Vorläufige Verfahrensvorschläge der Antragskommission für die BDK November 2017 in Berlin
 Share
The version of the browser you are using is no longer supported. Please upgrade to a supported browser.Dismiss

 
View only
 
 
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
1
KürzelTitelAntragsteller*inVerfahrensvorschlag
2
TTagesordnung
3
T-01Vorschlag zur Tagesordnung (Keine Koalitionsverhandlungen)Bundesvorstandzurückgezogen
4
T-02Vorschlag zur Tagesordnung (Koalitionsverhandlungen)Bundesvorstandzurückgezogen
5
T-02-NEUVorschlag zur TagesordnungBundesvorstandAbstimmung
6
AAussprache Bundestagswahl
7
A-01Zukunft ist, was wir draus machenBundesvorstandAbstimmung
8
A-01-004Malte Spitz (Unna KV)mÜ: "zu holen und dritte Kraft zu werden, konnten wir nicht erreichen."Weiter wie von Malte vorgeschlagen.
9
A-01-010Malte Spitz (Unna KV)Ü
10
A-01-011Rasmus Andresen (Flensburg KV)mÜ: nur "menschenrechtsorientierte Flüchtlingspolitik"
11
A-01-014Rasmus Andresen (Flensburg KV)[Abstimmung mÜ A-01-014 vs A-06] mÜ A-1-014: Ergänze in Zeile 48 hinter "Rolle zu.": "Wir Grüne sind weiterhin bereit, Verantwortung zu übernehmen, und bleiben gesprächsbereit. Dies gilt auch für eine Beteiligung an Minderheitsregierungen."
12
A-01-024GRÜNE JUGEND BundesvorstandmÜ: "echte Verbesserungen bedeuten"
13
A-01-032KV Friedrichshain-Kreuzberg Abstimmung
14
A-01-033KV Friedrichshain-Kreuzbergkeine Streichung, ersetze "Außen" durch "Friedens"; dann mÜ in Zeile 39 nach Steuerpolitik: "Wir haben in den letzten Wochen viele schwer zu ertragende Zugeständnisse an die CDU/CSU und FDP gemacht, um die Sondierungen voranzubringen. Klar ist für uns, dass die Umsetzung unserer Inhalte aus dem Wahlprogramm die Messlatte für eine mögliche Zustimmung gewesen wäre."
15
A-01-036Heiko Wundram (Celle KV)Ü
16
A-01-042Malte Spitz (Unna KV)mÜ "Doch zu einem Zeitpunkt, in dem ein Ergebnis so greifbar wie noch nie erschien, brach die FDP die Gespräche inhaltlich unbegründet ab".
17
A-01-044GRÜNE JUGEND Bundesvorstanderledigt durch mÜ A-01-042
18
A-01-049KV Friedrichshain-KreuzbergÜ
19
A-01-051Susanne Menge (Oldenburg-Stadt KV)Ü
20
A-01-053Ursula Hertel-Lenz (Berlin-Steglitz/Zehlendorf KV)Paket Verortung m.Ü. A-01-053: Zeile 53 und 54 bleiben. Zeile 55 heißt : als Partei des "ökologisch-sozialen Wandels" werden wir...
21
A-01-053-2Erik Marquardt (Berlin-Friedrichshain/Kreuzberg KV)erledigt durch m.Ü. A-01-053
22
A-01-055Richard Ralfs (Rhein-Sieg KV)erledigt durch m.Ü. A-01-053
23
A-01-058Susanne Menge (Oldenburg-Stadt KV)erledigt durch mÜ A-01-014
24
A-01-058-2GRÜNE JUGEND Bundesvorstanderledigt durch Ü A-01-024
25
A-01-060GRÜNE JUGEND Bundesvorstandhinter Ü A-01-051: mÜ: "Es hat sich erneut gezeigt: Wir sind die einzige ökologische Partei in diesem Land."
