Ich möchte spenden...
Weit über 200 ukrainische Kriegsvertriebene wurden bereits von Bocholter Familien aufgenommen. Das ist ein wunderschönes und bewundernswertes Engagement und viele andere Bocholter würden gerne beitragen diese Familien mit dem zu versorgen, was sie jetzt brauchen. Aber wie die vielen Sachspenden an die richtige Adresse bringen? Es ist einfach zu viel, um es an einer Stelle zentral zu sortieren.
Vorgehensweise:
1. Prüft gerne auch hier https://docs.google.com/spreadsheets/d/1hmNXNkssRfe33BXcwklm-5mOOuLnIAe3pRyTM1zVnnU/edit?usp=sharing ob jemand schon nach dem gefragt hat, was Du spenden willst, und kontaktiere die Person dort gerne direkt.
2. Falls dort kein passender Eintrag ist, trage gerne im Folgenden Dein Spendenangebot ein.
3. Wenn Dein Angebot vermittelt wurde, schreibe an sachspenden@coronahilfe-bocholt.de und wir nehmen das Angebot wieder raus.)
Sign in to Google to save your progress. Learn more
Kategorie
Für die Sortierung, kategorisieren Sie ganz grob Ihr Spendenangebot. Die Menschen können später nach diesen Kategorien filtern.
Clear selection
Ich spende - Deutsch
Beschreiben Sie Ihr Spendenangebot hinreichend präzise, damit Menschen sich gezielt bei Ihnen melden können. Geben Sie bei Kleidung unbedingt auch Größe, bei Möbeln Maße und ggfls. Mengen an. Wenn Sie Verschiedenes anbieten, machen Sie gerne mehrere Einträge unter den verschiedenen Kategorien
Ich spende - Ukrainisch
Falls Sie ukrainisch sprechen, (oder einen Online-Übersetzer bedienen können z.B. https://translate.google.com/?sl=de&tl=uk&op=translate) tragen Sie gerne auch die ukrainische Übersetzung Ihres Spendenangebots ein. Sonst lassen Sie das Feld einfach leer und wir übersetzen das für Sie.
Fotos
Hier können Sie einen oder mehrere Fotolinks angeben z.B. zu Ihrem Spendenangebot. https://... (oder aber als Hilfsorganisation auf Ihre Website verweisen)
Abholen *
Sollte es bei sehr sperrigen Dingen (insbesondere Möbelstücken) nach der Vermittlung dazu kommen, dass keiner sie transportieren kann, schickt doch mal eine WhatsApp an: 01783637568 oder email an andreas.pferdekemper@malteser.org und fragt nach, ob er Euch dabei vielleicht helfen kann. Er hat Zugriff auf geeignete Transportmittel und wird versuchen Euch zu unterstützen. Schreibt am besten gleich dazu, wenn ihr Leute zum Schleppen organisieren könnt, dann ist es einfacher für ihn.
Ort
Diese Abfrage richtet sich an Menschen aus Bocholt und Umgebung. Beschreiben Sie GROB, wo Sie ungefähr leben. z.B. Bocholt, Westend, das ist besonders wichtig, wenn die Sachen abgeholt werden müssen.
Kontakt
Wie und wann kann der Bedürftige oder sein Helfer Sie am besten kontaktieren? Geben Sie z.B. Ihre Telefonnummer oder Email und ggfls. Kontaktzeiten, Öffnungszeiten etc. und zwar in den Sprachen, die sie selbst sprechen. So ist klar, in welcher Sprache der Kontakt aufgenommen werden kann. Keine Sorge, es gibt genügend Helfer, die übersetzen werden.  
Datenschutz - WICHTIG ! -
Die Daten, die Ihr hier eintragt sind öffentlich für jeden zugängig, der den entsprechenden o.g. Link kennt. Seid also etwas zurückhaltend mit zu vielen Kontaktdaten. Manchmal reicht vielleicht auch ne Emailadresse.
Mit Absenden dieses Formulars erklärt Ihr Euch einverstanden, dass die Daten, die ihr eintragt, veröffentlicht werden.
Ihr könnt die Daten jederzeit von uns löschen lassen, indem Ihr eine Email an sachspenden@coronahilfe-bocholt.de schickt und dort die Zeilennummer Eures Eintrags angebt.
Submit
Clear form
Never submit passwords through Google Forms.
This form was created inside of Beckmann Beratung. Report Abuse