Deine Stadt. Dein Leben. Deine Wünsche. Unsere Umfrage.
Fragebogen der evangelischen Andreasgemeinde Niederhöchstadt. Füllen Sie gerne nur die für Sie relevanten Fragen aus.

𝐉𝐚, 𝐰𝐢𝐫 𝐭𝐮𝐧 𝐞𝐬 𝐬𝐜𝐡𝐨𝐧 𝐰𝐢𝐞𝐝𝐞𝐫!

Letztes Jahr ist die Andreasgemeinde 50 Jahre alt geworden – ein guter Grund für uns, wieder mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Und so möchten wir Sie zum dritten Mal nach Ihren Wünschen, Bedürfnissen und Anliegen in Niederhöchstadt fragen. Was finden Sie gut an Ihrer Gemeinde? Was macht sie besonders? Was könnte durch eine Neugestaltung verändert, ergänzt oder verbessert werden? Das wollen wir von möglichst vielen Menschen wissen.

Darum: Schenken Sie uns 20 Minuten Ihrer Zeit.

𝐌𝐚𝐜𝐡𝐞𝐧 𝐒𝐢𝐞 𝐦𝐢𝐭!

Aus unseren ersten Umfragen, in den Jahren 1998 und 2010, sind das Senioren- und Demenzzentrum sowie unser Familienzentrum hervorgegangen. Was wird es dieses Mal sein? Wir sind schon jetzt sehr gespannt auf Ihre Antworten.

Die Ergebnisse werden wir ab November 2021 veröffentlichen.

Alle Ihre Angaben sind freiwillig und anonym. Bitte beantworten Sie nur die Fragen, die sie beantworten können und wollen. Ihre Meinung zählt – auch wenn Sie nicht zu allen Punkten etwas ausfüllen. Bei Interesse bieten wir Ihnen am Ende des Fragebogens die Möglichkeit, Kontakt zu uns aufzunehmen.
1. Was uns interessiert
1.1. Wenn Sie an das tägliche Leben in Niederhöchstadt (bzw. Umgebung) denken, was schätzen Sie besonders?
1.2. Was vermissen Sie?
1.3. Wie bewerten Sie die Angebote der Kirchen, Vereine und der Stadt in Niederhöchstadt für folgende Personengruppen:
1 sehr gut
2
3
4
5
6 unbefriedigend
0 weiß nicht
Kinder
Jugendliche / junge Erwachsene
Erwachsene (ab 30 Jahre)
Familien
Singles
Senioren
Menschen in Not
1.4. Welches konkrete Angebot, das Sie oder nahestehende Angehörige / Freunde nutzen / genutzt haben, schätzen Sie besonders?
1.5. Welches konkrete Angebot, das Sie persönlich oder nahestehende Angehörige / Freunde vermutlich nutzen würden, wünschen Sie sich für die Zukunft?
1.6. Was ist Ihnen bei diesem „Wunsch“-Angebot besonders wichtig?
1.7. Schließen Sie kurz die Augen und stellen sich vor, wie ein ideales Zusammenleben einer Gemeinschaft für Sie konkret aussehen könnte. Wovon träumen Sie, was fällt Ihnen als Erstes ein?
2. Angebote der Andreasgemeinde
2.1. Kennen Sie die Andreasgemeinde?
2.2. Wenn Sie an die Andreasgemeinde denken, was fällt Ihnen hierzu ein?
2.3. Wie informieren Sie sich über die Angebote der Andreasgemeinde? (Mehrere Antworten sind möglich)
2.4. Haben Sie schon einmal eine Veranstaltung der Andreasgemeinde besucht?
2.4.1. Wenn ja, welche?
2.5. An welchen geistlichen / gesellschaftlichen Angeboten haben Sie Interesse? (Mehrere Antworten sind möglich)
2.6. Woran haben Sie besonders Interesse? (Mehrere Antworten sind möglich)
2.7. Aktuell haben wir viele Angebote auf digitale Medien umgestellt. Welche dieser Angebote sollten bei zukünftig möglichen Präsenzangeboten bestehen bleiben?
2.8. Welches neue / veränderte Angebot der Andreasgemeinde könnte Sie begeistern?
2.9. Mit welchen Themen möchten Sie sich gerne beschäftigen?
2.10. Was stört Sie an der Andreasgemeinde?
2.11. Wie oft besuchen Sie (digitale) Gottesdienste / Veranstaltungen / Angebote / Aktivitäten der Andreasgemeinde?
2.12. Arbeiten Sie in einem Bereich der Andreasgemeinde aktiv mit?
3. Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene (13-30 Jahre)
3.1. Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an die Jugend in Niederhöchstadt denken?
3.2. Welche Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene der Andreasgemeinde kennen Sie? (Mehrere Antworten sind möglich)
3.3. Was ist die größte Not, die Sie bei Jugendlichen in Niederhöchstadt sehen?
3.4. Welche Angebote würden Sie sich für Jugendliche in Niederhöchstadt wünschen?
4. Gesellschaftliches Leben während der Corona-Zeit
Die Corona-Zeit hat für uns alle große Veränderungen gebracht. Was könnte die Andreasgemeinde speziell in dieser Zeit für Sie oder für Ihre Nachbarn tun?
5. Neues Gemeindezentrum der Andreasgemeinde
Die evangelische Andreasgemeinde Niederhöchstadt überlegt, ein neues Gemeindezentrum auf dem bisherigen Gelände zu bauen. Damit könnte das sozial-gesellschaftliche und spirituelle Angebot für Niederhöchstadt erweitert werden.
5.1. Was würden Sie sich wünschen: Wem und wie kann ein neues und größeres Gemeindezentrum dienen?
5.2. Was dürfte bei einem neuen Gemeindezentrum aus Ihrer Sicht auf keinen Fall fehlen?
5.3. Was könnte Sie an einem neuen Gemeindezentrum und im direkten Umfeld stören?
5.4. Welche Zukunftstrends sehen Sie, die für ein neues Gemeindezentrum relevant wären?
6. Personenbezogene Daten
6.1. Zu welcher der nachfolgenden Alterskategorien gehören Sie?
6.2. Bitte geben Sie Ihr Geschlecht an.
6.3. Wie viele Personen leben insgesamt in Ihrem Haushalt?
6.3.1. Davon unter 18 Jahren
6.4. Wo wohnen Sie?
6.5. Welches ist Ihre Religions- oder Konfessionszugehörigkeit?
6.6. Wie wichtig ist Ihnen Spiritualität in Ihrem Leben?
Sehr wichtig
Unwichtig
Clear selection
Kontakt, weitere Infos und Websitelinks
Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme! Als Dankeschön liegt hier ein Dankeschön in Form eines Spiritual-Style-Test für Sie bereit: https://3colorworld.org/de-ag/danke

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf unserer Homepage: https://www.andreasgemeinde.de/index.php?id=360

Bitte das Absenden nicht vergessen :-).
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Privacy Policy