26
A-01-064Andreas Katz (Ludwigslust-Parchim KV)mÜ: "..sowie Humanität, Rechtsstaatlichkeit und das uneingeschränkte Recht auf Asyl."
27
A-01-064-2Jens Christoph Parker (Osnabrück-Stadt KV)mÜ Z. 64 "Für eine freiheitliche, offene und vielfältige Gesellschaft."
28
A-01-064-3Andreas Rieger (Dahme-Spreewald KV)erledigt durch mÜ A-01-065
29
A-01-064-4Beate Müller-Gemmeke (Reutlingen KV)erledigt durch mÜ A-01-065
30
A-01-064-5KV Friedrichshain-Kreuzbergerledigt durch mÜ 064
31
A-01-064-6GRÜNE JUGEND Bundesvorstanderledigt durch mÜ A-01-064
32
A-01-065GRÜNE JUGEND BundesvorstandmÜ Für Gerechtigkeit, soziale Sicherheit und Teilhabe aller in einer Gesellschaft, in der sich jede und jeder verwirklichen kann.
33
A-01-065-2Malte Spitz (Unna KV)erledigt durch mÜ A-01-064-2 und Ergänzung in Zeile 11 ", eine gemeinwohlorientierte Gestaltung des digitalen Wandels" vor "und ein starkes,..." (Beachte Ü A-01-010)
34
A-01-066Christian Kühn (Tübingen KV)erledigt durch mÜ A-01-065
35
A-01-070KV Friedrichshain-KreuzbergmÜ in Zeile 70: [keine Streichung] Das Gegenteil ist der Fall: Wir waren bereit, Kompromisse zu machen, um ein Sondierungsergebnis zu erzielen, auch wenn in vielen Themen die inhaltlichen Differenzen eine große Herausforderung gewesen wären. Sollte es erneute Sondierungsgespräche geben, würden wir diese erneut auf der Grundlage unseres Wahlprogramms führen und für einen echten Politikwechsel kämpfen.
36
A-01-073Gerd Kauschat (Berlin-Friedrichshain/Kreuzberg KV)erledigt durch mÜ A-01-010, mÜ A-01-011, mÜ A-01-036, Ü A-01-064, mÜ A-01-064-2
37
A-01-073-2GRÜNE JUGEND Bundesvorstandzurückgezogen
38
A-01-073-3Malte Spitz (Unna KV)1. Teil erledigt mÜ A-01-075, Abstimmung über zweiten Teil des Antrags ab "Im Fall von zeitnahen Neuwahlen"
39
A-01-074Erik Marquardt (Berlin-Friedrichshain/Kreuzberg KV)erledigt durch A-01-004 und A-01-075
40
A-01-075BAG Demokratie und RechtmÜ: "Neufassung der Präambel und Aktualisierung des 10-Punkte-Plans"
41
A-01-076Erik Marquardt (Berlin-Friedrichshain/Kreuzberg KV)mÜ: Sollte es notwendig werden, werden wir die Spitzenkandidat*innen auf der nächsten Bundesdelegiertenkonferenz bestimmen.
