GSR Regelwerk
Jeder Fahrer der an einem Cup / Meisterschaft teilnehmen möchte muß sich das Regelwerk genau durchlesen und am Ende des Formulars dieses mit seinem richtigen Namen bestätigen und einem Haken bei gelesen/akzeptiert machen. Ansonsten kann der Fahrer nicht an einem Cup / Meisterschaft teilnehmen.
Racing Regeln
1. Verhalten auf und abseits der Strecke

1.1. Es gilt das Gentlemens Agreement. Man sollte sich stets fair und respektvoll gegenüber anderen Fahrern verhalten.

1.2. Im Zweikampf gelten die allgemein herrschenden Regeln. Es ist verboten, beim Verteidigen einer Position mehr als einmal die Linie zu wechseln. Dies gilt nicht, wenn der Gegner dadurch nicht beeinflusst wird. Befinden sich beide Fahrzeuge auf selber Höhe, so ist dem Gegner genug Platz zu lassen. Auf gleich Höhe bedeutet, dass die Vorderreifen des hinteren Fahrzeuges mindestens auf Höhe der Hinterreifen des vorderen Fahrzeuges sein müssen. Sogenannte Divebombs, die den Gegner zwingen die Strecke zu verlassen, um eine Kollission zu vermeiden, sind verboten.

1.3. Bei der Boxenausfahrt ist die weisse Linie zu beachten. Sie darf nicht überfahren werden. Die Boxeneinfahrtslinie darf überfahren werden [evtl.-auf Anweisung der Rennleitung auch die Boxeneinfahrtslinie]. Fahrzeuge die im Training und im Qualifying sind ist ausnahmslos Vorfahrt zu gewähren.

1.4. Wer von der Strecke durch Selbstverschulden, eine Panne oder einen Unfall abkommt, muss unter größter Vorsicht wieder auf die Strecke einfahren. Dabei darf kein Fahrzeug auf der Strecke behindert oder gefährdet werden.

1.5. Ein stark beschädigtes Fahrzeug, dass im Fahrverhalten eingeschränkt ist, muss schnelleren Fahrzeugen das Überholen ermöglich. Dazu ist bei herannahendem Verkehr die Ideallinie frei zu machen und die Geschwindigkeit zu verringern. Leicht beschädigte Fahrzeuge werden nicht abgestellt sondern repariert. Ist ein Fahrzeug so schwer beschädigt [im Qualy und Rennen], dass es nicht mehr weiterfahren kann, so ist per ESC die Unfallstelle zu räumen (Zurück in die Box).
Das Qualy oder das Rennen ist dann für den Fahrer beendet, er muß in der Box stehen bleiben bis das Rennen vorbei ist und nicht vorher den Server weiter mit ESC verlassen.

1.6. Bei Überrundungen hat der zu Überrundende die Ideallinie nicht zu verlassen. Dies verringert Missverständnisse. Wenn möglich soll auf einer Geraden das Gas reduziert werden, sodass der Überrundende überholen kann. Der Überrundende kann sein Vorhaben durch Lichthupe ankündigen.

1.7. Ein Abkürzen der Strecke ist strengstens untersagt, sofern der Fahrer daraus einen Vorteil zieht. Abgekürzt hat, wer mit mehr als zwei Reifen die Strecke verlassen hat. Curbs zählen zur Strecke dazu. Als Curb gilt im Allgemeinen der farblich markierte Randstein und nicht etwaige "Ludwig-Teller", Poller, oder sonstige Hindernissse. Ausnahmen werden von der Rennleitung für die jeweilige Strecke bekannt gegeben.

1.8. Im Qualy ist das überfahren der Boxenausfahrtslinie nicht erlaubt, des weiteren muß jede angefangene Runde zuende gefahren werden. Wer mit ESC in die Box zurück geht muß dann auch dort stehen bleiben und darf nicht mehr rausfahren. Bei einem Totalschaden [Fahrzeug nicht mehr fahrbar] im Qualy ! muß man ! mit ESC in die Box zurück und dort dann auch stehenbleiben bis zum Ende des Qualys.

