Events_ODD2017
Comments
 Share
The version of the browser you are using is no longer supported. Please upgrade to a supported browser.Dismiss

 
%
123
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Still loading...
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZAAABACADAE
1
DatumUhrzeit vonUhrzeit bisOrtTitel BeschreibungLink zum Ereignis oder AnmeldungOrganisationLink auf OrganisationAnsprechpartnerInE-Mail/Kontakt/Twitter
2
3.3.2017SalzburgSalzburg macht aufJochen Höfferer
3
3.3.201709:0012:00Berufsschule für Verwaltungsberufe, Embelgasse 46-48,
1050 Wien

OpenClassroom - Interessierte sind eingeladen, den Unterricht zu besuchenPraxisorientierte Fallbeispiele zu den vielfältigen Arbeitsaufgaben in der Bezirksvorstehung (vor allem zu Beschwerdemanagement und Projektmanagement). Die Unterrichtsvorbereitung ist durch die Tandem-Zusammenarbeit mit der Bezirksvorstehung des 5. Wiener Gemeindebezirks im Zuge des Open Data Day 2017 entstanden.http://www.bs-wien.at/OpenDataDay_Aushang.pdfBerufsschule für Verwaltungsberufe, Bezirksvorstehung des 5. BezirksKarin Ruck, Martina Haidkarin.ruck@yahoo.com, martina.haid@wien.gv.at
4
3.3.201714:0016:00Treffpunkt: Wiener Planungswerkstatt, Friedrich-Schmidt-Platz 9, 1010 WienDatenspaziergang WienIn dieser geführten Wanderung im Wiener Regierungsviertel lernen die TeilnehmerInnen wo überall Daten “drinnen stecken”. Verkehrsflußdaten die Fahrspurdesign und Ampelregelungen beinflussen, demografische Daten die den Standorten von Schulen und Supermärkten zugrunde liegen oder unsichtbare Verwaltungsgrenzen die durch die Stadt laufen und dadurch unterschiedliche Auswirkung auf scheinbar einheitliche Nachbarschaften haben.
Die Stadt besteht aus Daten und das das Wissen um diese Daten bedeutet Einsichten in Prozesse der Öffentlichen Verwaltung, des Marktes oder der stadtplanerischen Gestaltung. Wer an diesen Prozessen partizipativ Teilnehmen möchte sollte dieses Wissen heben. Der Datenspaziergang gibt hierzu die ersten experimentellen Einblicke.
https://www.eventbrite.de/e/0303-datenspaziergang-registrierung-31319629856School of Datahttp://schoolofdata.at/
Thomas Thurnert.thurner@schoolofdata.at
5
3.3.201716:0021:00Expat Center, Schmerlingplatz 3, 1010 WienAbschlussveranstaltung incl. 26. Open Government Plattform Wien + Open Data Business TreffOpen Data, auch als DER "Rohstoff der Wissensgesellschaft" bezeichnet, ermöglicht neue Geschäftsmodelle. Diese stehen beim Business Treff Open Data Day im Fokus. Einerseits wird der Faden von Business Modellen für Open Source zu solchen für Open Data gespannt, andererseits präsentieren Wiener Unternehmen ihre Open Data-Erfolgsgeschichten. Auch die Machbarkeit eines österreichweiten Datenökosystems, das über Open Data hinausgeht (Data Market Austria), wird besprochen. Teil der Veranstaltung sind die 26. Open Government Plattform Wien und die Preisverleihung der Open Energy Data Challenge.https://wirtschaftsagentur.at/veranstaltungen/open-data-day-473/Wirtschaftsagentur + Open Government - Kompetenzzentrum Wienhttps://open.wien.gv.at/Georg Sedlbauer & Brigitte Lutz Sedlbauer@wirtschaftsagentur.at brigitte.lutz@wien.gv.at

