Tabelle Torsten
 Share
The version of the browser you are using is no longer supported. Please upgrade to a supported browser.Dismiss

 
View only
 
 
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZAA
1
DatumMPreIE1234567891011APreIE123456BB 10.07.15: Harnstoff 50 (16-38) - Kreatinin 2,3 (<1,9) - Pankr.lipase ü9 - Alk.Phosph. 101 (<73) - Gluc. 525 BB 27.07.15: Harnstoff 47 _______ Kreatinin 2,6 ______ Pankr.lipase 5,2
2
unter 6060- 120120- 200200- 300über 300KetoneGewicht OutputKeine Flohsamenschale mehr geben!! Kot wird zu fasrig und dick!Futter: Zuckerfrei, Getreidefrei, Nasssfutter; ___chron. Verstopfung (Mega-Kolon)-Schnarchen- Atmung-Nieren-Pankreas-Diabetes; Spondylose; Ebrochen: 8.6.-19.7.-2.8.-4.10.- 5.11.-15.11.-28.11.-26.12.2015__ 6.1.- 7.1. -
3
30.10.2015164915298 kg ?FSS, Macrogol
4
31.10.2015nein91852059,25FSS, MacrogolFutter tägl.: 330-350gr (bin beim reduzieren)
5
01.11.20151709,25nein9JaFSS, Macrogol
6
02.11.20151489,252459,25Ja: 1 KnFSS, Macrogol
7
03.11.2015nein9,25909,25JaFSS, MacrogolKot ist strohig, fasrig, fest ! Und ganz hellbraun (von FSS) !
8
04.11.20159591071249NeinFSS, MacrogolEr geht ständig auf´s Klo und es geht nichts. Probleme beim Stuhlgang oder vielleicht beim Wasser lassen?
9
05.11.2015nein9nach TA-Einlauf erbrochen; APre geht nicht;8,5Einlauf TAFSS, Macrogol, Bifiteral: 2 ml Einlauf beim TAGestern Probleme beim Wasserlassen, heute jedoch gepieselt. Morgens: 2 ml Bifiteral; Abends zum TA: Einlauf (Darm war voll)! Danach alles e r b r o c h e n ! Wegen Probleme beim Wasserlassen meinte TA: zu viel Kot im Darm. Nachts wieder erbrochen und viel Durchfall. Nichts gegessen! Außer etwas Soße geschleckt.
10
06.11.2015nein4,51251128NeinFSS, Macrogolißt wieder normal, nicht mehr erbrochen, kein Durchfall, kein Output.
11
07.11.20159381308NeinFSS, Macrogol
12
08.11.20151328nein8NeinFSS, Macrogol, Bifiteral: 4 x 1 ml
13
09.11.20151848,25nein8NeinFSS, Macrogol, Bifiteral:6 ml über den Tag erbsengroßes Etwas. Bauch massiert. TA: er braucht mehr Bewegung und Zellulose geben wäre auch gut.
14
10.11.2015nein81391618,25JaFSS, Macr., 3 ml Bifiteralwenig (hart), 18h:endlich Stuhlgang (ohne Einlauf) mittelweich
15
11.11.20152138,252348,250,3 Ket.wenig / fest FSS, Macrogol
16
12.11.20151548,251808,25NeinFSS, Macrogol; 3 ml BifiteralUm 18.00 Einlauf probiert, ging vollständig daneben. Wenns bis Morgen nicht besser wird: TA.
17
13.11.20151438,251212218,25Einlauf Output 3x FSS, Macrogol, EinlaufNachts dicker harter Kotstrang gemacht! 13h Einlauf, wieviel rein ging weiß ich nicht, aber 3x Output !!
18
14.11.20151438,252618,5?FSS, Macrogol
19
15.11.20153108,53058,50,1 Ket. NeinFSS, Macrogol5 Uhr Schaum erbrochen; (Erbrochen: 8.6-19.7.-2.8.-4.10.-15.11.-)
20
16.11.20152138,52398,5Ja: 1 KnFSS, Macrogol; Bifiteral: 3,5 mltelef. TA wegen Verstopfung: Bewegung, mehr Lactulose und nicht zu viele Mittel geben, ansonsten großer Einlauf. Zellulose in der Praxis abholen. -Bis jetzt noch kein Output; in den Keller gejagt; 19.30h harter dicker Knöddel
21
17.11.20151548,51558,5Ja: 2 KnMacrogol; Bifiteral: 2 ml, 1 ml, 1,5 mlkeine Flohsamenschale mehr, da Kot so trocken fasrig und hart
22
18.11.20151928,51371608,5Ja: 1 KnMacrogol; Bifiteral: 1 ml - 2 ml - nach draußen Gras fressen und alles erbrochen; Stuhlgang probiert und es geht nicht......... 17.00 Knöddel nicht mehr so hart - aber ich denke zu wenig
23
19.11.20152258,51558,5NeinMacrogol; 1ml BifiteralDie ganze Nacht wieder probiert Kot abzusetzen.Einlauf und Zäpfchen probiert: klappte nicht.
