Anmeldeformular für das Online Seminar "Selbstbegegnung mit dem Anliegensatz nach Prof. Dr. Franz Ruppert (IoPT)" mit Christian Strässle


TEILNAHMEBEDINGUNGEN

für das offene Online Seminar "Selbstbegegnung mit dem Anliegensatz (IoPT)" mit Christian Strässle

Preis mit Anliegen: CHF 195.00
Preis ohne Anliegen: CHF 35.00


Nachfolgend finden Sie die Bedingungen, um an diesem Seminar teilnehmen zu können. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind und für die Einhaltung der Regeln nicht garantieren können, registrieren Sie sich bitte nicht.
Wir behandeln in diesem Online-Workshop das Thema Psychotrauma und möchten dafür sorgen, dass eine optimale Sicherheit für die Teilnehmer gewährleistet ist.

Diese nachfolgend genannten Regeln sollen einen sicheren und stabilen Raum für alle gewährleisten, die beobachten und lernen und für diejenigen, die ihre eigene Selbstbegegnung machen.

Ohne Ihr ausgefülltes Formular können Sie nicht am Workshop teilnehmen. Bitte füllen Sie diesen Fragebogen daher bis spätestens eine Tag vor dem Anlass aus.
Email *
Termin Auswahl: bitte geben Sie an, an welchem Datum Sie am Seminar teilnehmen wollen. *
Vor- und Nachname *
Adresse *
1. Haben Sie bereits an IoPT-Workshops oder -Schulungen teilgenommen? *
2. Dies ist ein geschlossener Workshop, der nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist. * *
3. Aufgrund des vertraulichen Charakters des Workshops sind während des Workshops keinerlei Formen der Aufzeichnung oder Aufnahme (z. B. Video oder Audio) zulässig. * *
4. Bitte beachten Sie, dass jeder Ticketplatz ausschließlich für einen Teilnehmer bestimmt ist. Im Falle einer schlechten Internetverbindung kann sich ein Paar (mit zwei Tickets) einen Laptop teilen.
Clear selection
5. Die Sitzungen sollen an einem privaten Ort besucht werden, an dem Sie alleine im Raum sind. Es dürfen z.B. im Hintergrund keine Kinder, Ehepartner oder Partner herumlaufen. Sie können sich kurzzeitig entschuldigen, um in einen anderen Raum zu gehen und sich bei Bedarf um Ihre Kinder / andere Angelegenheiten zu kümmern - aber niemand sollte das Ereignis aus Neugier oder aus anderen Gründen sehen oder mithören dürfen. Handys müssen während der Online-Zusammentreffen ausgeschaltet sein. *
6. Die Teilnahme an diesem Workshop erfolgt ausschließlich nach Anmeldung. Nicht registrierte Gäste haben keinen Zutritt zur Veranstaltung. Am Tag des Seminars wird jede einzelne Person zuvor identifiziert und der Status der Überprüfung ist für alle sichtbar. Alle nicht verifizierten Gäste haben keinen Zutritt zum Meetingraum. *
7. Die Art dieses Workshops befasst sich mit Trauma und Emotionen.
Clear selection
8. Wenn Sie während des Workshops das Gefühl haben, von Prozessen überfordert zu sein, können Sie folgendes wählen: (a) Schalten Sie das Video stumm und verbringen Sie einige Zeit damit, Ihre Emotionen selbst zu verarbeiten. (b) Schalten Sie das Video aus, während Sie noch angemeldet sind. Gehen Sie etwas trinken, gehen Sie spazieren oder hören Sie Musik. Oder (c) beenden Sie die Sitzung zu jedem Zeitpunkt vollständig.
Clear selection
9. TECHNISCHE ANFORDERUNGEN: Eine stabile Internetverbindung ist sehr wichtig. Machen Sie vorab ein Test-Meeting bei Zoom, um zu sehen, ob die Video- und Audioneinstellungen funktionieren. Dafür sende ich Ihnen einige Tage vor Seminarbeginn eine E-Mail mit einem dazugehörigen Link. Weitere Anweisungen werden während des Workshops gegeben. Bitte melden Sie sich ca. 30 Minuten vor Beginn des Workshops an, um technische Probleme auszuräumen. Wenn Sie das Gefühl haben, einen klareren Klang zu benötigen, sollten Sie nach einem Kopfhörer mit Mikrofonfunktionen suchen. Sie können auch einen Lautsprecher anschließen. Die Teilnahme ist ausschließlich mit Bild und Ton erlaubt. Bitte stellen Sie sicher, dass niemand im Raum oder im Haus etwas hören kann. Alle Inhalte sind privat und vertraulich. *
