Automatische Literaturkritik: Punktevergabe 2014
Comments
 Share
The version of the browser you are using is no longer supported. Please upgrade to a supported browser.Dismiss

 
Comment only
 
 
Still loading...
ABCDEFGHIJKLMNO
1
Hier wird die Automatische Literaturkritik erklärt: goo.gl/HhmFlJ

Bitte jede Punktvergabe mit Kommentar begründen (außer ganz Offensichtliches wie "Eltern-Kind-Thematik")
Roman
Marchel
Kerstin
Preiwuß
Tobias
Sommer
Gertraud
Klemm
Olga
Flor
Karen
Köhler (außer Konkurrenz wegen Windpocken)
Anne-
Kathrin
Heier
Birgit
Pölzl
Senthuran
Varatharajah
Michael
Fehr
Romana
Ganzoni
Katharina
Gericke
Tex
Rubinowitz
(außer
Konkurrenz)
Georg
Petz
2
Pluspunkte Autorenporträt und Textform:
3
1. Lastenausgleich: Autor hat nicht in der NVA gedient11111111111111
4
2. Lastenausgleich: Autor ist kein junges Mädchen111111111111
5
3. Lastenausgleich: Autor hat an einem Literaturinstitut studiert111
6
4. schnörkelloser Lebenslauf ohne Preise, ohne Aufenthalte, ohne Hobbys ("Schreiben", "Breakdance", "Leichenwaschen")11
7
5. Gute Typo
8
6. Autor ist Träger interessanter Preise (Stipendium der Raketenstation Hombroich, Walter-Fick-Preis)
9
7. Keine "open mike"-Teilnahme / Teilnahme wird im Lebenslauf verschwiegen11111111
10
8. Autor ist größenwahnsinnig / erklärt sich im Interview vorab zum Sieger etc.
11
9. Autos nehmen eine wichtige, positive Rolle im Autorenporträt ein.
12
10. Autor hat einen Beruf außer Autor erlernt (1 Punkt) oder übt einen solchen Beruf aus (1 Punkt) oder beides (2 Punkte). Autorennahe Berufe wie Lektor, Übersetzer etc. zählen nicht.21112112
13
11. Porträt: Karl-Gustav-Ruch-Punkt für uncoole Einrichtungsgegenstände (Hometrainer, Brotbackautomat)
14
12. Porträt: Autor hat sich offenbar tatsächlich zu Hause filmen lassen.11
15
16
Pluspunkte Inhalt:
17
13. Fahrräder sind Fahrräder und keine Metaphern1
18
14. Es wurde schlampig recherchiert in unwichtigen Dingen (1 Pluspunkt für jeden Fehler, den die Jury findet)
19
15. Protagonisten sehen fern. (Nicht als Kritik am Medium, sonst minus eins)11
20
16. Hildegunst von Mythenmetzsche Ereignisandrohung, Spannungselemente (Punktvergabe nur, wenn kein Romanauszug)1
21
17. Handlungsfäden bleiben offen, Angedeutetes wird nicht wieder aufgegriffen, Vorlagen werden nicht verwandelt – (Punktvergabe nur, wenn kein Romanauszug) 1
22
18. Handlung spielt in einem Radius > 1 km11
23
19. Unzuverlässiger Erzähler
24
20. Auktorialer Erzähler
25
21. Science Fiction
26
22. wohlwollende Besprechung von Nahrungsmitteln (2 Punkte bei Fleisch) oder Essvorgang1
27
23. Mord und Totschlag1
28
24. Alles mit Krieg (Ausnahme: WK II) oder Leistungssport
29
25. Alison-Bechdel-Regel: 1. Zwei oder mehr Frauen, die 2. miteinander reden und zwar 3. nicht über einen Mann.11
30
26. Vorkommen von feuchten Frotteetüchern und/oder miefigen Sporttaschen
31
27. unaufdringliche sachdienliche Hinweise betreffend Gärtnerei, Autoreparatur etc. (nicht als Metapher, sonst minus eins)
32
28. mindestens einseitig, besser beidseitig unhöfliche Dialoge1
33
29. plastische Chirurgie
34
30. Vorkommen von Nagetieren
35
31. Natur findet nicht statt11
36
32. absichtlich unsympathischer Ich-Erzähler
37
33. Teichoskopie
38
34. Dinosaurier
39
35. Raumfahrt
40
36. Schusswaffengebrauch (2 Punkte bei automatischen Waffen)2
41
37. Stoffservietten
42
38. Vögel, die keine Rabenvögel sind111
43
39. Du-Erzähler (Begründung: Autor geht hohes Albernheitsrisiko ein, außerdem wegen Robert O’Connor.)
44
40. Innere Organe, die nicht das Herz sind111
45
41. Cornelia-Travnicek-Pluspunkt: Verstoß gegen Caduff's Law (“es dürfen niemals in kurzer Abfolge drei Dinge groß sein”)
46
42. Andreas-Stichmann-Pluspunkt: “Niemand ist tot oder pervers” (auch keine Tiere)1111
47
43. Wohlwollende Besprechung von Männerkörpern1
48
44. Tintenfisch, Oktopus (aber nur als Tier, nicht als Mahlzeit)
49