twitter:@BrigitteLutz

6
3.3.2017Magistratsabteilung 20
Amerlingstraße 11
1160 Wien
Open Energy Data ChallengeKreative Köpfe haben die Möglichkeit, ihre Ideen und Erfindungen mit Energiebezug bei der Open Energy Data Challenge einzureichen. Mit energierelevanten Daten können Apps und andere Visualisierungen kreiert werden. Im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Open Data Day werden die besten Einsendungen
vor der Community vorgestellt. Die Gewinner erhalten fabelhafte Preise!
https://open.wien.gv.at/site/files/2016/12/OEDC1.2.pdfTU Wien & MA 20Elmar Kiesling & Ursula Heumesserursula.heumesser@wien.gv.at
7
3.3.201709:0016:00Rathaus, Stadtinformation, Friedrich-Schmidt-Platz 1, 1010 WienDaten [be]greifen am Stadtservice InfoscreenAuf dem Infoscreen des Stadtservice Wien sind Offene Daten der Stadt Wien zum Angreifen nah und können direkt erkundet werden. Über den interaktiven Stadtatlas von 23° interagieren Bürgerinnen und Bürger direkt mit Open Data und lernen Wien dabei spielerisch besser kennen.Stadt Wien und 23°https://www.wien.gv.at/kontakte/stadtservice/index.htmlstadtservice@post.wien.gv.at
8
28.2.2017imUnterrichtWien"Schüler entdecken OpenData": Erarbeitung eines easy-practice-Beispiels mit BHS-Schülernhttp://www.bhakwien10.at/userfiles/file/Berichte/openDataDayBHAK10.pdfBHAK Wien10, MA9, MA22umweltschutz.wien.gv.at/umweltgutKlaus Kramerklaus.kramer@wien.gv.at
9
3.3.201714:0016:00Wien, U-Bahn Station MuseumsquartierStation im Rahmen des DatenspaziergangsDie Wiener Linien und die FH Technikum Wien gestalten im Rahmen des Datenspaziergangs eine Station (U-Bahn Station Museumsquartier). Präsentiert werden einerseits die mit Open Data verbundenen Möglichkeiten der Wiener Linien und andererseits eine an der FH Technikum Wien entwickelte Anwendung, welche genau diese Daten nutzt. Der multimodale Infoscreen visualisiert den Nutzerinnen und Nutzern standortbezogene Daten, wie die Abfahrtszeiten der umliegenden öffentlichen Verkehrsmittel (Straßenbahn, U-Bahn, S-Bahn, Busse), sowie die Verfügbarkeit von Citybikes und Car-Sharing Fahrzeugen in der näheren Umgebung.Wiener Linien und
FH Technikum Wien
Roland Priebernig (FH Technikum Wien)
Astrid Ringbauer & Daniel Blauensteiner
(Wr. Linien)
roland.priebernig@technikum-wien.at
10
3.3.201714:0016:00Wien, ParlamentStation im Rahmen des DatenspaziergangsParlamentStefan Taferner
11
3.3.201709:0015:00WU Wien, Welthandelsplatz 1
1020 Wien
Students co-create Open Data IdeasStudents co-create Open Data Ideas
2nd WU+TU ODeation students workshop

You have great ideas and want to prove your creativity? You want to be part of an entrepreneurial endeavor and have just waited for the right moment? You are interested in Open Data? Now is your time!

4th of March 2017 is the *World Open Data Day* [1]. In preparation to this event, Austria and Vienna will host a number of events related to Open Data! [2]

Universities in Austria, in particular, WU Vienna and TU Vienna will join this event by creating and implementing innovatve ideas of what can be done with Open Data in Austria as part of the 2nd ODeation workshop, where students in interdisciplinary groups shall use Open innovation skills as well as Programming skills to co-create interesting new projects from Open Data from the data on Austria's Open Data portals https://data.gv.at/ and http://opendataportal.at/

The Institut für Informationswirtschaft an der WU Wien, the Institute of Strategy, Technology, and Organization at WU Vienna as well as the Linked Data Lab at TU Vienna will offer an workshop on Open
Data and Innovation on March 3rd at the Vienna University of Economics and Business.

Venue
---------

WU Vienna, Teaching Center
3 March June 2017, Vienna University of Economics and Business
Preliminary program

• 9-10 am : Welcome session and introduction to Open Data and Open Innovation

• 10-11 am: Two parallel workshops:
• Data workshop: How to deal with Open Data?
• Creativity workshop: How to develop great ideas with impact?
• 1-3 pm: Development of ideas for the Austrian-wide "Open Data Day Hackathon"
(we are currently organizing also other universtities to join!)

