Jahres-Erntevertrag plantAge eG i.G.
Zwischen plantAge eG i.G. und Angabe zu Person oder Organisation
Email address *
Wir teilen uns die Ernte und retten dabei die Welt - Die wichtigsten Infos zum Vertrag - erklärt von Judith (Vorstand plantAge eG i.G.)
Vorname *
Your answer
Nachname *
Your answer
(Für Firmen: Firma)
Your answer
(Für Firmen: vertreten durch Vor- & Nachname)
Your answer
Straße & Hausnummer *
Your answer
Postleitzahl *
Your answer
Wohnort *
Your answer
Telefon/Handy *
Your answer
Die Parteien vereinbaren folgendes: *
Required
Vertragsgrundsätze
1) Ein Ernteanteil entspricht einer monatlichen Gesamtzahlung von 79,- Euro (inkl. MwSt.)

2) Der monatliche Beitrag wird jeweils zwei Monate im Voraus per Lastschrift eingezogen, um die Anbaukosten zu decken, die entstehen, um die Ernte zwei Monate später bereitzustellen.

3)Voraussichtlicher Lieferbeginn: KW 27, Juli 2019. Betriebsbedingt kann sich der Start der Lieferungen um 12 Monate und mehr verzögern, besonders wenn eine zu geringe Anzahl an Jahres-Ernteverträgen die Wirtschaftlichkeit der plantAge eG i.G. gefährdet. In dieser Zeit werden Zahlungen ausgesetzt. Eine solche Verzögerung löst keinerlei Ersatzansprüche aus.

4) Der Jahres-Erntevertrag hat eine einjährige Laufzeit, die sich automatisch um ein weiteres Jahr verlängert, so dieser nicht drei Monate vor Laufzeitende in Textform per E-Mail an info@plantage.farm gekündigt wurde. Die Laufzeit beginnt mit dem Tag der ersten Lieferung an die angegebene Verteilstation. Eine Benachrichtigung über den Lieferstart erfolgt in Textform per E-Mail.

5) Der Jahres-Erntevertrag kann mit Zustimmung von der plantAge eG i.G. an Dritte übertragen, Ernteanteile erhöht oder verringert werden. Schreib' uns hierfür eine E-Mail an info@plantage.farm. Nach Eingang unserer Bestätigungs-Mail kann es dann bis zu vierzehn Tage dauern, bis die Änderung umgesetzt wird.

6) Der Jahres-Erntevertrag wird erst gültig, sobald man Genoss*in in der plantAge eG i.G. ist. Genoss*in wird man durch die Bestätigung des Aufnahmeantrages. Aufnahmeanträge gibt es zum Download auf www.plantage.farm

Hast du die Vertragsgrundsätze gelesen und stimmst diesen zu? Bitte ankreuzen: *
Required
Abholort
Die Karte mit den aktuellen Abholorten findest Du hier: https://www.plantage.farm/solawi
Bitte mache ein Kreuz bei deiner Lieblingsabholstation. Zusätzlich kannst Du uns hier alternativ einen Vorschlag machen:
Vorschlag Abholstation:
Your answer
Ich hole meine Ernteanteile wöchentlich, donnerstags bei folgendem Abholort ab: *
Required
Sepa-Lastschriftmandat
Ich ermächtige die plantAge eG i.G., die monatlichen Zahlungen für den Ernteanteil jeweils zwei Monate im Voraus mittels Lastschrift von meinem Bankkonto einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die gezogene Lastschrift einzulösen.

Name und Adresse der Genossenschaft
Gläubigeridentifikationsnummer: DE64ZZZ00002145621
Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt

SEPA Lastschriftmandat
Ich ermächtige die plantAge eG i.G., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der plantAge eG i.G. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Hinweis: Die plantAge eG i.G. arbeitet ausschließlich mit SEPA Lastschriftmandaten, um den enormen Verwaltungsaufwand zu reduzieren. In sehr seltenen Fällen können Ausnahmen getroffen werden, diese unterliegen der Einschätzung des Vorstands.

