MoodleMaharaMoot 2015 Programm - MootDE15
 Share
The version of the browser you are using is no longer supported. Please upgrade to a supported browser.Dismiss

 
View only
 
 
Still loading...
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZAAABACADAEAFAG
1
Beginn
Ende
Dienstag 3.MärzMittwoch 4.MärzDonnerstag 5.März
Beginn
Ende
Freitag 6.März
2
PreconferencePreconference1-1.021-1.031-1.041-1.051-1.061-1.071-1.081-1.09 bzw. 18-1.181-1.10 bzw. 18-1.171-1.021-1.031-1.04 bzw. 17-1.011-1.051-1.061-1.07 bzw. 18-1.181-1.081-1.09 bzw. 18-1.171-1.10
3
09:1510:45Grußwort Staatssekretär Fischer
(Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung) (10 Min)
Grußwort oncampus Andreas Wittke (10 Min)

Keynote (Martin Ebner TU Graz) - "WTF is E-Learning?" (60 Min)
4
10:1511:45
Treffen der Teilnehmer
um 10 Uhr an
der Anmeldung
im Atrium
Von ca 10:15 - 16:30

Martin Dougiamas
Ralf Hilgenstock
Moodle Roadmap
Raum 1-1.03
Open End

"Moodle Einführung für Schulträger"
fällt aus

- "Train-The-Trainer"
Raum 18-1.18


"Einsatz von Moodle und Medien"
Raum 1-1.05

"LOOP - Autorensoftware"
fällt aus

"Einführung in die Videoproduktion"
36- 0.46

"Mahara"
Raum 1-1.06
Raum 2-1.02: Eröffnung Bürgermeister von Lübeck Bernd Saxe (10 Min)
Grußwort der FH Lübeck Prof. Granow (10 Min)

Keynote (Martin Dougiamas - Moodle Erfinder) (60 Min)
5
12:0012:30Klimas: Moodle 2.8Baume: Manuelles Moodle-Testen überflüssig?Aguiló-Collado: Adaptive QuizPetschenka: Urheberrecht & Moodle: Ein neues Themenfeld in Duisburg-EssenKorner: ePrüfungen mit Moodle: Weder Ziel noch Illusion sondern RealitätHilgenstock: Moodle in 30 Minuten kennenlernenBerger: Mahara simplifizierenKüppers: Moodle in NiedersachsenSteitz: Moodle anpassen: Neue Auswertungsmöglichkeiten11:0011:30Bogner: Der Datenluchs als eierlegende WollmilchsauMeier:
Mathe für alle! Aktivierender App/Moodle-Mix in der Studieneingangsphase.
Nach der Schule = Fit fürs Studium?
Hilgenstock: 'Moodle kann was Mahara nicht kann' und 'Mahara kann was Moodle nicht kann'Hruska: AMC - Academic Moodle Cooperation - Wir stellen uns vor!Friedsam/Schittek: Individuelles Lernen mit Moodle unterstützt durch das Arbeitsplaner-PluginGatzka: Mobile Learning Adoption StrategiesKlimas: Lernvideos und Moodle - Alles ganz einfach, oder doch nicht immer?
Oberländer/Sucker
Wie wird ein
MOOC mit Moodle
realisiert.
Praxisbereicht zum
ichMOOC
Heinrich: E-Learning an der Universität Duisburg-Essen: 10 Jahre Moodle und E-Learning-Strategie
6
12:3012:4515 Minuten Raumwechsel-Pause15 Minuten Raumwechsel-Pause
7
12:4513:15
10:00 -17:00
Martin Dougiamas
Ralf Hilgenstock
Moodle Roadmap
(Raum 1-1.03 beide Tage)

"Train-The-Trainer"
Raum 18.1-18 beide Tage
Lorenz/Wittke: Warum ist das Moodle-Design immer noch Web 1.0? Und wie kann man das ändern?Baume: Mobile Moodle - mobil mit Moodle?Korner: Game - Moodle - SiegKirberg: Datenschutz - Formalitäten & Folgen für den Einsatz von moodleHofrichter: Der Einsatz von WIRIS quizzes in Moodle für eAssessments im Fach MathematikHilgenstock: eLearning erfolgreich einführen und gestaltenFalke:
Audiovisuelle
Medien im
E-Learning
Brockmann: moodle-Workshop in großen und sehr großen KursenSchneider: Adaptive Lernpfade in Moodle: Eine Einordnung11:4512:15Dülfer: Betriebspraktikum und ePortfolioPatz: moodle@schuleReischmann:
Modul zur
gerechten
Verteilung von
Gruppen/Themen
Herbst: Paradigmenwechsel in der StudiengangsentwicklungKwast: Entwicklung kompetenzorientierter StudienmoduleWoll: Capira: interaktive Lernvideos
Büchner:
Totara - Moodle
für Unternehmen
und Verwaltung
Suter:
Womit beschäftigen
sich Ihre Benutzer?
Analyse des
moodle-
Nutzerverhaltens
mit piwik
8
13:1514:15Mittagspause12:1513:15Mittagspause
9
14:1514:45Wittke/Rieger:
MOOIN – Wie
man aus
Moodle eine
MOOC-Plattform
baut
Rakoczi: Das visuelle Verhalten der User in MoodleTesar: Blended
Learning mit Moodle:
Kombination aus
selbstgesteuertem
Lernen, individuellen
Lernpfaden und
Präsenz
Hilgenstock: Rechtsfragen des eLearningsWollersheim: Qualitätssicherung für E-Klausuren mit geschlossenen AufgabenPannen: Lesen, Hören, Sehen - eine Online-Schülerzeitung in Moodle
Karall:
Offline Test

