Race Admin Erklärung/Anweisungen
Der OSRW Race Admin im Einsatz "Safety Car - Rennleitung"
Anweisungen der Rennleitung über den Race Admin [grafische Textnachrichten]:
1. ! Rennleitung fährt 1 Control Lap

2. ! Top 5 Superpole startet jetzt

3. ! "Fahrername" fährt jetzt raus
WICHTIG:
nur dieser Fahrer fährt aus der Box !!!
das wird für alle Top 5 Fahrer der Superpole wiederholt !!!

4. ! Superpole ist beendet

5. ! In 2 Min. gehts zum Rennen

Anweisungen der Rennleitung über den Race Admin bei Safety Car Einsatz:
Wichtig: Boxenstops in der Safety Car Phase sind erlaubt

1. als erstes kommt dann die Text/Grafik/Sound Anweisung "Saftey Car ist auf der Strecke" absolutes Überholverbot

2. alle schließen in einer Reihe auf das Safety Car auf, der Führende hält etwas Abstand zum Safety Car [2-3 Fahrzeuglängen !]

3. auch zwischen den einzelnen Fahrzeugen sollte mind.- 1-2 Fahrzeuglängen Platz gelassen werden

4. nach ? Runden hinter dem Safety Car kommt an einer bestimmten Stelle der Strecke die Text/Grafik/Sound Anweisung "Saftey Car fährt rein"

5. es gehen dann auch die Lichter auf dem Dach des Safety Cars aus und es fährt mit hoher Geschwindigkeit in die Box zurück

6. der führende verlangsamt sein Tempo auf 100 km/h so dass alle aufschließen können

7. der führende darf dann das Rennen wieder eröffnen ab der Einfahrt der Boxengasse und der Start und Ziellinie spätestens

8. hat der führende zwischen diesen Punkten einmal das Tempo erhöht muss er auch das Rennen eröffnen [alle können dann sofort Überholen]

WICHTIG:
Wer in der Safety Car Phase in die Box fährt muss sich dann am Ende des Feldes wenn er wieder aus der Box kommt einreihen
Fahrer die in einen Unfall [Auslöser der Safety Car Phase] verwickelt waren müssen sich, wenn sie aus der Box kommen, auch erstmal
am Ende des Feldes einreihen.
Nur auf Anweisung der Rennleitung [über TS-Whispertaste] darf ein Fahrer sich evtl. zurück Runden und an allen Fahrern und Safety Car vorbei fahren
um sich zurück zu runden.
Fahrer die nicht in einen Unfall verwickelt waren und einen Boxenstop gemacht haben müssen sich grundsätzlich am Ende des Feldes einreihen!

Anweisungen der Rennleitung über den Race Admin bei Rennabbruch:
1. als erstes kommt dann die Text/Grafik/Sound Anweisung "Rennabbruch - alle fahren in die Box - Rennabbruch", absolutes Überholverbot

2. alle fahren hintereinander in die Boxengasse zurück [keiner darf überholen !!!]

3. alle stellen sich auf der Fastlane [nicht auf den Boxenplätzen !!!] am Ausgang der Boxengasse [Boxenampel] hintereinander auf

4. wer sein Fahrzeug aber reparieren muss/will kann das machen und auf seinen boxenplatz fahren

5. wer auf seinen Boxenplatz gefahren ist muss auch dort stehen bleiben bis der Restart erfolgt
[näheres zu den Fahrern die auf dem Boxenplatz stehen in: !!! Anweisungen zum Restart !!!]

Anweisungen der Rennleitung über den Race Admin bei Restart nach Rennabbruch aus der Boxengasse:
1. als erstes kommt dann die Text/Grafik/Sound Anweisung "Restart in wenigen Sekunden", [keiner fährt los alle warten !!!]

2. dann kommt dann die Text/Grafik/Sound Anweisung "Restart dem Safety Car folgen" [absolutes Überholverbot]
WICHTIG:
Das Safety Car fährt aus der Box und alle Fahrzeuge auf der Fastlane fahren hinter dem Safety Car [Reihenfolge beibehalten !!!] auch aus der Boxengasse
wieder auf die Strecke.
Die Fahrzeuge die auf ihren boxenplatz stehen reihen sich am Ende der Fahrzeugreihe die auf der Fastlane standen dann ein.
Das Fahrzeug was am nächsten zur Boxenausfahrt auf seinen boxenplatz stand als erstes dann das zweit nächste usw.

3. Es gibt dann 2 Einführungsrunden hinter dem Safety Car bis zum Neustart des Rennens.

4. Der Neustart des Rennens wird durch einen Countdown [5-4-3-2-1 Green Flag GO,GO,GO] erfolgen

5. Ab einen bestimmten Punkt in der 2 Einführungsrunde kommt dann die Text/Grafik/Sound Anweisung "Nach Countdown Restart"

6. Das Safety Car macht die Lichter auf dem Dach aus und fährt mit hoher Geschwindigkeit in die Box zurück.

7. der führende verlangsamt sein Tempo auf max. 100 km/h und alle schließen auf den führenden auf [in einer Reihe !!!

8. wenn der Countdown dann "Green Flag GO,GO,GO" anzeigt kann jeder sofort Gas geben und überholen
[VORSICHT: nicht früher schneller als 100 km/h fahren sonst gibt es einen Frühstart und eine Strafe !!!]

Anweisungen der Rennleitung über den Race Admin bei Einsatz des Virtuellen Safety Cars:
Wichtig: Boxenstops sind während dem Virtuellen Safety Car erlaubt.

Einsatz:
1. das virtuelle Safety Car ist dafür da um das Renngeschehen für einige Zeit einzufrieren [jeder fährt max.- 100 km/h und darf nicht überholen !!!]

2. als erstes kommt dann die Text/Grafik/Sound Anweisung !!!ON - Virtual Safety Car - ON!!!", [absolutes Überholverbot sofort !!!]

3. es kommt danach ein Countdown "5-4-3-2-1" und das Virtuelle Safety Car ist eingeschaltet [max.- Speed 100 km/h !!!]
WICHTIG:
Es darf nicht schneller als 100 km/h gefahren werden, wer schneller fährt bekommt Speeding Points [1 Point = 1 Std.-km/h]
mann kann sich max.- 10 Points erlauben, ab dem 11 Point gibt es eine Durchfahrtsstrafe nach dem Restart.
Ab 20 Points gibt es eine Stop and Go Strafe.

Ende:
1. als erstes kommt dann die Text/Grafik/Sound Anweisung !!!OF - Virtual Safety Car - OF!!!", [jeder fährt mit max.- 100 km/h weiter !!!]

2. es kommt danach ein Countdown "5-4-3-2-1 Green Flag GO,GO,GO" und das Virtuelle Safety Car ist ausgeschaltet, jeder kann wieder Renntempo aufnehmen.

Dein richtiger Name *
Your answer
Ich fahre in der DTM2019 - PSC2019 *
Wer nur in einer Meisterschaft fährt gibt auch nur diese an, die anderen geben bitte beide an.
Your answer
Gelesen und verstanden *
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service