Umfrage zur Bedarfsanalyse von Kirchengemeinden nach Marketing-Know-how
Liebe Pastorinnen und Pastoren, liebe Gemeindeleiter/-innen,

regelmäßig stellen wir uns die Frage, ob unsere kirchliche Gemeinde im Ort wahrgenommen wird und wie wir unsere Sichtbarkeit verbessern können. Wie gelingt es uns, mehr Menschen zu erreichen?

Gerade in der heutigen Zeit sind die Möglichkeiten, Menschen zu erreichen, so vielfältig wie nie; das Kommunikations- und Medienverhalten hat sich durch neue Kommunikationskanäle wie die sozialen Medien enorm verändert!
Leider ist es dadurch nicht unbedingt leichter geworden, eine Gemeinde nach Vorne zu bringen - im Gegenteil. Wir stellen uns noch mehr Fragen als zuvor! Welcher Kommunikationskanal ist der Richtige? Erreichen wir auf diesem Weg die Menschen, die wir erreichen wollen?

Entscheidet man sich schlussendlich für einen Kanal, entstehen wieder neue Fragen, wie z.B.: Wie funktioniert dieser Kanal richtig (z.B. Instagram)? Haben wir in unserer Gemeinde überhaupt Menschen, die sich der Aufgabe annehmen, Inhalte zu produzieren und zu veröffentlichen?

Durch eine glückliche Fügung lernte ich auf einer Fortbildung den Experten für Markenentwicklung, Petru Leuthold, kennen. In unserem Gespräch stellte sich heraus, dass er die rumänisch-orthodoxe Kirchengemeinde in Bamberg bei Ihrem Webauftritt unterstützt. Sofort waren wir im Austausch über unsere Erfahrungen mit den Herausforderungen, denen sich Kirchen gegenübersehen. Dabei ergab sich eine Frage: Wie kann man Gemeinden darin unterstützen, in ihrer Umgebung sichtbar zu sein und Menschen auf positive Weise zu erreichen?

Unser Gedanke: Ein bezahlbares Schulungsprogramm auf die Beine stellen, das gerade auch kleinen Gemeinden hilft weiterzukommen. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter sollen mit grundlegenden Fähigkeiten ausgestattet werden, damit sie die für ihre Kirchengemeinde passenden Kommunikationsmedien auswählen und sicher einsetzen können.

Damit so ein Programm entstehen kann, brauchen wir Dein Feedback!

Erachtest Du solch eine Schulungsmöglichkeit für hilfreich? Und wenn ja, auf welche Weise und in welchen Bereichen würdest Du Dir Unterstützung wünschen?

Wir haben eine Umfrage gestaltet, die Antworten auf diese zwei Fragen geben soll. Wir würden uns freuen, wenn Du Dir einige Minuten nimmst, sie auszufüllen. Mit Deiner Hilfe können wir etwas entwickeln, das Gemeinden, Leiter und Mitarbeiter die Hilfe bietet, die sie brauchen.

Als Dankeschön werden wir Dir eine anonymisierte Zusammenfassung der Ergebnisse zusenden. Dafür bitte ich Dich, Deine E-Mail zu hinterlassen.

Mit bestem Gruß,
Michael "Stachi" Steinkamp, Pastor im BFP KdöR
Email address *
Welche Rolle hast Du in Deiner kirchlichen Gemeinde? *
Wenn wir davon ausgehen, dass das Evangelium die beste Botschaft der Welt ist, welchem dieser Punkte stimmst Du zu? *
Required
Wie wichtig ist es aus Deiner Sicht, dass eine Gemeinde in ihrer Stadt „sichtbar“ ist, d.h. man die Gemeinde sichtlich wahrnimmt und auch wiedererkennt (z.B. durch ein Logo, einheitlichen Auftritt, inhaltliche Werte der Gemeinde)? *
Was macht, Deiner Meinung nach, eine Kirchengemeinde „sichtbar“ in ihrem Umfeld? Bitte stichpunktartig antworten. *
Your answer
Wenn Du als Pastor in einem Pastoren- / Leitungsteam arbeitest, welchem dieser Punkte stimmst Du zu? (Mehrfachauswahl möglich) *
Required
Welche Herausforderungen muss Deine Gemeinde aktuell meistern?
Bist Du aktuell zufrieden mit der Anzahl an Gemeindemitgliedern/Zugehörigen? *
Wie würdest Du die Bindung der Mitglieder zur Gemeinde bezeichnen? *
Wie würdest Du die Bindung der Gottesdienstbesucher zur Gemeinde bezeichnen? *
Aus was für Menschengruppen besteht Deine Gemeinde? *
Your answer
Welche Menschengruppen möchtest Du erreichen? *
Your answer
Was möchtest Du, dass die Menschen erfahren? (Mehrfachauswahl möglich)
Hast Du bisher bewusst versucht, Menschen auf Deine Gemeinde aufmerksam zu machen?
Welcher Mittel hast Du Dich dabei bedient? Z.B. Flyer, Website, Facebook, Instagram, gedrucktes Programmheft etc. Bitte stichpunktartig antworten.
Your answer
Über welche Maßnahmen erreichst Du bisher am meisten Menschen? Bitte stichpunktartig antworten. *
Your answer
Welche Maßnahmen haben gar nicht funktioniert? Bitte stichpunktartig antworten.
Your answer
Wer ist in der Gemeinde verantwortlich dafür, Informationen über die Gemeinde nach außen weiterzugeben z.B. an die Zeitung, Stadtanzeiger, Website, Soziale Medien? Bitte stichpunktartig antworten (z.B. Pastor, Gemeindeleitung, Mitglieder) *
Your answer
Bevorzugst Du den Einsatz von Maßnahmen, die bereits von anderen Kirchen eingesetzt wurden oder bist Du experimentierfreudig? *
In welchen Bereichen wünschst Du Dir mehr Know-how, damit Du sie selbst bzw. die Gemeindemitglieder bedienen kannst? (Mehrfachauswahl möglich) *
Required
Was ist für Dich der begrenzende Faktor bei der Nutzung professioneller Unterstützung?(Mehrfachauswahl möglich) *
Required
Würdest Du gerne selbst Marketingmaßnahmen durchführen oder professionelle Anbieter beauftragen? *
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This form was created inside of BRAINBEAST BRAND Agentur für Markenarbeit. Report Abuse