24
20.11.2015nein8,5nein8,5Ja: 2 KnMacrogol; Einlauf TK9.00 Uhr TK wegen Verstopfung! junge Ärztin: Bauch abgetastet; Einlauf gemacht; kleiner Knöddel gekommen; -FSS würde helfen-Lactulose nicht mehr als 3ml- ansonsten Einlauf - Behandlungsplan gibt es keinen - Paraffinöl (1Teel. übers Futter) mitbekommen; 19.00h noch ein Knöddel gemacht! Knöddel nicht mehr ganz so hart.
25
21.11.20151228,52668,5Ja: 1 KnMacrogolOutput mittelweich
26
22.11.20151978,52728,75NeinMacrogolkein Output (aber probiert)
27
23.11.201527892809Ja: 1 KnMacr.; 1 Teel. Paraffinöl
28
24.11.201528891879Ja: 2 KnMacr.; 1-2Teel.ParaffinölParaffinöl:man kann es bis zu 3 mal tägl. geben (TK) - Output sehr gut, auch nicht zu fest, obwohl er sich sehr quält.
29
25.11.2015226927390,2 Ket.NeinMacr.; 1 Teel. Paraffinöl
30
26.11.201519191599JA: 1 KnMacr.; 1 Teel. Paraffinöl
31
27.11.201521392649?Macr.; 1-2 Teel. Paraffinöl
32
28.11.2015nein8,5nein8,75NeinMacrogol; Einlauf; 1Teel. Paraffinöler möchte das Futter mit dem Paraffinöl nicht mehr fressen! 5Uhr Schaum erbrochen; 11Uhr während des Essen´s erbrochen und aufgehört zu essen. Trofu gegeben - Einlauf, einiges ist reingegangen;
33
29.11.201520492409JAMacrogolNach langem ringen um 5Uhr ganz große Wurst gemacht !!
34
30.11.20151749nein8,75JA: 2 KnMacrogol
35
36
01.12.2015nein8,75nein8,75JAMacrogolo.k.: mittelweich
37
02.12.2015nein8,751511849JAMacrogolmal wieder Hähnchen
38
03.12.2015nein9144nein8,75JAMacrogolZellulose von TA erhalten: Zellulose, FSS, Pektin; ABER seit er keine FSS mehr erhält ist der Kot nicht mehr so fasrig hart. Konsistenz o.k.; Aber zu wenig;
39
04.12.2015nein8,752032559JAMacrogol
40
05.12.201516691519?Macrogol
41
06.12.2015nein93039JA: 1 KnMacrogol
42
07.12.2015nein9290nein90,2?Macrogol
43
08.12.20152649,252109,25JAMacrogolGroßes Output im Garten: wahrscheinlich von Torsten ?
44
09.12.20152109,252149,25?Macrogoleher nein
45
10.12.20152199,251819,25?Macrogoleher nein
46
11.12.2015nein9,251139,1?Macrogol; etwas Paraffin.es scheint wieder schlechter zu werden mit der Verdauung. Er probiert und es geht nicht.
47
12.12.20151739,251869,25JA: 4 KnMacrogol
48
13.12.201587/135 8,5941839,251 kleinerMacrogol
49
14.12.20151599,251499,251 kleinerMacrogol; 2 ml Bifiteral
50
15.12.20151259,252169,25?Macrogol, 1 ml Bifiteral, 1/2 Teel. Paraffinöl
51
16.12.20151849,252049,25?Macrogol, 2ml Bifiteral
52
17.12.20152799,251629,250,119h 3 KnMacrogol, 2 ml Bifiteral, 2,5 mg Zellulose, ParaffinAus lauter Verzweiflung heute das erste Mal Zellulose gegeben. Er probiert wieder ständig, aber es kommt nichts. 19h zwei Knöddel; einer hart; einer weich.