1.9. Windschatten fahren im Qualy unter Teamkollegen ist nicht erlaubt und wird bestraft von der Renneleitung. Im Windschatten von anderen Fahrern fahren ist dagegen erlaubt.

1.10. Benutzen des internen "Reset"-Buttons (Fahrzeug zurück auf die Strecke setzen) ist strengstens untersagt!

1.11. Sonstiges, grobes Fehlverhalten wird nicht toleriert.

1.12. Das Ausnutzen von Bugs, Glitches, oder ähnlichen ist strengstens untersagt.

1.13. Dazu zählen auch externe Programme, die die Fahrphysik beeinflussen.
Ausgenommen davon sind Hilfsprogramme wie Telemetrie-Analyse-Programme oder Software für Screenshots oder Videoaufzeichnung.

1.14 Zuwiderhandlungen können bestraft werden.

1.15. Vorraussetzung für die Teilnahme ist Teamspeak3.

2. Proteste/Einsprüche und Strafen

2.1. Proteste sind von Montag 08.00h bis Mittwoch 20.00h nach dem Rennen mit dem Protestformular [findet ihr im auf der Liga-Seite unter Formulare] abzusenden.

Ein Protest wird von der Rennleitung nur bearbeitet/untersucht wenn dieser Ordnungsgemäß mit dem Protestformular eingereicht/gesendet wird.

Eine evtl. Strafe oder Ablehnung auf einen Protest hin, gibt die Rennleitung dann im Homepage-Menü unter: DTM2019 oder PSC2019 im "Strafenformular" bekannt.

Einsprüche gegen eine ausgesprochene Strafe müßen bis spätestens 48 std. nach erscheinen des Strafenformulars mit dem Einspruchsformular [findet ihr im Homepage-Menü unter "DTM2019 oder PSC2019"] abgesendet werden. Spätere Einsprüche werden nicht berücksichtigt

2.2. Der Start, die erste Runde, Safetycarphasen werden von der Rennkommission immer gesichtet. Etwaige Vorfälle bedürfen keines Protestes und werden von Amts wegen geahndet. Sonstige Verstöße während des Rennens können ebenfalls von der Rennkommissions von Amts wegen geahndet werden.

2.3. Die Strafen richten sich nach dem Strafenkatalog.

3. Fahrzeugwahl & Teams

3.1. Zugelassen sind folgende Modelle: DTM und PSC

3.2. Jeder Fahrer wählt vor Saisonstart einen Wagen mit dazugehöriger Nummer (Skin) aus. Ein Wechsel vom Skin ist nicht möglich.

3.3. Teamgründungen müssen im Saison-Anmeldethread bekannt gegeben werden. Die Fahrzeuglackierungen muß gleich sein.

3.4. Kleine farbliche Änderungen [Spiegel, Felgen, Heckspoiler] müßen aber einen Unterschied aufweisen bei der Farbe, so daß der Wiedererkennungswert des Fahrers zu sehen ist.

4. Fahreranmeldung

Die Anmeldung für einen Cup erfolgt im Homepage-Menü unter: DTM2019 oder PSC2019 unter Fahreranmeldung

!Dieses Formular müßt ihr komplett ausfüllen sonst könnt ihr nicht an der Meisterschaft teinehmen!

Es können sich nur Fahrer anmelden die sich auf der Homepage registriert haben und ein mind.-Alter von 16 Jahren haben.

In einem Cup kann man nur mit seinem richtigem Namen fahren.

Insgesamt sind 30 Fahrer zugelassen, der Rest der Fahreranmeldeungen geht auf die Warteliste.

