Deine Erfahrung mit Windelfrei
Weißt du noch, woher du dein Wissen zu Windelfrei hast? Wie bist du auf all die coolen Praxistipps gekommen? Vielleicht durch einen Windelfrei-Coach in deiner Nähe? Oder durch die Erfahrungen vieler anderer Windelfrei-Eltern? Das ist jedenfalls für mich eine äußerst wichtige Quelle! Denn andere Windelfrei-Eltern haben so coole Ideen! Jeder löst Herausforderungen auf ihre/seine eigene Art.

Daraus kann ein wunderbarer Pool an Erfahrungen und Wissen entstehen, von dem sich künftige Eltern viel abschauen können - und nicht die gleichen "Fehler" machen müssen. Sondern bereits wissen, was gut hilft und funktioniert.

Machst du mit? Teilst du deine Erfahrung mit mir und anderen Eltern? Der Fragebogen dauert ca. 15-30 Minuten, je nach der Ausführlichkeit deiner Antwort :-)

DU BIST WICHTIG! DEINE ERFAHRUNG ZÄHLT UND IST WERTVOLL! <3


Bitte gib auch deine Mail-Adresse und deinen Namen an. So erfährst du von der Veröffentlichung deines Berichtes (wenn du zustimmst), kannst eine Kopie deiner Antworten erhalten und diese ggf. auch noch ändern.

Email address *
Wie heißt du? *
Your answer
Du, dein Kind und Windelfrei
Los geht's:
Wie alt ist dein Kind jetzt und von wann bis wann habt ihr windelfrei (Ausscheidungsbedürfniskommunikation) gemacht (oder macht es noch)?
Your answer
In welcher Form praktizierst du windelfrei (Vollzeit, Teilzeit, große Geschäfte, Standardsituationen …)?
Your answer
Wie bist du auf windelfrei gekommen, woher weißt du davon?
Your answer
Warum machst du windelfrei?
Your answer
Was ist/war für dich der größte Stolperstein/die größte Herausforderung bei der Ausscheidungsbedürfniskommunikation? Und (wie) konntest du sie lösen?
Your answer
Was hilft/halft dir in herausfordernden Situationen am meisten?
Your answer
Was ist/war für dich der größte Vorteil/das Beste an der Ausscheidungsbedürfniskommunikation?
Your answer
Hast du einen konkreten Tipp für andere Windelfrei-Eltern?
Your answer
Zur Veröffentlichung
Darf ich deinen Bericht auf meinem Blog www.bewusste-elternschaft.eu/blog veröffentlichen? *
Falls es einmal nicht mehr stimmig sein sollte für dich, werde ich den Eintrag nach deinen Wünschen auch wieder löschen! Du darfst dich also jeder Zeit umentscheiden – die Kontrolle liegt bei dir!
Wenn ja, unter welchem Namen?
Dein voller Name, nur dein Vorname, ein „Künstlername“, der jeweilige Anfangsbuchstabe deines Vor- und Nachnamens ...?
Your answer
Unter welchem Namen soll dein Kind genannt werden?
Vorname (falls du ihn verwendet hast), Kosename, Anfangsbuchstabe ...?
Your answer
Hast du Fotos, z. B. vom Abhalten, Töpfchen, Toilettenplatz, (selbstgenähter) praktikabler Kleidung, deiner individuellen Lösung ..., das auch veröffentlicht werden darf? Dann schicke sie mir gerne an info@bewusste-elternschaft.eu
Bitte mache dir dabei auch Gedanken über den Datenschutz bzw. den Schutz der Persönlichkeit deines Kindes (evtl. machst du das Gesicht unkenntlich oder bittest mich darum. Auch kann ich Bilder soweit verändern, dass z. B. das Abhalten und anderes grob erkennbar ist, aber Details unkenntlich sind. Bitte schreibe mir das hier dazu).
Your answer
Ich bin so gespannt darauf, deinen Bericht zu lesen! Von Herzen Dank dafür, auch im Namen aller lesenden Eltern, die du dadurch inspirierst, ermutigst und ermunterst!!!
Fotos verschicke bitte an Lucia, info@bewusste-elternschaft.eu

Du findest mich mit allen Angeboten hier: www.bewusste-elternschaft.eu

Oder auch auf Facebook: www.facebook.com/lucia.m.pichler und
www.facebook.com/BewussteElternschaft

Danke! <3 Lucia von Bewusste Elternschaft
Please complete the captcha before submitting the form.
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Additional Terms