Anmeldung TeddyDoc
Ich bin Medizinstudierender,Psychologiestudierender oder Studierender der Pflegewissenschaften und möchte beim 1. Teddybär Krankenhaus in Krems dabei sein.
Für Pharmaziestudierende gibt es ein eigenes Formular. Schau dafür bitte noch einmal auf unsere Website!

Wann?

09.03.2020: 09:00 - 12:00
09.03.2020: 13:00 - 16:00

10.03.2020: 08:45 - 12:00
10.03.2020: 13:00 - 16:00

Seid bitte schon 1 Stunde im Vorhinein da, denn es findet vor jeder Schicht noch eine Einschulung statt. Wer sich für mehr als eine Schicht anmeldet muss natürlich nach dem ersten Mal erst eine viertel Stunde vorher kommen.

Wo?

Universitätsklinikum Krems in den Seminarräumen im 7. Stock, genauere Informationen folgen noch.


ACHTUNG: Du wirst für alle von Dir angekreuzten Schichten eingeteilt!

Nach Ausfüllen des Formulars erhältst Du eine Email mit einer Zusammenfassung Deiner Einträge. Falls Du dieses Mail nicht erhalten solltest, bitte die Email-Adresse kontrollieren und korrigieren!


Email address *
Die Idee
Die Idee des Teddybärkrankenhaus stammt ursprünglich aus Skandinavien, mit der Überlegung, Kinder im Vorschulalter auf spielerischer Art und Weise die Angst vor dem Arzt bzw. dem Krankenhaus zu nehmen.

Wer kennt nicht das Gefühl als Kind zum Arzt gehen zu müssen? Oftmals löst der bloße Anblick eines Arztes in seinem weißen Kittel, der mit Spritzen und bitteren Pillen zu Leibe rückt, Unwohlsein und sogar Panik bei unseren Kleinen hervor. Der Ursprung dieser ablehnenden Grundhaltung liegt sicher zum Teil darin, dass sich Kinder, auch i Begleitung der Eltern, irgendwie ausgeliefert fühlen. Oftmals verstehen Kinder auch nicht, was um sie herum und mit ihnen passiert. Und schon gar nicht warum manche Untersuchungen auch weh tun können.

Da beim Teddybärkrankenhaus nicht die Kinder selbst, sondern ihre Kuscheltiere die Kranken sind, haben die Kinder die Möglichkeit, das Geschehen aus der "Elternrolle" heraus zu erleben. Sie können Fragen stellen, Einfluss auf das weitere Vorgehen nehmen und sich ungezwungen mit dem ärztlichen Handeln vertraut machen.
Die Kinder dürfen als "Teddyeltern" mit ihren Kuscheltieren in das Krankenhaus kommen und den Ärzten die Beschwerden ihres Schützlings schildern. Die TeddyDocs werden ihn sie dann gründlich untersuch und versuchen zu helfen.

Da die Kinder den Arztbesuch im Krankenhaus in der Rolle des Unbetroffenen erleben, können sie lernen, dass nicht jeder Arztbesuch unangenehm sein muss. Dadurch werden Berührungsängste vermindert und Kinder erlangen vielleicht die Einsicht, dass der Gang zum Arzt manchmal notwendig ist.


Der Ablauf:
Die Themen Krankheit und Arztbesuch sollten einige Tage vor dem Besuch im Teddykrankenhaus im Kindergarten erarbeitet werden. Jedes Kind soll sich für sein Kuscheltier eine Krankheit ausdenken, die dann behandelt werden soll.

Im Teddybär Krankenhaus werden Maßnahmen wie Anamnese, Abhören, Abtasten, Pflaster anlegen, "Blut abnehmen" und Verbinden durchgeführt.

Was ist ein TeddyChirurg? TeddyChirurgen geben Kindern einen Einblick in einen OP, sie machen für die Kinder eine große Show & operieren den OP-Teddy. Man braucht dafür keine Erfahrung im OP. Es geht darum den Kindern die Narkose näher zu bringen, was in einem OP so passiert & sie aktiv einzubinden. Du möchtest weitere Informationen? Schreib uns einfach eine Mail!
Datenschutz: Mit der Anmeldung bestätige ich mein Einverständnis, dass meine Daten zu administrativen Zwecken gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) innerhalb des Projektes weitergeleitet werden. Eine externe Weitergabe erfolgt ausdrücklich nicht! *
Required
Vorname *
Your answer
Nachname *
Your answer
Geburtstag *
MM
/
DD
/
YYYY
Studierender der *
Universität *
Studienjahr *
Wann möchtest du dabei sein? *
Required
An wie vielen Teddybär Krankenhäusern hast du bereits teilgenommen?
Ich bin Sanitäter. (es ist kein Problem, wenn du kein Sanitäter bist. Wir fragen nur nach dieser Information für die Erste Hilfe Station.) *
Wenn du die vorige Antwort mit ja beantwortet hast. Wo bist du Sanitäter?
Your answer
Ich habe Erfahrung im OP gemacht, im Zuge einer Famulatur, usw. gesammelt. *
Ich wäre gerne ein TeddyChirurg *
Ich bin Zahninteressiert und/oder Zahni *
Was du uns noch sagen wolltest?
Your answer
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
reCAPTCHA
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Privacy Policy