Anmeldung für den Skillstalk | 24. Mai 2019 | 17:00 - 18:30 | gate27 Winterthur

Winterthur I 24.05.2019 I 17:00 – 18:30
Im gate27 I Theaterstrasse 27b I Winterthur

SKILLSTALK

************** (english below) **************

Die Macht unserer Geschichten:
Eine Technik der Selbstbefragung für Zufriedenheit und Erfolg

Ernest Holm Svendsen
spricht mit Christoph Lindinger

Unser Gast
Der dänische Autor und Trainer Ernest Holm Svendsen arbeitet seit fast zwanzig Jahren erfolgreich mit Personen aus den unterschiedlichsten beruflichen Hintergründen zusammen und hilft ihnen zu mehr Zufriedenheit, Erfüllung und Erfolg sowohl in beruflichen als auch privaten Lebensbereichen. Schwierigkeiten in beruflichen oder privaten Beziehungen, Überlastung bei der Arbeit oder ganz allgemein die Sorgen um Familie, Finanzen, Karriere und Gesundheit können somit überwunden werden.

Worum geht es?
Unser Leben besteht aus Tausenden von Geschichten: Überzeugungen über unsere Vergangenheit und Zukunft, über andere Menschen und unsere Beziehungen zu ihnen, über uns und wer wir sind, über das, was wir können oder nicht können. Einige dieser Denkmuster bringen uns Zufriedenheit, Glück und Zuversicht für unsere Vorhaben. Andere kommen uns beim Erreichen unserer Ziele in die Quere. Sicher kommen Ihnen folgende Gedanken bekannt vor: «Ich bin nicht gut genug», «Ich sollte mehr Geld verdienen», oder «Mein Partner ist zu wenig für mich da». Oftmals versuchen wir als Reaktion, die scheinbare Ursache des Problems zu ändern, im Glauben, dadurch das ersehnte Glück zu erreichen. Wir versuchen mit allen Mitteln, perfekt zu sein, streben einen Job an, der besser bezahlt ist, oder möchten unseren Partner dazu bringen, sich mehr Zeit für uns zu nehmen. Solche Gedanken führen längerfristig nicht zum Erfolg, sondern zu Frustration, Stress und Sorgen.
Der dänische Autor und Trainer Ernest Holm Svendsen präsentiert Ihnen die einfache Methode «The Work», entwickelt von Byron Katie, die es uns erlaubt, uns von unseren negativen, hinderlichen Gedanken zu befreien. Basierend auf seinem neu erschienenen Buch «How to end the stories that screw up your life» erzählt er Ihnen, wie es mit der Technik der Selbstbefragung gelingen kann, unser Denken hin zu mehr Akzeptanz, Gelassenheit und Freude zu wandeln und dabei uns selbst zu sein. Anstatt uns als Opfer der Gegebenheiten zu sehen, übernehmen wir die Verantwortung für unser Leben und erreichen unsere Ziele. Menschen, die sich manchmal von den Herausforderungen des modernen Lebens überwältigt fühlen und mit mehr Freude, Präsenz und Leichtigkeit im Leben stehen möchten, finden in diesem Ansatz nachhaltige Hilfe.

Was sind Skillstalks?
Skillstalks sind eine Serie von Gesprächen, die wir mit aus unserer Sicht spannenden Persönlichkeiten führen. Im Mittelpunkt dieser neuen Veranstaltungsreihe stehen Fragen nach der persönlichen Entwicklung, dem Überwinden von Hürden, dem Umgang mit Niederlagen und Erfolgen sowie dem Fördern von Talenten. In unserem Skillstalk präsentiert Ihnen Ernest Holm Svendsen auf eine engagierte, humorvolle Weise sowie mit Übungen, wie die Methode funktioniert und wie Sie sie für sich anwenden können. Anschliessend wird es Raum für Fragen und einen lockeren Dialog geben.
Hinweis: Der Talk findet auf Englisch statt.

Zeit & Ort:
Die Veranstaltung findet im Kongresszentrum gate27 an der Theaterstrasse 27b in Winterthur, im Mehrzweckraum (UG) statt.
Diverse Parkplätze finden Sie in der blauen Zone rund um den Veranstaltungsort (nähere Informationen unter gate27.ch). Wir empfehlen Ihnen, mit ÖV anzureisen. Das gate27 befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof Winterthur.

Das Skillsgarden Team freut sich auf Sie!

*******************************************************************
*******************************************************************

Skillstalk: The power of our stories - A technique of inquiry for happiness and success
with Ernest Holm Svendsen

24.05.2019 I 17:00 - 18:30 Uhr
In gate27 I Theaterstrasse 27b I Winterthur

Our lives are made up of thousands of stories: Beliefs about our past and future, about other people and our relationships with them, about us and who we are, about what we can or cannot do. Some of these thought patterns bring us contentment, happiness and confidence for our accomplishments. Others get in the way of reaching our goals. You may be familiar with the following thoughts: "I am not good enough", "I should earn more money", or "My partner is not there for me sufficiently". In a working world in which there is an increasing feeling of internal pressure as well as external pressure, many people are looking for balance and relaxation. Often these efforts are in vain and we want to change the apparent cause of the problem, in the belief that we will achieve the desired happiness. We try by all means to be perfect, we strive for a job that is better paid, or we want our partner to spend more time with us. Such thoughts do not lead to success in the long run, but to frustration, stress and worry.

Our Guest
The Danish author and trainer Ernest Holm Svendsen has been working successfully for almost twenty years with people from different professional backgrounds, helping them to become more satisfied, fulfilled and successful in their professional and private lives. He explains how the difficulties in professional or private relationships, overload at work or generally worries about family, finances, career and health can be overcome.

Ernest Holm Svendsen presents you in our Skillstalk the method "The Work", developed by Byron Katie, which allows us to free ourselves from our negative, obstructive thoughts. Based on his newly published book "How to end the stories that screw up your life", he tells you how the technique of Self-Enquiry can transform our thinking into more acceptance, serenity and joy and at the same time tapping into our authenticity. Instead of seeing ourselves as victims of the circumstances, we take responsibility for our lives and achieve our goals. People who sometimes feel overwhelmed by the challenges of modern life and want to stand in life with more joy, presence and ease find lasting help in this approach. This happens in a committed, humorous way and with exercises on how the method works and how you can use it for yourself. In a discussion with Skillsgarden host Christoph Lindinger, the background of Ernest's work and the successes of the concept will be critically examined, followed by room for questions and a relaxed dialogue. The talk will be in English.

The Skillsgarden team is looking forward to see you there!





Name *
Your answer
Email *
Your answer
Bemerkungen
Your answer
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Privacy Policy