Bürger/innenbefragung Marburg 2017
Liebe Marburgerinnen und Marburger,
heute bitte ich Sie um Ihre Mitarbeit.

Die Universitätsstadt Marburg führt eine repräsentative Umfrage unter Marburgerinnen und Marburgern durch. Es werden Fragen zu vier Schwerpunkten gestellt: zur Lebensqualität in der Stadt, zu den zukünftigen Schwerpunkten städtischer Aufgaben, zur Beteiligung von Einwohnerinnen und Einwohnern sowie zum Kulturangebot.
Damit erproben wir erstmals ein neues Instrument der Beteiligung. Wir wollen die Einschätzungen der Menschen in Marburg besser kennenlernen. Die Umfrageergebnisse sollen der Stadtpolitik bei der Entscheidungsfindung helfen. Selbstverständlich werden wir über die Ergebnisse und unsere Schlussfolgerungen informieren. Es ist geplant, in Zukunft Umfragen zu weiteren Themen durchzuführen.
Wir nehmen die datenschutzrechtlichen Vorschriften ernst und versichern Ihnen, dass die Zuordnung Ihrer Antworten zu Ihrer Person nicht möglich ist. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für diese Befragung erhoben und verarbeitet. Eine Weiterleitung an Dritte erfolgt nicht.
Die Befragung wird im Auftrag der Stadt von der studentischen Unternehmensberatung Phlink aus Marburg durchgeführt. Die Fragebögen werden an zufällig ausgewählte Haushalte verschickt. Sie liegen aber auch an zentralen öffentlichen Orten in der Stadt aus. In einigen Stadtteilen erfolgen persönliche Befragungen. Wir streben an, dass alle Bevölkerungsgruppen angemessen berücksichtigt werden.
Die Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig. Dennoch möchte ich Sie herzlich bitten, den Fragebogen auszufüllen. Dies dauert ungefähr 10 Minuten. Politik für alle braucht die Einschätzungen der Einwohnerinnen und Einwohner.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Dr. Thomas Spies
Oberbürgermeister

Next
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Additional Terms