42
A-02 (ehm D-01)Sondierungsgespräche für eine schwarz-grüne Minderheitsregierung aufnehmenKreisverband Görlitzerledigt durch mÜ A-01-014
43
A-03 (ehm D-04)Content is Kanzler*inKV Nürnbergzurückgezogen zugunsten mÜ A-01-014
44
A-04 (ehm D-05)Abschluss der Sondierungsgespräche mit der Union mit der Option, Koalitionsverhandlungen für eine schwarz-grüne Minderheitsregierung einzugehen.Frithjof Rittberger (Tübingen KV)erledigt durch mÜ A-01-014
45
A-05 (ehm D-06)Gut aufgestellt in mögliche NeuwahlenTill Westermayer (Breisgau-Hochschwarzwald KV)erledigt durch mÜ A-01-076
46
A-05-008Erik Marquardt (Berlin-Friedrichshain/Kreuzberg KV)erledigt durch Ü A-01-004 und A-01-075
47
A-06 (ehm D-07)Andere Alternativen prüfen - Mut zu einer MinderheitsregierungKlemens Griesehop (Berlin-Pankow KV)Abstimmung mÜ A-01-014 vs A-06
48
A-06-003Erik Marquardt (Berlin-Friedrichshain/Kreuzberg KV)erledigt durch mÜ A-01-014
49
A-07 (ehm D-10)Vorbereiten auf Neuwahlen -ProgrammKarl-Wilhelm Koch (Vulkaneifel KV)erledigt durch mÜ A-01-075
50
A-08 (ehm D-11)Vorbereiten auf Neuwahlen –Spitzenkandidat*innenKarl-Wilhelm Koch (Vulkaneifel KV)erledigt durch mÜ A-01-076
51
SSatzung
52
S-01Satzungsänderung § 18 Bundesfinanzrat Teil 1Bundesfinanzratzurückgezogen, Antrag wird auf der BDK im Januar 2018 behandelt
53
S-02Satzungsänderung § 18 Bundesfinanzrat Teil 2Bundesfinanzratzurückgezogen, Antrag wird auf der BDK im Januar 2018 behandelt
54
S-03Satzungsänderung § 18 Bundesfinanzrat Teil 3Bundesfinanzratzurückgezogen, Antrag wird auf der BDK im Januar 2018 behandelt
55
S-04Satzungsänderung § 18 Bundesfinanzrat Teil 4Bundesfinanzratzurückgezogen, Antrag wird auf der BDK im Januar 2018 behandelt
56
S-05Satzungsänderung § 18 Bundesfinanzrat Teil 5Bundesfinanzratzurückgezogen, Antrag wird auf der BDK im Januar 2018 behandelt
57
S-06Satzungsänderung Beitrags- und KassenordnungBundesfinanzratzurückgezogen, Antrag wird auf der BDK im Januar 2018 behandelt
58
S-07Satzungsänderung § 15 (4)Lukas Hartmann (Landau KV)zurückgezogen
59
S-08Satzungsänderung § 15 (4)KV Vorpommern-Rügenzurückgezogen
60
S-09Änderungsantrag UrabstimmungsordnungLänderratzurückgezogen
61
S-10 (ehm D-08)Breiter und fachlicher Diskussions- und Arbeitsprozess Einsatz onlinegestützter Entscheidungsverfahren bei Bündnis 90/Die GrünenMalte Spitz (Unna KV)Abstimmung
62
VVerschiedenes
63
V-01Grünes Maßnahmenpaket für Vogel-, Fledermaus- und InsektenschutzPhilipp Schmagold (Kiel KV)Abstimmung
64
V-01-026Philipp Schmagold (Kiel KV)zurückgezogen
65
V-01-026-2BundesvorstandÜ
66
V-02Mobilitätswende jetzt ernsthaft starten und LKW, Schiffe, Flugzeuge usw. einbeziehen!Philipp Schmagold (Kiel KV)zurückgezogen
67
V-02-014Bundesvorstand
68
V-03Grüne Initiative für ungestörte innere Uhren: Zeitumstellung europaweit abschaffen!Philipp Schmagold (Kiel KV)Abstimmung
69
V-03-007BundesvorstandÜ
70
V-04Wahlplakate gemeinsam kleben und gemeinsam auswählen!Philipp Schmagold (Kiel KV)zurückgezogen
71
V-04-002Bundesvorstand
72
V-05GRÜNE Solar- und Wind-Offensive: Im schwarz-roten Tempo kommen wir NIE auf 100% Ökostrom!Philipp Schmagold (Kiel KV)zurückgezogen
