Eltern in Corona-Krise unterstützen
Liebe Eltern,

Covid19 stellt uns als ganze Gesellschaft vor enorme Herausforderungen. Was wir bisher von der Politik vermissen, ist eine Antwort auf die spezielle Situation von Eltern mit kleinen Kindern. Home-Office und Kinderbetreuung unter einen Hut zu bekommen - womöglich für viele Monate - ist schier unmöglich. Aber auch arbeitssuchende Menschen und Studierende kommen an ihre Grenzen.

Wir wollen, dass die Politik konkrete Vorschläge entwickelt, um Eltern zu entlasten. Unsere Forderung ist, ein Notfallgeld an Familien zu zahlen, damit Menschen entweder ihre Arbeitszeit reduzieren können oder Babysitter bezahlen können. Es darf nicht sein, dass der Schutz der Gesellschaft auf dem Rücken von Familien ausgetragen wird. Wenn wir Banken und Unternehmen unterstützen, muss auch Geld für Familien da sein.

Wir wollen von euch hören: wie geht ihr mit der Krise um? Bitte beantworte die Fragen (bei Wunsch gern anonym) damit wir mehr von den Geschichten von Eltern in die Öffentlichkeit tragen können.

Danke - Euer Team von der Kita-Krise

Wie viele Kinder hast du?
Clear selection
Wie alt ist dein jüngstes Kind?
Arbeitest du im Home-Office? (Damit meinen wir auch Studium, Arbeitssuche und andere Arbeit)
Clear selection
Welche Herausforderungen und Probleme hast du wegen der Schließung der Kitas und Schulen?
Was wünscht du dir von der Politik (Mehrantworten möglich)?
Können wir deine Antwort veröffentlichen?
Clear selection
Wärst du bereit mit Journalist*innen zu sprechen über deinen Alltag / Beruf und Familie?
Clear selection
In welcher Stadt/Bundesland lebst du?
Wie können wir dich kontaktieren? (Bitte gebe deinen Namen und ggf Email und/oder Telefonnummer an)
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This form was created inside of SumOfUs. Report Abuse