5. Teamanmeldung

Die Anmeldung für diesen Cup erfolgt im Homepage-Menü unter: DTM2019 oder PSC2019 unter Teamanmeldung

!Dieses Formular müßt ihr komplett ausfüllen sonst kann euer Team nicht an der Meisterschaft teinehmen!

Bei der Anmeldung eines Teams dürft ihr maximal 2 Fahrer eintragen.

Beide Fahrer müßen den gleichen Skin fahren, nur mit kleine farblichen Änderungen [z.B.: Spiegel, Felgen ect.]

Painting: - Wichtig !!! Es darf keine Veränderung an den Vorgaben geben !!!
Der Veranstalter stellt die Nummernplatte, sowie auch die Scheiben Banner Werbung. Diese muß genommen werden.

Die Nummernplatte darf in ihrer Größe nicht verändert werden. Sie muss gut sichtbar auf der Motorhaube, sowie Links und Rechts an den Seiten angebracht sein.
Der Scheibenbanner muss so angebracht sein, das nur Er sichtbar ist.
Es darf aber keine sonstige Werbung im Scheibenbanner enthalten sein.

Wichtig:

Wenn ein Fahrer während der Season sein Team verlässt um in einem anderen Team zu fahren oder ein neues gründet, so verfallen die bisherigen eingefahrenen Punkte.

6. Rennablauf

Veranstaltungstag: Sonntags [alle 14 Tage] im wechsel DTM und PSC

Alle Rennen werden stehend gestartet.

19.00 Uhr ca. 15min Briefing
19.15 Uhr Joinen auf den Server
19.20 Uhr Top 5 Superpole
19.40 Uhr Rennen 1 wird nach runden gefahren [ca. 40min. - 1 Pflichtboxenstop]
Pause 10min.
20.30 Uhr Rennen 2 wird nach Runden gefahren [ca. 40min. - 1 Pflichtboxenstop]
Im 2.Rennen starten die 10 Erstplatzierten aus Rennen 1 in umgekehrter Reihenfolge.
21.15 Uhr Podium Interviews

7. Wettereinstellungen

Es werden auf dem Trainings-Server, Prequaly-Server und Race-Server
immer die gleichen Bedingungen eingestellt.

8. Server Einstellungen

Verbrauch: 100%
Schaden: 100%
Reifenverschleiss: 300%
Tyre Blankets: Ja
ABS / TC: Factory
Allowed Tires Out: 4
Jump Start: Drive Through
Fuel: Die Liter sind für jeden fest eingestellt am Start
Pitstop: Es besteht Boxenstoppflicht
[1 Stop je Rennen wo alle Reifen gewechselt werden müßen]
Boxenstopfenster: Nach 2 Runden bis 2 Runden vor Schluß des Rennens
Kamera: Frei wählbar
Strafen: Es wird die PitLanePenalty App und RaceAdmin App benutzt.

9. Verhalten im Rennen

Der Server darf bis zum Umschalten in die Lobby nach dem Rennergebnis nicht verlassen werden. Ausgenommen sind Disconnects oder Abstürze.

10. Replays

Das Speichern eigener Replays ist okay.

11. Punktesystem

01. Platz: 50 Punkte
02. Platz: 45 Punkte
03. Platz: 42 Punkte
04. Platz: 40 Punkte
05. Platz: 38 Punkte
06. Platz: 35 Punkte
07. Platz: 33 Punkte
08. Platz: 30 Punkte
09. Platz: 28 Punkte
10. Platz: 26 Punkte
11. Platz: 25 Punkte
12. Platz: 23 Punkte
13. Platz: 21 Punkte
14. Platz: 19 Punkte
15. Platz: 17 Punkte
16. Platz: 15 Punkte
17. Platz: 14 Punkte
18. Platz: 13 Punkte
19. Platz: 12 Punkte
20. Platz: 11 Punkte
21. Platz: 10 Punkte
22. Platz: 09 Punkte
23. Platz: 08 Punkte
24. Platz: 07 Punkte
25. Platz: 06 Punkte
26. Platz: 05 Punkte
27. Platz: 04 Punkte
28. Platz: 03 Punkte
29. Platz: 02 Punkte
30. Platz: 01 Punkte

Wichtig:

um in die Wertung zu kommen muß der Fahrer mindestens 75% der Renndistanz [auf die gefahrenen Runden des Siegers bezogen] absolviert haben. Ansonsten bekommt er keine Punkte in einem Rennen.

