Anmeldung Zeller Wiehnacht
D’Zäller Wiehnacht in Münchenstein
Krippenspiel von Paul Burkhard
«Das isch de Stärn vo Betlehem, mached euch uuf und folged däm»

Wer kennt sie nicht, die bekannten und hitverdächtigen Weihnachtslieder «Das isch de Schtärn vo Betlehem» oder «Was isch das für ne Nacht»? Paul Burkhard hat vor bald 60 Jahren dieses Krippen- und Singspiel für die Kinder in Zell im Tösstal geschrieben. Nach jahrelangem Bühnenerfolg ist «d‘ Zäller Wiehnacht» auch heute noch ein aktueller Dauerbrenner in der Adventszeit und wohl das bekannteste Krippenspiel der Schweiz.
In einer Zusammenarbeit der reformierten Kirchgemeinde Münchenstein und der Musikschule Münchenstein wird das Krippenspiel in der kommenden Adventszeit zur Aufführung gebracht.

Proben alle im reformierten Kirchgemeindehaus
Chor:13.15 – 14.15 Uhr Theater
Mittwoch 1.11. Mittwoch 1.11.:14.30 – 15.30
Mittwoch 8.11. Mittwoch 15.11.: 14.30 – 15.30
Mittwoch 15.11. Samstag 25.11.: 10.00 – 12.00
Mittwoch 22.11. Mittwoch 29.11.: 14.30 – 15.30
Mittwoch 29.11. Samstag 9.12.: 10.00 – 12.00
Mittwoch 6.12.
Mittwoch 13.12.2017 14.00 - 18.00 Gesamtprobe
Freitag 15.12.2017 16.00 - 20.00 Generalprobe

Aufführungen:
Samstag 16. Dezember 2017, 17 Uhr
Sonntag 17. Dezember 2017, 17 Uhr
Sonntag 24. Dezember 2017, 17 Uhr, Auszüge des Krippenspiels im Familiengottesdienst

Regie: Alexandar Schaub, a.schaub@refk-mstein.ch
Musikalische Leitung: Regina Tondi, regina.tondi@musikschule-muenchenstein.ch
Mitsingen können Kinder und Jugendliche von der 1.- 9. Klasse
Mitspielen können Kinder und Jugendlichevom vom 2. Kindergarten bis zur 9. Klasse

Von den Proben und Aufführungen wird Bildmaterial erstellt. Es dient den Familien zur Erinnerung und für einen Rückblickbericht. Falls Sie das nicht wünschen, teilen Sie es uns bitte mit.

Name, Vorname
Your answer
Alter
Your answer
Adresse
Your answer
Telefonnummer und Handynummer Erziehungsberechtigte/r
Your answer
Mail-Adresse Erziehungsberechtigte/r
Your answer
Mein Kind möchte an der Zeller Wiehnacht
Mitsingen
Mitspielen
Mitsingen und Mitspielen
Mein Kind ist auch am 24.12.2017 dabei
Zeile 1
Als Erziehungsberechtigte/r helfe ich mit beim Einkleiden der Kinder während der Hauptprobe am Freitag und an den Aufführungen.
Als Erziehungsberechtigte/r helfe ich mit beim Nähen oder der Herstellung von Kostümen.
Als Erziehungsberechtigte/r helfe ich mit beim Malen des Bühnenbildes
Als Erziehungsberechtigte/r helfe ich mit am Apérotisch nach der Aufführung (hinter dem Tisch stehen und beaufsichtigen, Getränke in Becher einfüllen, Nachschub des Apérogebäck aus der Küche holen)
Am Samstag
Am Sonntag
Zeile 1
Bemerkungen
Your answer
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Additional Terms