Carsharing in der Gemeinde - Zukunftsvision oder bald Wirklichkeit? Online-Umfrage zu Carsharing in Südergellersen, Kirchgellersen, Westergellersen, Heiligenthal und Dachtmissen
Das Ziel einer möglichen Einführung von Leihangeboten für Kraftfahrzeuge (Carsharing, bei Elektroautos E-Carsharing) in Südergellersen, Kirchgellersen, Westergellersen, Heiligenthal und Dachtmissen ist eine flexiblere Mobilität für die Einwohner in Ergänzung zum örtlichen ÖPNV-Angebot, ggf. auch die Reduzierung der pro Person anfallenden Kosten und CO2-Emissionen im Nahverkehr. Mit dem folgenden Fragebogen soll der Bedarf und die Bereitschaft der Einwohner bezüglich der neuen Mobilitätskonzepte erhoben werden. Je größer die Beteiligung an der Umfrage, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse und die anschließende Bewertung, ob ein Angebot von (E-) Carsharing auf genügend Nachfrage stößt. Bitte beteiligen Sie sich deshalb an dieser Umfrage – auch dann, wenn Sie derzeit an dem Angebot kein Interesse haben.

Bitte nehmen Sie bis zum 29.03.2019 an dieser Umfrage teil. Füllen Sie dazu den Fragebogen aus und drücken sie am Ende des Fragebogens den Button "Senden".

Um sich vorab schon näher mit den neuen Mobilitätskonzepten und deren bisheriger Umsetzung in anderen Gemeinden zu informieren, besuchen Sie die Internetseite einer der potentiellen Partner für die Umsetzung des Carsharing-Angebots auf www.mobilesdorf.de .

Diese Umfrage ist eine Zusammenarbeit der Gemeinde Südergellersen und der Fakultät für Kulturwissenschaften an der Universität Leuphana.

1. Bitte nennen Sie Ihren Wohnort *
2. Bitte nennen Sie Ihr Alter *
Your answer
3. Bitte geben Sie Ihr Geschlecht an *
4. Besitzen Sie die Führerscheinklasse B (Autoführerschein)?
5. Welche dieser Verkehrsmittel nutzen Sie? (Mehrfachnennung möglich) *
Required
6. Welches der Verkehrsmittel nutzen Sie am häufigsten? *
7. Sind Sie bereits Mitglied in einer Fahrgemeinschaft? *
8. Falls Sie Carsharing bereits genutzt haben, von welchem Anbieter?
Your answer
9. Was halten Sie vom Mobilitätskonzept des Carsharings für Ihre Gemeinde? *
10. Sollten neben Kraftfahrzeugen auch Elektrofahrräder im Sharingangebot vorhanden sein? *
11. Würden Sie mit dem Elektrofahrrad auch Strecken fahren, die Sie sonst motorisiert zurücklegen? *
12. Buchungssysteme von Carsharing-Anbietern werden online per App auf dem Smartphone oder am Computer per Internetbrowser bedient. Besitzen Sie ein internetfähiges Smartphone und / oder einen internetfähigen Computer und sind bereit, die Geräte zur Buchung zu nutzen? *
13. Wäre ein (E-)Carsharing-Angebot für Sie Anlass, die Abschaffung eines Fahrzeuges in Ihrem Haushalt zu erwägen? *
14. Bitte nennen Sie einen aus Ihrer Sicht geeigneten Standort für Carsharing in Ihrem Wohnort mit kurzer Begründung:
Your answer
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service