After the workshop, we will jointly join the other events of the Open Data day, cf. [2]

Please register by indicate that you're going at this event page.
or via email to events@ai.wu.ac.at

1. http://opendataday.org/
2. https://open.wien.gv.at/site/der-open-data-day-2017-wien-ist-dabei/
https://www.facebook.com/events/406955339643490/?ti=as
WU WienAxel Polleresaxel.polleres@wu.ac.at
12
3.3.201709:0015:00WU Wien, Welthandelsplatz 1
1020 Wien
data.offenerhaushalt.at im Rahmen von
Students co-create Open Data Ideas
In dem von netidee.at geförderten Projekt "data.offenerhaushalt.at" wird ein Interface zu den zahlreichen Finanzdaten, die auf www.offenerhaushalt.at verfügbar sein, implementiert. Eine erste Version wird im Rahmen der Veranstaltung an der WU Wien vorgestellt.siehe obenWU Wien (siehe oben)
KDZ - Zentrum für Verwaltungsforschung
https://www.kdz.or.atBernhard Krabinakrabina@kdz.or.at
@krabina
13
4.3.201713:0016:00Forum Stadtpark, Stadtpark 1, 8010 GrazMap the Change!
Kartiere den Wandel. Am 4.März werden im Rahmen des Elevate - Festival nachhaltige Initiativen, Organisationen und Läden - gesammelt und in eine für alle zugängliche Karte eingetragen.

Hast du dir auch schon öfters gedacht, es wäre doch toll eine Karte von Orten zu haben, die sich in Graz für eine nachhaltige Welt einsetzen? Zum Beispiel wo der nächste Bioladen oder Konstnix-Laden ist, oder Community Space?

Wir wollen genau diese Orte gemeinsam sammeln und die Karte allen frei als Open Data zur Verfügung stellen. Dazu braucht es aber dich und dein Wissen über die lokale Szene in Graz. Komm am 4. März ab 12h zum Elevate Festival ins Forum Stadtpark. Es sind keinerlei technische Fertigkeiten notwendig, viel wichtiger ist sich in Graz auszukennen.

Für Interessierte gibt es auch eine vertiefende Einschulung in die Tools. Dazu bitte Laptop mit Netzteil mitnehmen, empfohlen ist auch eine Maus.
Die Veranstaltung ist eine Kooperation von Elevate Festival, Open Knowledge Österreich, OpenStreetMap und Transition Graz.

Ablauf / Was dich erwartet
Einführung
Gemeinsames Kartieren
Einführungs-Workshop in OpenStreetMap, dem Wikipedia der Karten (für Interessierte)

Keine Vorkenntnisse notwendig

Mitbringen :
Wer selber Orte in die OpenStreetMap eintragen will, bitte einen Laptop mitnehmen. Netzteil nicht vergessen und Maus ist auch zu empfehlen. Dein lokales Wissen
https://elevate.at/diskursprogramm/e17mapping/Open Knowledge Österreich, Elevate Festival, OpenStreetMap, Transition Grazhttps://elevate.at
http://okfn.at/
https://transitiongraz.org/
https://openstreetmap.at/
Kasberger Stefanstefan.kasberger@okfn.at
@stefankasberger
14
15
3.3.2017WienOpen Data Market Austria
Der Open Data Market Austria ist ein vom BMVIT gefördertes Projekt, welches große und umfangreiche Datenbestände sammeln und mit diesen Daten Services anbieten wird. Es soll ein Ökosystem gefördert werden, welches es Startups ermöglicht, eigene Dienste zu erstellen und anderen zur Verfügung zu stellen. Offene Daten werden dabei besonders berücksichtigt werden.
Data Market Austriahttps://datamarket.at/Dr. Allan Hanburryallan.hanbury@researchstudio.at
16
3.3.2017Homepage des BMLFUW und www.naturgefahren.atOpen Flood Data
Artikel zur Verfügbarkeit von Überflutungsflächen für Österr. Gewässer und deren Entstehung
BMLFUW, Sektion Wasser, Abteilung Schutzwasserwirtschafthttps://www.bmlfuw.gv.at/wasser/schutz_vor_naturgefahren/beratung_information/bwv.htmlDI Franz Schmidfranz.schmid@bmlfuw.gv.at
17
28.2.201717:00http://data.gv.at und AMA WebseiteFreischaltung der AMA OGD Daten im Portal data.gv.at
Am 28.02.2017 werden die 4 Österreich-weiten INVEKOS Datensätze der AMA im Portal data.gv.at publiziert: Hofstellen, Feldstücke, Feldschläge und Referenzflächen.
https://www.ama.at/Allgemein/Uber-die-AMA/OGD-(Open-Government-Data)Agrarmarkt Austriahttps://www.ama.atDI Wolfgang Tinklwolfgang.tinkl@ama.gv.at
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
Loading...
 
 
 
Sheet1