die Mutante ‘Royal Gala’ verbreitet.
5
EvelinarealSachsen1414301
Der Evelina ist in Europa eine Apfel-Clubsorte und wird im Sortenregister unter RoHo3615 gelistet. Angepflanzt wird der Apfel
u. a. in Deutschland, Österreich, Niederlande, Vereinigtes Königreich, Italien, Frankreich, Slowakei und Kroatien. Lizenzgeber ist in allen Ländern die in Italien ansässige Evelina GmbH
6
JonagoldSteindammNew York1018301
Jonagold ist eine Sorte des Kulturapfels. Im Handel verbreitet ist sie auch unter dem Namen der Farbmutante Jonagored und unter dem Markennamen Red Prince.
Jonagold wurde 1943 in der Versuchsstation der Cornell University in Geneva, New York, USA aus Golden Delicious und Jonathan gezüchtet und kam 1968 in den Handel.
7
NicoterJumboBelgien1711301
Nicoter ist eine Apfelsorte. Die Kreuzung aus Gala und Braeburn wurde von der Universität Leuven und der Baumschule Jo Nicolaï entwickelt.
Die Marke genießt in den Industrieländern Sortenschutz und wird als sogenannte Clubsorte seit 2002 unter dem Markennamen Kanzi auf den Markt gebracht.
8
BoskoopAltes LandNiederlande1210245
Der Schöne aus Boskoop, im Deutschen zumeist kurz Boskop, ist eine zu den Renetten zählende Sorte des Kulturapfels und den Winteräpfeln zuzurechnen.
Sein ursprünglicher Name war Renette von Montfort. In Österreich und Bayern wird er zu den Lederäpfeln gezählt.
9
Cox OrangeAlbert HeijnEngland128226
Der Cox Orange ist eine zu den Renetten zählende Sorte des Kulturapfels. Der Apfel wurde im frühen 19. Jahrhundert in England als Sämling eines Ribston Pepping entdeckt.
Im Vereinigten Königreich zählt er zu den beliebtesten Apfelsorten und wird dort oft als typischer Repräsentant englischer Lebensart gesehen.
10
BraeburnREWENeuseeland136207
Braeburn ist eine Sorte des Kulturapfels, die ursprünglich aus Neuseeland stammt. Der zweifarbige mittelgroße Apfel ist knackig und hat
ein komplexes süß-herbes Aroma, das insbesondere bei Europäern beliebt ist.
11
Wellant / FrescoAltes LandNiederlande313188
Fresco, im Handel unter dem Markennamen Wellant oder Wellants ist eine Sorte des Kulturapfels (Malus domestica).
Der Apfel wird als Clubsorte vertrieben, soll aber in seinem rustikalen Aussehen an alte Apfelsorten erinnern.
12
Red PrincerealNiederlande810188
Red Jonaprince. Die Apfelsorte Red Jonaprince ist eine Mutante der Sorte „Jonagold“ und steht seit 1999 unter Sortenschutz.
13
ElstarAltes LandNiederlande971610
Elstar ist eine Sorte des Kulturapfels. Elstar wurde 1955 in den Niederlanden am Institut für gärtnerische Pflanzenzüchtung in Wageningen gezüchtet und 1972 ins Zuchtbuch eingetragen.
Die Züchtung aus Golden Delicious und Ingrid Marie ist die Apfelsorte, die im Jahr 2012 in Deutschland am häufigsten angebaut wurde.
14
AnanasrenetteKürbishof Jens
Grastorf Gehrden
Benelux-Länder491411
Die Ananasrenette ist eine Sorte des Kulturapfels. Sie zählt zu den Renetten. Sie stammt aus den Benelux-Ländern und wird seit 1820 im Rheinland angebaut.
Die Ananasrenette ist eine klassische Sorte des Hausgartens, da sie sowohl ein guter Wirtschaftsapfel als auch ein gutes Tafelobst für den Direktverzehr ist.
15
Cripps PinkREWEAustralien581312
Cripps Pink ist eine mittel- bis großfrüchtige Apfelsorte. Die Schale ist lila-rot mit gelbgrünen Anteilen, das Fruchtfleisch wird als cremeweiß, knackig, fest,
eher süß und mäßig saftig beschrieben. Die Sorte zeichnet sich durch gute Lagerfähigkeit aus, sie neigt nicht dazu, bei langer Lagerung mehlig zu werden.
16
ScifreshAlbert HeijnNeuseeland671312
Scifresh (Markenbezeichnung Jazz) ist eine Sorte des Kulturapfels, die aus Neuseeland stammt. Die Clubsorte wird kontrolliert vermarktet.
Es handelt sich hierbei um eine Kreuzung aus Neuseeland zwischen den Sorten Gala und Braeburn.
17
Honeycrispreal
University of Minnesota
2111312
Honeycrisp, auch verkauft unter dem Markennamen Honeycrunch, ist eine Sorte des Kulturapfels.
Die Sorte wurde 1962 an der University of Minnesota gezüchtet und 1991 auf dem Markt eingeführt. Insbesondere in den Vereinigten Staaten erwies sich Honeycrisp als großer Erfolg.
18
Granny SmithREWEAustralien291115
Die Apfelsorte Granny Smith (Großmutter Smith) hat ihren Ursprung in Australien. Granny Smith ist ein Zufallssämling und wurde 1868 von Maria Ann Smith (1799–1870)
aus Eastwood bei Sydney, Australien entdeckt.
19
BerlepschKürbishof Jens
Grastorf Gehrden
Düsseldorf741115
Der Berlepsch, Freiherr von Berlepsch oder Goldrenette Freiherr von Berlepsch ist eine Sorte des Kulturapfels. Eine alte Apfelsorte.
Er wurde 1880 von Diedrich Uhlhorn junior gezüchtet und gilt als eine seiner besten Apfelsorten.[2] Benannt wurde sie nach dem damaligen Düsseldorfer Regierungspräsidenten Hans Hermann Freiherr von Berlepsch.
20
Holsteiner CoxAltes LandSchleswig-Holstein54917
Der Holsteiner Cox ist eine Sorte des Kulturapfels. Der Holsteiner Cox zählt zu den alten Apfelsorten; er wurde um 1900 von Johannes Vahldiek in Eutin,
Schleswig-Holstein als Sämling eines Cox Orange gezogen
21
Red DeliciousSteindammPeru36917
Red Delicious, ursprünglich Delicious, ist eine Apfelsorte. Der Apfel war von der Mitte des 20. Jahrhunderts
bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts die weltweit beliebteste Apfelsorte und beherrschte in den Vereinigten Staaten über Jahrzehnte den Markt für Tafeläpfel.
22
Golden DeliciousrealClay County53819
Der Golden Delicious ist eine Tafelobstsorte des Kulturapfels. Er gilt als die wichtigste gelbgrüne Apfelsorte im Welthandel.
Golden Delicious ist ein süßaromatischer Apfel, dessen Baum sehr ertragreich ist. Ursprünglich stammt er aus West Virginia, wird aber seit der Mitte des 20. Jahrhunderts weltweit angebaut.
23
24
Durchschnitt7,89,117,8
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100