73
V-05-013Bundesvorstand
74
V-06Grüne Eckpunkte für die Gemeinsame Agrarpolitik der EU nach 2020BAG Europa, BAG Globale Entwicklung, BAG Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, BAG Ökologie und BAG Tierschutzpolitikzurückgezogen, Antrag wird auf der BDK im Januar 2018 behandelt
75
V-07Ausstieg aus fossilen Energieträgern einleiten: Grüne unterstützen die Lofoten DeklarationLDK Mecklenburg-Vorpommernzurückgezogen, Antrag wird auf der BDK im Januar 2018 behandelt
76
V-08 (ehm D-15)Kein Abholzen des Hambacher Waldes durch RWE Tagebau HambachOliver Krischer (Düren KV)Abstimmung
77
78
DDringlichkeitsanträge
79
D-01jetzt A-02 (Sondierungsgespräche für eine schwarz-grüne Minderheitsregierung aufnehmen)Kreisverband GörlitzAntrag wird als A-02 in die Tagesordnung aufgenommen
80
D-02Die Erde für unsere Kinder und Enkel lebenswert erhalten!Karl-Wilhelm Koch (Vulkaneifel KV)keine Zulassung wegen fehlender Dringlichkeit
81
D-03Verbleib der Deutschen Bahn in öffentlichem EigentumKV Konstanzkeine Zulassung wegen fehlender Dringlichkeit
82
D-04jetzt A-03 (Content is Kanzler*in)KV NürnbergAntrag wird als A-03 in die Tagesordnung aufgenommen
83
D-05jetzt A-04 (Abschluss der Sondierungsgespräche mit der Union mit der Option, Koalitionsverhandlungen für eine schwarz-grüne Minderheitsregierung einzugehen.)Frithjof Rittberger (Tübingen KV)Antrag wird als A-04 in die Tagesordnung aufgenommen
84
D-06jetzt A-05 (Gut aufgestellt in mögliche Neuwahlen)Till Westermayer (Breisgau-Hochschwarzwald KV)Antrag wird als A-05 in die Tagesordnung aufgenommen
85
D-07jetzt A-06 (Andere Alternativen prüfen - Mut zu einer Minderheitsregierung)Klemens Griesehop (Berlin-Pankow KV)Antrag wird als A-06 in die Tagesordnung aufgenommen
86
D-08jetzt S-10 (Breiter und fachlicher Diskussions- und Arbeitsprozess Einsatz onlinegestützter Entscheidungsverfahren bei Bündnis 90/Die Grünen)Malte Spitz (Unna KV)Antrag wird als S-10 in die Tagesordnung aufgenommen
87
D-09Ausführliche Wahlanalyse leisten und Schlussfolgerungen ziehenKarl-Wilhelm Koch (Vulkaneifel KV)keine Zulassung wegen fehlender Dringlichkeit
88
D-10jetzt A-07 (Vorbereiten auf Neuwahlen -Programm)Karl-Wilhelm Koch (Vulkaneifel KV)Antrag wird als A-07 in die Tagesordnung aufgenommen
89
D-11jetzt A-08 (Vorbereiten auf Neuwahlen –Spitzenkandidat*innen)Karl-Wilhelm Koch (Vulkaneifel KV)Antrag wird als A-08 in die Tagesordnung aufgenommen
90
D-12Krieg dem Kriege – Keine Aufrüstung mit den Grünen!Gerd Kauschat (Berlin-Friedrichshain/Kreuzberg KV)keine Zulassung wegen fehlender Dringlichkeit
91
D-13Selbstvertretung von Menschen mit Behinderung im Falle von KoalitionsverhandlungenBAG Behindertenpolitikzurückgezogen
92
D-14Zentrale behindertenpolitische Forderungen im Falle von KoalitionsverhandlungenBAG Behindertenpolitikzurückgezogen
93
D-15jetzt V-08 (Kein Abholzen des Hambacher Waldes durch RWE Tagebau Hambach)Oliver Krischer (Düren KV)Antrag wird als V-08 in die Tagesordnung aufgenommen
94
95
96
97
98
99
100
Loading...
 
 
 
Sheet1