Auswirkungen COVID-19 ("Coronavirus") auf die Kultur- und Kreativwirtschaft
Abgesagte Messen, Festivals und Konzerte: Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist schon jetzt wirtschaftlich von der Ausbreitung des Coronavirus betroffen.

Ausfallversicherungen greifen entweder nicht bei höherer Gewalt oder nehmen schlichtweg aktuell keine Versicherungsfälle an. Nicht nur Veranstalter sind betroffen, sondern auch Agenturen und zahlreiche FreiberuflerInnen, die im weitesten Sinne im Messe- und Eventgeschäft tätig sind.
Wie beeinträchtigt die Ausbreitung des COVID-19 ("Coronavirus") Deine Arbeit in der Kultur- und Kreativwirtschaft?
Zutreffendes bitte ankreuzen.
Welche weiteren Einschränkungen ergeben sich aktuell für Deine Arbeit?
Your answer
In welchem Umfang hast Du bereits Umsatzeinbußen bzw. erwartest Du Umsatzeinbußen in direkter Folge der Ausbreitung des COVID-19 Virus im laufenden Jahr?
Bitte möglichst genau beziffern. Wir erheben diese Daten anonym und ziehen keine Rückschlüsse auf ein einzelnes Unternehmen.
In welchem Umfang erwartest Du Einkommenseinbußen im Bezug auf Deinen Jahresumsatz?
z.B. 20% weniger Umsatz durch Auftritts-/Auftragsausfälle
Your answer
In welchem kultur- und kreativwirtschaftlichen Teilmarkt erzielst Du den größten Teil Deines Umsatzes?
Wie groß ist Dein Unternehmen?
Welche Maßnahmen sind aus Deiner Sicht geeignet, um den Auswirkungen des COVID-19 Virus auf Dein Business zu begegnen?
Mehrere Antworten möglich.
Postleitzahl Unternehmenssitz *
Damit wir die Auswirkungen auch regional zuordnen können.
Your answer
Was möchtest Du uns zu den Auswirkungen der Virusausbreitung im Bezug auf Deine unternehmerische Tätigkeit noch mitteilen?
Your answer
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This form was created inside of KREATIVES SACHSEN. Report Abuse