Umfrage zu gefährlichen Chemikalien und Lebensmittelkontaktmaterialien
Liebe Interview-TeilnehmerInnen,

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, einige Fragen zu Lebensmittelkontaktmaterialien im Gastronomiebereich zu beantworten. Die Umfrage dauert ca. 10 min und ist anonym.
Wir vom Baltic Environmental Forum (BEF) e.V. (www.bef-de.org) sind eine non-profit Umweltschutzorganisation, die unter Anderem zu den Themen Chemikalien- und Abfallmanagement arbeitet.
In unserem Projekt „NonHazCity 2“ arbeiten wir zu gefährlichen Chemikalien im Alltag (http://nonhazcity.eu/de/) und mit derzeitigem Fokus auf gefährliche Chemikalien in Lebensmittelkontaktmaterialien, wie z.B. Verpackungen, Lagerungsbehältnisse, Küchengeschirr usw. Insbesondere Kunststoffmaterialien können gesundheitsschädliche Chemikalien an die Lebensmittel abgeben.
Für die Herstellung von Informationsmaterialien über das Thema benötigen wir einige Informationen über den Gebrauch und Verbrauch von Lebensmittelkontaktmaterialien im Privathaushalt. Denn mit Hilfe Ihrer Teilnahme können wir aus den gewonnenen Ergebnissen Informationsmaterialien für Privathaushalte herstellen. Damit in Zukunft jede/r KonsumentIn über die Thematik aufgeklärt werden kann.

Falls Sie weitere Informationen über das Projekt erfahren möchten oder Interesse an einer Zusammenarbeit haben, kreuzen Sie am Ende der Befragung das entsprechende Feld an und teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit.

Mit Ihrer Teilnahme an der Umfrage erteilen Sie uns die Erlaubnis, Ihre Antworten für diese Untersuchung zu nutzen.


Freundliche Grüße,

Ihr BEF-Team
*
Required
Next
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service