ABC
1
HSE - FrequenzlisteAnleitung
2
Die HSE-Frequenzliste ist für folgende Ziele geeignet:

a) Du arbeitest mit einem fertigen Anki-Archiv oder verwendest die HSE-Methode schul- / kursbegleitend.
Benutze diese Liste, um deinen Wortschatz parallel in der Breite aufzubauen.

b) Du arbeitest mit einem Muttersprachler / Sprachlehrer:
Gib ihr/ihm auf, die Frequenzliste, der Reihe nach in Anki einzupflegen (genauere Infos dazu findest du in der Schnellstart-Videoserie)

Zur Verwendung der HSE-Frequenzliste

- Arbeite die Frequenzliste von oben nach unten durch. So stellst du sicher, dass du mit den absolut meistverwendeten Wörtern beginnst, und dass du schneller erste Inhalte in deiner Wunschsprache verstehen wirst.

- Notiere Dir nach der letzten eingepflegten Vokabel, in welcher Zeile du aufgehört hast, bzw. weise deinen Lehrer darauf hin.

- Wenn für ein deutsches Wort mehrere Synonyme infrage kommen, nimm nie mehr als zwei Vokabeln in Anki auf - besser ist nur ein einziges Wort.

- Lege niemals für ein und dieselbe Vokabel mehrere Karten an. Es führt zu großer Verwirrung.

- Nicht alle Verben sind in Grundform angegeben. Sie sind teilweise in einer bestimmten Person konjugiert, wenn das Wort besonders oft in genau dieser Konjugation vorkommt. Es ist dabei empfehlenswert, sowohl für die Verben in Grundform, als auch für die konjugierten Verben in der Memo die entsprechende Konjugationstabelle hinzuzufügen, um dir jedes Mal die gesamte Konjugation zu veranschaulichen (mehr dazu findest du in der Schnellstart-Videoserie).

-- Die Frequenzliste bezieht sich auf die meist verwendeten Wörter der deutschen Sprache. Dies ist sinnvoll, weil du anfangs aus deiner muttersprachlichen Perspektive kommunizierst, du also in deinen ersten Gesprächen direkt aus deinem deutschen Wortschatz heraus übersetzt. "







































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































3
Geschichte
4
zusammen
5
finden
6
Erfolg
7
bekannt
8
daran
9
künftig
10
sollen
11
Internet
12
Raum
13
Mannschaft
14
neun
15
Meter
16
Probleme
17
vielleicht
18
ebenso
19
Bereich
20
zunächst
21
derzeit
22
allein
23
deutlich
24
Entwicklung
25
machen
26
Angaben
27
weniger
28
gerade
29
lässt
30
war
31
nur
32
oder
33
aber
34
Ziel
35
darf
36
Seite
37
fest
38
hin
39
Lage
40
Länder
41
leicht
42
gekommen
43
Spiel
44
Uhr
45
zwischen
46
immer
47
Millionen
48
was
49
längst
50
europäisch
51
Eltern
52
Beginn
53
besteht
54
Sache
55
arbeiten
56
Monate
57
Mutter
58
berichten
59
Film
60
Minuten
61
erreicht
62
beide
63
Musik
64
Schritt
65
meist
66
groß
67
zufolge
68
Sprache
69
da
70
ich, du, er, sie, es, wir, ihr, sie
71
müssen
72
ab
73
ohne
74
sondern
75
selbst
76
erster (männl., weibl., neutral, plural)
77
nun
78
Jugendlicher
79
Russland
80
Mensch
81
Deutschland
82
anderer (männl., weibl., neutral, plural)
83
sagen
84
rund
85
Ende
86
jedoch
87
Zeit
88
Stadt
89
gehen
90
sehr
91
hier
92
ganzer (männl., weibl., neutral, plural)
93
erst
94
wollen
95
Berlin
96
vor allem
97
sowie
98
deutsch
99
machen
100
lassen