Super-Pole:

01. Platz: 08 Pkt, 02. Platz: 05 Pkt, 03. Platz: 03 Pkt, 04. Platz: 02 Pkt, 05. Platz: 01 Pkt

Fast Racelap:

1 Punkt

Es wird eine Fahrer/Teamwertung geben

12. Zusatz/Strafgewichte

01. Platz: + 30kg
02. Platz: + 20kg
03. Platz: + 10kg
04. Platz: - 10kg
05. Platz: - 20kg
06. Platz: - 30kg
07. Platz: - 40kg
ab 8.Platz alle -50kg

max. Zusatzgewicht pro Auto + 80kg

[Fahrer die das Rennen nicht beendet haben DNF oder nicht starten DNS
werden in der Zusatz/Strafgewichtswertung nicht berücksichtigt]

Wie werden die Straf/Zusatzgewichte vergeben nach einen Renntag für den nächsten Renntag

Hier mal ein Beispiel 1:
Fahrer XY kommt im 1.Rennen auf der Position 1 ins Ziel bekommt dafür + 30kg
Derselbe Fahrer kommt im 2.Rennen auf der Position 3 ins Ziel bekommt dafür + 10kg
Dann erhält dieser Fahrer für den nächsten Renntag [in beiden Rennen] + 40kg ins Auto

Hier mal ein Beispiel 2:
Fahrer XY kommt im 1.Rennen auf der Position 1 ins Ziel bekommt dafür + 30kg
Derselbe Fahrer kommt im 2.Rennen auf der Position 5 ins Ziel bekommt dafür - 20kg
Dann erhält dieser Fahrer für den nächsten Renntag [in beiden Rennen] + 10kg ins Auto

Hier mal ein Beispiel 3:
Fahrer XY kommt im 1.Rennen auf der Position 4 ins Ziel bekommt dafür +/- 00kg
Derselbe Fahrer kommt im 2.Rennen auf der Position 3 ins Ziel bekommt dafür + 10kg
Dann erhält dieser Fahrer für den nächsten Renntag [in beiden Rennen] + 10kg ins Auto

Hier mal ein Beispiel 4:
Fahrer XY kommt im 1.Rennen auf der Position 2 ins Ziel bekommt dafür + 20kg
Derselbe Fahrer kommt im 2.Rennen auf der Position 6 ins Ziel bekommt dafür - 30kg
Dann erhält dieser Fahrer für den nächsten Renntag [in beiden Rennen] +/- 00kg ins Auto

!!! Man kann keine minus kg sammeln, es gibt nur ookg !!!

13. Was benötigt ihr damit ihr bei uns mitfahren könnt

Assetto Corsa (immer in der neuesten Version)
Ein Lenkrad - [ein Pad/Tastatur ect. ist nicht zugelassen]
die App "Helicorsa" - Pflichtapp !!
die App "pTracker" - Pflichtapp !!
die "PitLanePenalty App" - Pflichtapp !!
die "RaceAdmin App" - Pflichapp !!

!!! Bei nicht Einhaltung dieser Pflichtapps, also das sie nicht eingeschaltet sind, erfolgt im nachhinein die Disqualifikation des Fahrers in dem Rennen !!!

- in unserem SimSync Pro findet ihr die Apps [Helicorsa, PitLanePenalty,Raceadmin App] zum downloaden !!!
- den pTracker findet ihr hier: download !!!

Die Ligaleitung

Deinen richtigen Namen hier eintragen *
Your answer
*
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service