Umfrage zur Bachelor-Arbeit »›Hier spricht man so nicht.‹ – Sprachrassistische Erfahrungen von Schüler*innen mit Migrationshintergrund in deutschsprachigen Schulen und die Konsequenzen fürs Deutschlernen«
Liebe Teilnehmende,

vielen Dank, dass Sie an der Umfrage für meine Bachelor-Arbeit teilnehmen.

Mit ihr untersuche ich, welche Erfahrungen Menschen mit Migrationshintergrund in deutschsprachigen Schulen machen. Augenmerk liegt auf dem Phänomen des »Linguizismus« – ein spezieller Rassismus, der über die Bewertung von Sprache operiert. Reaktionen auf ausländische Sprachen und Dialekte werden ebenso in der Bachelor-Arbeit erörtert wie die Frage, ob linguizistische Erfahrungen das Lernen der deutschen Sprache beeinflussen.

Diese Umfrage wird an Menschen mit Migrationshintergrund durchgeführt, die im deutschsprachigen Raum zur Schule gegangen sind und eine andere Muttersprache als Deutsch sprechen bzw. nicht nur mit Deutsch, sondern mit mindestens einer anderen Sprache aufgewachsen sind. "Mit Migrationshintergrund" bezeichnet Menschen, die selbst oder deren Eltern Zugewanderte sind. Alle erhobenen Daten werden anonym und im Rahmen der geltenden Datenschutzvorschriften behandelt.

Nora Bendzko
Studentin der Deutschen Philologie
Universität Wien

norabendzko.com
Next
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google.