Vorname und Name (Kontoinhaber) *
Your answer
Straße und Hausnummer *
Your answer
PLZ und ORT *
Your answer
Kreditinstitut Name *
Your answer
Kreditinstitut BIC *
Your answer
IBAN *
Your answer
Datenschutz
Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: plantAge eG i.G.,
Erreichbar unter: Silbersteinstraße 96, 12051 Berlin oder info@plantage.farm.

Der Name und die Anschrift werden für die Mitgliederliste der Genossenschaft benötigt (Art. 6 Absatz 1c DS-GVO i.V.m. § 30 Absatz 2 Satz 1 Nr.1 GenG). Über die Adresse, ggfs die E-Mail-Adresse wirst Du von der Genossenschaft zu Versammlungen eingeladen (Art. 6 Absatz 1c DS-GVO i.V.m § 46 Absatz 1 Satz 1 GenG i.V.m. § 6 Nr.4 GenG), darüber hinaus im Rahmen der Mitgliedschaft über Angebote der Genossenschaft informiert (Art.6 Absatz 1 b DS-GVO i.V.m. § 1 Absatz 1 GenG i.V.m. der Satzung). Die Bankverbindung wird benötigt zur Leistung der Einzahlungen auf den Geschäftsanteil per Lastschrift (Art.6 Absatz 1 b DS-GVO i.V.m. der Beitrittserklärung) und zur Auszahlung von Gewinnen und Auseinandersetzungsguthaben (Art. 6 Absatz 1 f DS-GVO i.V.m. der Satzung) die Genossenschaft hat ein berechtigtes Interesse an einer unkomplizierten und rechtssicheren Erfüllung Deiner Verbindlichkeiten.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist gesetzlich bzw. durch die Satzung
vorgeschrieben, die Nichtbereitstellung hätte zur Folge, dass die Mitgliedschaft nicht zustande kommen kann. Die personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet, soweit nicht im Einzelfall dafür eine Einwilligung erteilt wird. Wir sind allerdings gesetzlich verpflichtet, in einigen Fällen Dritten die Einsicht in die personenbezogenen Daten zu gewähren. Das betrifft zum Beispiel andere Mitglieder, den gesetzlichen Prüfungsverband oder Behörden, insbesondere das Finanzamt.
Die Daten werden unterschiedlich aufbewahrt: Alle steuerlich relevanten Informationen werden zehn Jahre aufbewahrt (§ 147 AO). Die Daten in der Mitgliederliste (Name und Anschrift nach § 30 Absatz 2 Satz 1 Nr. 1 GenG) werden auch nach dem Ausscheiden nicht gelöscht (§ 30 Absatz 2 Satz 1 Nr. 3 GenG). Du hast das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung (soweit dem nicht eine gesetzliche Regelung entgegensteht). Auch kann eine Datenübertragung angefordert werden, sollte der Unterzeichnende eine bertragung seiner Daten an eine dritte Stelle wünschen.
Darüber hinaus hast Du das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Landesbeauftragte
für Datenschutz)

Widerrufsbelehrung - Widerrufsrecht
Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Du oder ein von Dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, musst Du uns per E-Mail an info@plantage.farm oder per Post an: plantAge, Müllroser Chaussee, 15236 Frankfurt Oder mittels einer eindeutigen Erklärung über Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über
die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs
Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, haben wir Dir alle Zahlungen, die wir von Dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für bereits erbrachte Leistungen, insbesondere gelieferte Lebensmittel, sind keine Rückzahlungen zu leisten. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit Dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Hast du die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis genommen? *
Required
Mit dem Klicken auf den Button "SENDEN" schließt du den Erntevertrag verbindlich ab.
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This form was created inside of Plantage Vegan Farm. Report Abuse - Terms of Service