Datenblatt zur Medienmitteilung "Preis-Schock beim Online-Shopping: Corona lässt viele Preise steigen!"
 Share
The version of the browser you are using is no longer supported. Please upgrade to a supported browser.Dismiss

View only
 
 
 
ABCDEFG
1
Datenblatt zur Medienmitteilung "Preis-Schock beim Online-Shopping: Corona lässt viele Preise steigen!"
2
3
So stark sind die Preise für Produkte aus einzelnen Warengruppen seit Februar 2020 gestiegen
4
5
WarengruppeProdukteProdukte teurerProdukte günstigerPreis stabilAufpreis in %
6
Filme & Videospiele25159120.83%
7
Besteck, Geschirr & Gläser
25195119.34%
8
Fernseher25185215.52%
9
Drucker & Scanner25178013.19%
10
Mode & Accessoires25186110.81%
11
Gaming-Komponenten2591425.65%
12
PC-Zubehör25141103.35%
13
Gartenartikel25131023.35%
14
Schuhe25121213.19%
15
Sport & Freizeit2516723.06%
16
Haushaltsgeräte25131112.08%
17
DIY2517801.70%
18
Spirituosen25151001.40%
19
Kopfhörer25121210.69%
20
21
22
23
So viel können Verbraucher beim Kauf von Produkten aus einzelnen Warengruppen aktuell im Vergleich zum Februar 2020 sparen
24
25
26
WarengruppeProdukteProdukte teurerProdukte günstigerPreis stabilPreisverfall in %
27
Kosmetik & Parfüm25618111.02 %
28
Drogerieartikel25121217.95 %
29
Koffer & Taschen2591424.93 %
30
Bürobedarf & Schreibwaren
2581704.38 %
31
Kameras25121122.58 %
32
Tablets & Smartphones2561812.41 %
33
Smart Home25111401.82 %
34
Spielzeug & Kinderbedarf
25111310.04 %
35