10. Ich verpflichte mich vor Seminar Beginn die CHF 35.00 zu überweisen und folgenden Link zu verwenden. Ich kann nur am Seminar teilnehmen, wenn vorab das Geld eingegangen ist. Mir ist bewusst, dass ich kein Geld zurück überwiesen bekomme, wenn ich am Seminar-Tag selbst aus persönlichen Gründen verhindert bin. Auch bei technischen Problemen kann der Teilnahmebeitrag nicht zurückerstattet werden https://paypal.me/salzundstein?locale.x=de_DE *
11. Ich will am Seminar ein eigenes Anliegen einbringen. Ich verpflichte mich, die verbliebenen CHF 160.00 nach dem Seminar zu überweisen (hierfür folgt eine Rechnung nach dem Seminar). Maximal drei Anliegen sind an diesem Tag möglich.
Clear selection
12. Identitätsorientierte Psychotraumatheorie (IoPT) mit der Anliegenmethode online „Auf dem Weg zum Ich“ Das wahre Glück, mir selbst zu begegnen Leitung: Christian Strässle Wer bin Ich? Was will Ich? Die Frage nach der Identität ist für das eigene Leben von grundlegender Bedeutung. Leider kann durch traumatisierende Erfahrungen eine Spaltung zwischen Psyche und Körper stattfinden. Das gesunde Ich ist dann nicht mehr in der Lage, das eigene Verhalten sinnvoll zu steuern. Dann sind wir auch in Beziehungen und in Liebesangelegenheiten bei unserer Arbeit nicht bei uns, sondern handeln angetrieben von Trauma-Überlebensstrategien oft wie fremdgesteuert. Wir sind von unserem Körper abgespalten und missverstehen unser körperliches Leiden als „Krankheiten“. Mit Hilfe der Anliegenmethode gelingt es, ein dynamisches Bild der inneren Wirklichkeit im Außen dazustellen. Dadurch wird es möglich, psychische Spaltungen zu erkennen und zu überbrücken. Es ist daher sinnvoll, sich ein eigenes Anliegen für eine mögliche Selbstbegegnung vorab zu überlegen. Die Plätze für die therapeutische Arbeit werden im online-Seminar ausgelost. „Mit meiner Unterschrift auf der Teilnehmerliste erkläre ich, dass ich in eigener Verantwortung an diesem Seminar teilnehme.- Wenn ich Resonanzrollen übernehme, mache ich dies in eigener Verantwortung. Ich weiß, dass ich aus einer Resonanz aussteigen kann, wenn ich mich selbst schützen muss. Ich übe in der Resonanz keine Gewalt und keine sexuellen Übergriffe gegen andere Personen aus und nehme keine Sachbeschädigungen vor. - Wenn ich selbst für mich arbeite, entlasse ich die ResonanzgeberInnen wieder angemessen aus ihrer Resonanz.- Im Bedarfsfalle werde ich selbst dafür sorgen, weitere psychotherapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen.- Wenn ich das Seminar vorzeitig verlasse, teile ich das dem Administrator des Seminars und der Seminargruppe zuvor mit.- Ich verpflichte mich zur Verschwiegenheit in Bezug auf Persönliches und Privates, das mir im Verlaufe des Seminars von den anderen Seminarteilnehmern bekanntwird.“ Für die Zeit des Seminars liegt die therapeutische Verantwortung bei mir. Darüber hinaus gehende Begleitung kann ich gerne anbieten. Dazu bitte eigenverantwortlich bei mir einen Termin vereinbaren. www.salzundstein.ch , +41 71 2231025. Wenn Sie während des Seminars Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte auch an meine Seminarassistenz (wird zu Seminarbeginn vorgestellt). * *
Christian Strässle bietet gerne Nachbetreuung an. Bitte wenden Sie sich selbstverantwortlich an Ihn. www.salzundstein.ch *
Ich möchte von Christian Strässle über alle weiteren Informationen zu Seminare von ihm sowie über zukünftige Online- und Offline-Ereignisse informiert werden. *
Für Technischen Support oder Fragen zur Bezahlung wenden Sie sich bitte an Christian Strässle unter ihrer E-Mail-Adresse christian.straessle@salzundstein.ch *
A copy of your responses will be emailed to the address you provided.
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
reCAPTCHA
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Privacy Policy