Befragung zur Kartierung strittiger Inputs in der ökologischen Tierhaltung
Liebe Produzenten,
der Bio-Markt wächst in den letzten Jahren stark, zusammen mit der Gesetzgebung, die die Interessen der Verbraucher beim Kauf von Bio-Produkten schützt. Wir wissen jedoch, dass der Übergang von einer konventionellen Landwirtschaft zu einer ökologischen Landwirtschaft nicht einfach ist. Unsere Aufgabe in der Forschung besteht darin, echte Lösungen für die Hauptherausforderungen zu finden, die bei der Einführung und dem Erhalt einer 100%igen ökologischen Landwirtschaft entstehen. In diesem Sinne sprechen wir Sie an, weil wir die Hauptprobleme des ökologischen Landbaus nur herausfinden können, wenn wir die Menschen fragen, die wie Sie jeden Tag diese Realität leben.

Die Umfrage, die Sie lesen werden, ist Teil eines europäischen Projekts, an dem 13 Länder beteiligt sind. Durch Ihre Informationen können Sie zur Verbesserung des Wissens über den ökologischen Landbau auf der ganzen Welt beitragen. Mit Ihrer Hilfe werden wir in der Lage sein die Hauptprobleme des ökologischen Landbaus zu identifizieren und unsere Forschung darauf zu konzentrieren Lösungen für diese zu finden.

Wir bedanken uns im Vorhinein sehr herzlich für Ihre Unterstützung und Ihren Beitrag zum Projekt. Wir werden Ihnen eine Teilnahmebestätigung zukommen lassen. Zusätzlich dazu bieten wir Ihnen an, einen Link zu Ihrer Betriebsseite auf unserer Homepage (https://organic-plus.net/) anzuführen. Zu diesem Zweck werden wir am Ende des Fragebogens Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und die Adresse Ihres Betriebes abfragen. Diese persönlichen Daten werden jedoch getrennt von den anderen Antworten gespeichert, um die Anonymität der Umfrage zu gewährleisten. Ihre Kontaktdaten werden nur dazu verwendet, Ihnen das Zertifikat zu schicken und den Link zur Website Ihres Betriebs auf der Website unseres Projekts zu erstellen.

Die Befragung dauert nur 20 Minuten, und wir werden Umfragen bis zum 28. Februar 2019 sammeln. Ihre Antworten sind völlig vertraulich und werden nur in Berichten auftauchen, in denen keine individuellen Antworten erkennbar sind.

Diese Befragung ist freiwillig, aber Sie können eine große Hilfe für unsere Forschung sein, indem Sie sich nur wenige Minuten Zeit nehmen, um Ihre Erfahrungen und Meinungen über die biologische Tierhaltung zu teilen.

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter carmenloreto.manuelianfuste@unipd.it und/oder massimo.demarchi@unipd.it


Vielen Dank für Ihren Beitrag zu dieser wichtigen Studie,

Mit freundlichen Grüßen

Massimo De Marchi
Professor an der Universität Padova
Viale dell ' Università 16
35020 Legnaro (Padova) – Italien

A. Fragen zu Kenntnisstand und Überzeugungen bezüglich der ökologischen Produktion:
0. In welchem Land wohnen Sie? *
Your answer
1. Denken Sie, dass das Interesse der Menschen an Bio-Lebensmitteln (Gemüse und tierische Produkte) besser wird, schlechter oder gleich bleibt?
2. Betrachten Sie sich selbst als ökologischen Tierhalter? *
Next
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service