53
18.12.20151429,2582/1059,25NeinMacrogolprobiert ständig-es geht nicht
54
19.12.20152499,252289,25JA: 2 KnMacr.; Bifiteral 2 ml - 1 mlOutput mittelweich: viel zu wenig;
55
20.12.20152209,252149,5JA: 2 KnMacr.; etwas Paraffinöl;Output früh morgens
56
21.12.20151439,51232149,5NeinMacrogol (erhöht)Paraffinöl frisst er mal wieder nicht mehr
57
22.12.2015nein9,252659,5JAMacrogolsehr viel - NachtsAtmung beim Schlafen laut
58
23.12.20151849,51459,5NeinMacrogolprobiert ständig-es geht nicht
59
24.12.2015nein9,51152199,5NeinMacrogol; 2 ml Bifiteralprobiert ständig-es geht nicht
60
25.12.20152509,53049,75etwasMacrogol1 ganz kleiner Knöddel, so gut wie nichts
61
26.12.20152799,51209,5NeinMacrogol; 2 ml Bifiteral; 1 Teel. Paraffinöl; Einlauf probiert:daneben 4.00 Uhr heftig Schaum erbrochen !!Morgen Notarzt TK wenns nicht besser wird
62
27.12.20151399,52519,5JA: 2 KnKlistier 8h: erbrochen 1 ml BifiteralOutput trotz Klistier viel zu wenig. Nach Klistier wieder fürchterlich erbrochen. Stuhlgang ist normal weich. Der Darm scheint den Kot nicht zu transportieren. Werde nachher in der TK anrufen. Lt. TK(H): 2 x tägl. einen Einlauf und 2 Messerspitzen Milchzucker (zu wenig für Torsten) oder FSS (geht nicht: Kot zu dick).
63
28.12.20152819,751339,750,3JA: 1 kleinerMacrogol; Bifiteral: 2ml Klistier 9h: nicht erbrochenIch werde Lactulose/Bifiteral (nicht Lactose/Milchzucker) hoch dosieren - Klistier probieren ------------ den ganzen Tag probiert, es will nicht
64
29.12.20152339,751899,75nach Einlauf 11h: entleert und 21hMacrogol;Bifiteral 2ml; Klistier; TK: B Vit.-Spritze; Metacam, Einlauf__ nochmal Lactulose 8h Einlauf: es kommt nichts - ich denke wir müssen schnellstens in die TK; TK-Ergebnis (M): Einlauf; Röntgen; Megakolon, Spondylose, Darm entleert sich nicht mehr; sieht nicht gut aus; Klistiere jetzt sinnlos lt. TK; viel Abführmittel geben und morgen nochmal vorbeikommen
65
30.12.2015geht nicht9,251232099,5NeinMacrogol; 1ml Bifiteral;Er ist mißtrauisch; frisst nicht mehr allle Abführmittel; Lactulose wäre so wichtig, aber er frisst es nicht
66
31.12.20151649,5949,5nach Einlauf: entleertMacrogol; 2ml Bifiteral; TK: Einlauf-Vit B Spritze - MetacamSpritze 4 Uhr erbrochen; heute TK (O): Einlauf; Metacam, B-Vitamine. Samstag wieder. Spondylose wäre sehr schlimm bei ihm. Nach TK Einlauf nicht erbrochen. __________ Lt. TK: weiterhin Lactulose und Paraffinöl geben.
67
68
01.01.2016geht nicht9202geht nicht9,25NeinMacrogol; Bifiteral: 3x1ml + 2x0,5ml = 4 mlChristine/Tassilo: zu jedem Futter Macrogol und Bifiteral; WICHTIG: Bifiteral später langsam ausschleichen;TA Seite: KEIN MACROGOL BEI MEGAKOLON !
69
02.01.20161569,52379,52 lang, groß; +2; Macrogol; Bifiteral: 6 x 0,5ml = 3 mlTK Termin abgesagt!! ___ Heute Nacht 1 h gut entleert. Und normal weich! ___ um 9h nochmal; Kot nicht mehr rund,dick,trocken, -sondern länglich,dick,weich;
70
03.01.2016geht nicht9,51829,5NeinMacrogol; Bifiteral: 5 x 0,5ml = 2,5mldie letzten Tage Macrogol reduziert_Gebrauchsanweisung von Macrogol: nicht bei Megakolon geben !!!