45. Text spielt in einer Welt, in der es das Internet gibt1111
50
46. Protagonisten kochen. Es sei denn, sie bewältigen dadurch irgendwas.
51
47. Positiv besetzte / unneurotische Mutterrollen1
52
53
Pluspunkte Bühnenperformance und Jurydiskussion:
54
48. Lastenausgleich: Autor muss als Erster lesen1
55
49. Schnelllesen (> 1200 Zeichen/Minute)
56
50. Autor raucht auf der Bühne
57
51. Autor lacht beim Lesen über eigene Witze
58
52. Autor liest wie Hitler (Diktion)1
59
53. Lastenausgleich: Juror versäumt es, den Text seines eigenen Autors über den grünen Klee zu loben (Waisenkind-Trostpunkt) oder kritisiert den Text (2 Waisenkind-Trostpunkte, stilles Gedenken an Eva von Schirach).
60
54. Lastenausgleich: Jury hat Schwierigkeiten mit dem Namen des Autors (Klaus-Blödl-Punkt)
61
62
Minuspunkte Autorenporträt und Textform:
63
1. Multiple aktuelle Wohnorte in der Biografie (jeder Wohnort > 1 bringt einen Minuspunkt)
64
2. Hand im Gesicht auf dem Autorenfoto1
65
3. Brücken, Flüsse, Seen, Ufer im Autorenporträt1111
66
4. Bahnhöfe, Züge, Gleise, Bahnsteige, Flughäfen, Rolltreppen, Rollbänder, Aufzüge im Autorenporträt1
67
5. Bücher an Orten drapiert, an denen Bücher nur dann sind, wenn sie von Autorenporträtfilmern dort platziert wurden, 2 Punkte, wenn in Bäumen.11
68
6. Haare im Wind, gehende Füße (Großaufnahme) im Autorenporträt, 2 Punkte, wenn in Zeitlupe11
69
7. Redender Autor vor Bücherregalen
70
8. Musikinstrumente im Autorenporträt, 2 Punkte, wenn der Autor selber spielt
71
9. Kamera filmt Texte ab im Autorenporträt
72
10. Überblende-Spielereien im Autorenporträt, zwei Minuspunkte, wenn der Autor dabei verschwindet und anderswo im selben Bild wieder auftaucht1
73
11. Zeitraffer-Aufnahmen von Menschenmengen, zwei Punkte, wenn der Autor währenddessen unbewegt im Bild steht
74
12. Pantomime / Theater im Autorenporträt1
75
13. Autorenporträt: Beschriebene Seiten werden zerknüllt und/oder weggeworfen und/oder vom Wind davongeweht
76
14. Autor spricht von sich selbst als "man"1
77
15. Schreiben als Berufung / Zwang1
78
16. Autorenporträt zeigt den Autor beim Schreiben1
79
17. Autorenporträt: "Ich interessiere mich für" ... "Abgründe", "das Abgründige im Banalen", "das Außergewöhnliche im Banalen", "das ganz Gewöhnliche", "Widersprüche", "Sprache", "Vokale", "Konsonanten". (die Punkte werden nicht addiert, es kann maximal 1 Punkt erreicht werden)
80
18. Schlechte Typo111
81
19. Nicht mal die Mühe gemacht, die Rechtschreibkorrektur einzuschalten1
82
20. Privatorthografie, Kleinschreibung etc.1
83
21. Haustiere zur Psychologie missbraucht (Porträt oder Text)1
84
22. Nennung anderer Autorennamen (Belletristik), zwei Punkte, wenn Ingeborg Bachmann (im Text oder im Porträt)
85
23. Spiegel, Spiegelungen. Zwei Punkte für zerbrochene Spiegel, Brillengläser etc. (im Text oder im Porträt)11111
86
24. Saxophon- oder Akkordeonmusik oder Zupfgeräusche auf Streichinstrumenten im Autorenporträt1
87
25. Versonnen Holz bzw. Pflanzen anfassen (Porträt oder Text)
88
26. Puppen, zwei Punkte für Puppenteile (Text oder Porträt)
89
27. Irgendwas ist irgendwas und irgendwas anderes zugleich
90
28. Labyrinthe (Text oder Autorenporträt)1
91
29. Explizite Beschäftigung mit Schatten von Personen (Text oder Autorenporträt)
92
30. Haus am Meer (Text oder Autorenporträt)1
93
31. Wut und Zärtlichkeit im selben Satz (Porträt oder Text)
94
32. Originelle Berufe im Lebenslauf, 2 Punkte, wenn was mit Leichen (Totengräber, Leichenwäscher, Friedhofsgärtner...)
95
33. Den Leuten im Kaffeehaus zuhören, um sich inspirieren zu lassen
96
97
Minuspunkte Inhalt:
98
34. Titel im Plural ("Vulkantänze", "Sondagen")1
99
35. Titel mit Satzzeichen drin (Ausnahme: Komma)
100
36. Titel hat mit Inhalt nicht mehr zu tun als nichts, soll aber offensichtlich eine zusätzliche Dimension einbringen, die sich jeder selbst zurechtlegen soll
Loading...
 
 
 
Sheet1