#wirksamsein
Sehr geehrte Teilnehmer*innen,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Umfrage!
Der Masterstudiengang Therapiewissenschaften an der Hochschule Fresenius führt dieses Jahr ein Forschungsprojekt dazu durch, wie Heilmittelerbringer ihre Berufs- und Arbeitssituation bewerten und inwieweit sie die Möglichkeit sehen, selbst darauf Einfluss zu nehmen.

Zu den Heilmittelerbringern zählen Berufsangehörige der Ergotherapie, Podologie, Sprachtherapie und Physiotherapie.

Die Befragung nimmt in etwa 15 -20 Minuten in Anspruch.

Bitte beantworten Sie die Fragen spontan und ohne zu lange darüber nachzudenken. Wählen Sie die Antwortmöglichkeit, die Ihrer persönlichen Meinung entspricht oder am nächsten kommt.

Die Umfrage erfolgt anonym, Ihre Antworten können nicht zurückverfolgt werden. Es werden keine Daten erhoben, die einen Rückschluss auf Ihre Person zulassen.

Die Ergebnisse der Umfrage präsentieren wir am 28. September im Rahmen eines wissenschaftlichen Symposiums an der Hochschule Fresenius Idstein. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter:

www.therapiewissenschaften.de

Bitte klicken Sie nach Beantwortung aller Fragen auf “Absenden”. Mit dem Absenden erklären Sie sich mit der Auswertung Ihrer Angaben einverstanden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Prof. Dr. Sabine Hammer
Hochschule Fresenius
Limburger Straße 2
65510 Idstein
E-Mail: hammer@hs-fresenius.de

A. Allgemeine Informationen zur Berufstätigkeit
Zum Einstieg möchten wir Sie bitten, erste Fragen zu den Rahmenbedingungen Ihrer Berufstätigkeit oder der aktuellen Ausbildungssituation zu beantworten.
A1 Haben Sie eine verordnungsfähige Qualifikation für Heilmittel (d.h. können Sie Ihre Leistungen mit den Krankenkassen abrechnen)? *
Required
A2 Sind Sie aktuell berufstätig? *
Required
A3 In welchem Bereich sind Sie derzeit tätig? (mehrere Antworten möglich) *
Required
A4 In welchem Arbeitsverhältnis stehen Sie aktuell? (mehrere Antworten möglich) *
Required
Next
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service