Raum 18-1.18 Baselt: Individuelle Förderung (PC Raum max 15 Teilnehmer
Raum 18-1.17 Aguiló-Collado: eAssessment im wissenschaftlichen Bereichen: ein erreichbares Ziel PC Raum max. 15 Teilnehmer13:1513:45Hagemeister: Was sind Autorenwerkzeuge?Potocka: Gruppenorganisation leicht gemachtHilgenstock: C5 - die komplette Seminarverwaltung mit MoodleKüppers: Einbinden von externen Repositories am Beispiel owncloudHruska: 10 essenzielle Tipps die jede/r Moodleadmin kennen sollteKiefer: Assistierte Bewertung von Freitextaufgaben in Online-TestsWollersheim: PEER-ASSESSMENT UND SEINE MODELLIERUNG IN E-LEARNING-UMGEBUNGEN (nur Vortrag)Penka: Mathematik-Module mit Moodle und LOOPDrawe: Fvs-lernen.de | Bericht aus der Praxis

30 Min Vortrag
10
14:4515:0015 Minuten Raumwechsel-Pause15 Minuten Raumwechsel-Pause
11
15:0015:30Muschal:
Die MOOCs der
FH Lübeck
Rakoczi: Behalten sie den Überblick! Neue Module zur Kursübersicht und ÜbungsabgabeBaumgärtel: Laborversuche mit Moodle managenHilgenstock: Mahara verstehenHoffmann: Jenseits von Klausuren und klassischer Textverarbeitung - Akademisches Arbeiten 2.0 mit Moodle und MaharaSalzmann:
Rechtssichere
Nutzung
urheberrechtlich
geschützter
Werke in
digitalen
Semesterapparaten
Bogner:
Schöner Moodlen -
Neue Designs
für Moodle
14:0014:30 Korner: SIG ePrüfungen mit Moodle (Workshop)Hilgenstock,
Klimas Rinke u.a.:
Was Sie schon
immer über Moodle
fragen wollten...
(Kurzinput plus
Diskussion)
Raum 17-1.01 Bräutigam: Lernhilfen durch gezieltes Feedback (PC Raum max. 15 Teilnehmer)Frankenstein/Meier:
Nordeutscher
Moodle
Stammtisch
Tighe: Using SCARF to make Moodle more motivating (Workshop)Raum 18-1.18 Riepl: Kompetenzdokumentation und ePortfolio-Arbeit mit Moodle (und mobilen Endgeräten) PC Raum)Lorenz/Wittke:
Sexy DIY-Badges:
Mehr als
Zertifikate!?
(Workshop)
Raum 18-1.17
Grabs: Integration von Moodle-Erweiterungen mittels Git (14:15 : 15:45) PC Raum mit max 15 Teilnehmer
12
15:3016:00Kaffeepause14:3015:00
13
16:0016:30Wittke: ½ Mio. Klicks mit OER Videos - Eine ErfolgsgeschichteBüchner: Totara Social - eine kommerzielle Mahara Distribution für Social LearningHilgenstock: Mit einem Bein im Gefängnis: UrheberrechtReiff-Schoenfeld: Plagiatprävention mit TurnitinHofrichter: "Kollege Moodle" als Peer-Learning-Motivator im Mathe-VorkursBergamin/Garbely: Achtung, kognitive Überlastung!Karall: Von der Abgabe zur NoteTyczkowski: Tauschbörse bei Moodleschule eVPannen: Erwerb von Medienkompetenz bei einer Recherche-Arbeit im Unterricht15:0015:30
14
16:30 - 17:30 Hochschultreffen Raum 1-1.11 15:40Im Atrium bei der Organisation: Abschluss Keynote (Rückblick, Ausblick)
15
16
19:00 Abendveranstaltung
Brauberger (Innenstadt)
Adresse:
Alfstraße 36, 23552 Lübeck
http://www.brauberger.de/cms/
Legende;Praxis/ToolsRechtTechnikDidaktikGamificationMOOC
17
18
18:30 -19:30 Uhr Stadtführung (musste gebucht werden) Treffpunkt am Rathaus Lübeck endet bei der Abendveranstaltung
19
20
21
19:30 Uhr Abendveranstaltung (musste gebucht werden) in Der Gemeinnützigen Lübeck Inennstadt Königstraße 5 https://goo.gl/maps/Exqk0
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
Loading...
 
 
 
Zeitplan
Vorträge