71
04.01.20162499,52129,5JaBifiteral: 3x1ml = 3 mler probiert ständig und es geht nicht...Spät nachmittags Output (1 lang,groß,weich)
72
05.01.20162379,54269,75JaBifiteral: 1x1ml; 2x0,5ml = 2ml 3 Kleine (viel zu wenig)
73
06.01.2016geht nicht9,752022409,75NeinBifiteral: 1 ml; 0,7ml; = 1,7ml1.15 gefüttert - 3.15h Schaum erbrochen - 5.15h beim Spritzen hat er gebissen; Die ganze Nacht probiert Kot abzusetzen; Meidet Futter, weil er keine Lactose will - 10h: Fressen will er nicht, scheint Schmerzen zu haben__ Insgesamt nur 1,7 ml Bifiteral
74
07.01.20162059,752579,75nach Klistier: sehr vielBifiteral: mehrmals; Klistier
75
08.01.20162509,752769,75NeinBifiteral: 4x0,5; 1x1,0; = 3ml
76
09.01.20163059,75330100,3JaBifiteral: 5x0,5 ml; = 2,5ml5.15h: 1 gr. längl. Output_ TK (F.)(wg. Zittern und Schmerzen beim Output) telef.: Bei Schmerzen Metacam, ansonsten ab und zu einen Einlauf und Lactulose.
77
10.01.20163401037010NeinBifiteral: 5x0,6 ml; = 3mlBZ wg. Schmerzen so hoch?
78
11.01.201638410geht nicht10Bifiteral: insgesamt 3,5 ml Klistier um 19.30hTrotz Klistier: es geht nichts! NACHTs: 1 sehr großes Output, aber ob von Torsten oder von Ralfi weiß ich nicht.
79
12.01.201636010Meta- cam12810JaBifiteral: 0,5-0,7- 15h Metacam trinkt sehr viel großen Hungergroßes Output__ TA/TH: ohne Torsten dort gewesen, aber mit Unterlagen. Diagnose: Darm sackt ab und Spondylose drückt sich zusammen durch das Absacken des Darmes und so entleert sich der Darm nicht recht. (Metacam) TA Informiert sich nach einer Möglichkeit Torsten zu helfen und gibt mir dann Bescheid.
80
13.01.201626010Meta- cam24010JaBifiteral 2,7 ml; Metacam;trinkt viel; hat viel Hunger; _____ probiert sehr oft Kot abzusetzen und hat meistens keinen Erfolg, trotz Metacam. Der Kot wird vom Darm einfach nicht transportiert.
81
14.01.201628510Meta- cam33610,25NeinBifiteral 1,7 ml; Metacam;er quält sich so, obwohl er Schmerzmittel bekommt ! Wie ist das möglich
82
15.01.201631810,25Meta- cam30910,250,2NachtsBifiteral 1,7 ml; Metacam; Einlaufüber Nacht Output: mehrere Kleine _ Atmung nicht so gut _ Kot auf der linken Seite sehr gut ertastbar: ich massiere _ Einlauf ging nicht rein _ Weiterer Einlauf: 1 kleiner Output _ das Futter fällt ihm schon seit Tagen immer aus dem Mund
83
16.01.2016geht nicht10,25geht nicht10,25Bifiteral 1,7 ml; Metacam;Kolon entleert sich nicht. Klistier reicht nicht mehr aus. ___4h Schaum erbrochen;
84
17.01.2016228 aber Gerät kaputt10,25geht nicht9,51 kleinerBifiteral ?ml; Metacam;trinkt sehr viel; isst nicht mehr alles; probiert unentwegt Kot abzusetzen; Atmet laut und schwer; lässt sich nicht mehr messen;
85
18.01.2016geht nicht9,5seit 4.45h noch nichts gegessen - trinkt Unmengenkommt nicht unterm Bett hervor10 !!! gr. Würste und Durchf.heute keinerlei Arznei. TA (DR.C) Einlauf Nach Einlauf: Output (.... bis in den Abend hinein) und stundenlanges Erbrechen. Verweigert Essen. Trinkt viel. Schreit und stöhnt beim Output. Lösung TA: evtl. Ciseral Tropfen, Bewegung, Lactulose oder OP. Augeninnenlider weiße Farbe, statt rötlich. Es geht ihm schlecht.
86
19.01.2016geht nicht9von 4.45h bis 12h nichts gegessen - trinkt viel2249,5
87
20.01.2016geht nicht9,5geht nicht9,5Gespräch mit TK: Röntgenbild katastrophal - Erlösung der beste Weg für ihn
88
21.01.20161859,75bis 12h nichts gegessenUm 17 Uhr zu Hause eingeschläfert worden. Wir haben ihn so geliebt. Wir haben ihn so geliebt.
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
Loading...
 
 
 
11/12/1_2015
8/9/10_2015
6/7_2015
10/11_2014
7/8/9_2014
Blatt zum Kopieren
Kopiervorlage
Kopie von Kopiervorlage