Das Kreativen-Camp: Deine Bewerbung!
Das Kreativen-Camp: In dreißig Tagen Deine kreativ-künstlerischen Ziele erkennen, benennen und auf deine Art umsetzen.

Das Jahr ist noch recht jung. Gefühlt liegt noch viel frei verfügbare Zeit vor uns, um unsere Ideen in die Tat umzusetzen. Für jeden Tag des Jahres gibt es mindestens auch eine Idee:
* welches Kunstprojekt,
* welches Theaterstück,
* welche Foto-Idee,
* welche Installation,
* welche Kurzgeschichte,
* welchen Song
man alles machen könnte.

Der Brunnen der kreativen Ideen und künstlerischen Fantasien scheint schier unerschöpflich.

In diesem Dilemma stecken viele kreative Köpfe und künstlerische Geister fest, denn wer die Wahl hat, der hat auch die Qual. Die Qual der Wahl führt dann ganz oft dazu, dass einige Ideen auf der Strecke bleiben und die Entscheidung zur Umsetzung eher dem Zufall überlassen bleibt.

Dieses Gefühl ist mir nicht fremd, denn bevor ich mich auf den Weg gemacht habe, meine Mission als “Der Coach für die Bühne des Lebens” zu erkennen, ging es mir ganz genauso. Ein Schicksalsschlag war der Auslöser, mein Leben und mein Handeln zu überdenken und alle Kenntnisse und Fähigkeiten in einen Topf zu geben. Nach dem ich es dreimal umgerührt hatte, wurde für mich mein Zielerreichungsfahrplan sichtbar. Dieser basiert glasklar darauf, dass ich meine Träume kenne, meine Wünsche daraus formulieren kann und sie so zu realistisch erreichbaren Zielen werden lasse.

In meinem Kreativen-Camp: In dreißig Tagen Deine kreativ-künstlerischen Ziele erkennen, benennen und sie auf Deine Art umsetzen, kannst auch Du von dieser Methode profitieren und Dir somit Ziele setzen, die einfach und echt sind, weil sie genau aus Dir kommen.

Gerade in der aktuellen Zeit verspüre ich das Bedürfnis, möglichst viele kreative Köpfe und künstlerische Geister mit auf diese Reise nehmen zu wollen. Genau aus diesem Grund lade ich Dich ein völlig frei von finanziellen Verpflichtungen an diesem Camp teilzunehmen.

Du möchtest dabei sein? Dann solltest Du mindestens vier der fünf genannten Argumente bejahen können, Du bist der Richtige für “Das Kreativen-Camp”, wenn Du …

… vom 1. bis 31. März an “Das Kreativen-Camp” teilnehmen möchtest.
… bereits bist, Deine kreativ-künstlerischen Ideen einzubringen.
… gerne mit Gleichgesinnten netzwerkst.
… bereit bist, wertschätzendes Feedback zu geben und
Dich zweimal in der Woche in einem Zoom-Call zu treffen.

Passt es für Dich immer noch und Du findest es spannend? Dann fülle jetzt Dein Bewerbungsformular aus und Du bekommst schon ganz bald eine Rückmeldung von mir.

Jetzt geht es los mit deiner Bewerbung!
Next
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Privacy Policy