Bewerbung Kostenübernahme Gebühr plural:femÖk
Für die Teilnahme an den Seminaren "Einführung in eine Plurale Feministische Ökonomie" von Prof.*in Ulrike Knobloch und "Einführung in die Plurale Ökonomik" von Dr. Corinna Dengler werden für eine Gasthörer*innenschaft Gebühren von 50€ fällig, für die Abnahme einer Prüfungsleistung ("Nebenhörer*innenschaft") nochmals zusätzlich 50€. Mit dem Besuch beider Seminare und einer Prüfung als Modul können Sie 6 ECTS erlangen und in Ihr Studium (im Wahlbereich, ggf. auch im Pflichtbereich) einbringen. Mehr Informationen: https://www.exploring-economics.org/de/plurales-curriculum

In diesem Formular stellen Sie einen Antrag auf die Kostenübernahme dieser Gebühren durch das Zertifikatsprojekt Plurale Ökonomik, unter der Voraussetzung, dass Sie planen, diese Veranstaltung in ihr Studium einzubringen. Wenn Sie vor allem aus Interesse dieses Modul besuchen möchten, dann ist hierzu eine gesonderte Begründung erforderlich.

Name, Vorname *
E-mailadresse *
Universität, Studiumsfach, Studienabschluss *
Zu welcher Teilnahmeoption möchten Sie sich anmelden? *
Ich möchte das Modul plurale, feministische Ökonomik in mein Studium einbringen *
Ich möchte das Modul nicht in mein Studium einbringen, interessiere mich generell für dieses Thema, weil...
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass ich die Gebühr zur Modulteilnahme bezahle und sie durch diese Bewerbung, bei Erfolg (first comes, first serves) zurück erstattet bekomme *
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten für die Laufzeit des Zertifikatsprojekts Plurale Ökonomik DSGVO konform in der internen cloud gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden in anonymisierter Form (z.B. Ort & Erfolg der Anrechnung) im Projekt verwendet. *
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This form was created inside of Economists for Future. Report Abuse