Mittagssalon "Öffentliches Gestalten"
Anmeldung für die Veranstaltung am 16.12.2019 von 12:30 - 13:45 Uhr

im CityLAB Berlin, Platz der Luftbrücke 4, 12101 Berlin.

Mittagssalon "Öffentliches Gestalten" mit Dr. Friederike Weritz
Rückmeldung zur Teilnahme: *
Required
E-Mail
Optionale Angabe, speziell wenn Sie zu weiteren Salons eingeladen werden möchten.
Your answer
Zu beachten: 
Der Raum ist ab 12:00 Uhr geöffnet, der Salon beginnt pünktlich 12:30 Uhr.
Getränke und Speisen können mitgebracht werden. Spontane Gäste sind auch willkommen.

Beim Mittagssalon kommen wir als Expertinnen und Experten zusammen, nicht als Repräsentantinnen und Repräsentanten unserer arbeitgebenden Einrichtungen. Es gelten die „Chatham House“-Regeln.
Format:
Der Mittagssalon ist ein dezentrales Diskurs- und Vernetzungsformat, in dem zeitgemäße Themen rund ums „Öffentliche Gestalten“ behandelt werden. Die Teilnehmenden bringen ihre eigene Mittagsverpflegung mit, das Netzwerk Öffentliches Gestalten und Politics for Tomorrow sorgen für einen inspirierenden Austausch während der gemeinsamen Mittagspause.

In den informellen und rotierenden Treffen, geben erfahrene Expert*innen Einblick in Gestaltungsansätze, -methoden und -instrumente, die eine zukunftsfähige Zusammenarbeit zwischen Staat und Bürgerschaft im gesamten Politikzyklus fokussieren.

Der Mittagssalon “Öffentliches Gestalten” fördert einen handlungsorientierten Wissenstransfer zwischen Akteuren, die sich für Innovationen im öffentlichen Sektor engagieren und leistet einen Beitrag zur politikfeld-übergreifenden Vernetzung und Zusammenarbeit öffentlich Bediensteter.
Hintergrund: 
Im Februar 2018 haben Personen aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft in Potsdam erkundet, wie die Kapazitäten des öffentlichen Sektors angesichts aktueller Anforderungen zukunftsfähig weiter entwickelt werden können.

Gemeinsam wurde näher bestimmt, was es in politisch-administrativen Organisationen braucht, um vorhandene Kompetenzen auszubauen und neue zu entwickeln. Deutlich wurde dabei ein Bedarf nach Freiraum und Inspiration im Arbeitsalltag, um mit neuen Perspektiven und frischem Elan die jeweils aktuellen Aufgaben anzugehen.

Das Format „Mittagssalon“ ist ein Ergebnis dieser Diskussion. Eva-Lotta Gutjahr, Franz-Reinhard Habbel, Jörg Mayer-Ries, Stephan Naundorf, Caroline Paulick-Thiel, Oliver Rack und Rubina Zern (i. a. R.) haben ihre Erfahrungen und ihre Vorstellungen von zukunftsorientierter Arbeit eingebracht.

Rückblicke zu bisherigen Veranstaltungen sind hier zu finden:
https://www.politicsfortomorrow.eu/aktivitaeten/mittagssalon-offentliches-gestalten
Wir freuen uns auf Ihr und Euer Kommen!
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Privacy Policy