Tulstedt - Flucht ins Abenteuer
Sign in to Google to save your progress. Learn more
Datum: Samstag, 25. Mai 2024
Uhrzeit: 10:00 / 11:00 Uhr bis spätestens 19:00 Uhr
Ort: Geschichtserlebnisraum Roter Hahn in Lübeck
Website: https://www.geschichtserlebnisraum.de/

ANMELDUNG AUF SEITE II:
Allgemeine Informationen

Wir laden euch herzlich ein, eure Fantasie und Abenteuerlust zu entfesseln und gemeinsam in die faszinierende Geschichte von Tulstedt einzutauchen - einem Ort, der nach Freiheit und Solidarität strebt.

Datum: Samstag, 25. Mai 2024
Uhrzeit: 10:00 / 11:00 Uhr bis spätestens 19:00 Uhr
Ort: Geschichtserlebnisraum Roter Hahn in Lübeck
Website: https://www.geschichtserlebnisraum.de/

Die Anreise ist ab 10 Uhr möglich, und das Spiel beginnt um 11 Uhr.

Bitte beachtet, dass die Kinder zwischen 18:30 Uhr und 19 Uhr abgeholt werden sollten. Vor Ort erwarten euch köstliche Snacks wie belegte Brote, Gemüse und gegrilltes Essen und ausreichend Getränke, um euer Abenteuer noch lebendiger zu gestalten.

Wir möchten uns herzlich bei AktionMensch für ihre großzügige Unterstützung und Beteiligung an diesem Abenteuer bedanken.

Ihr könnt euch allein oder mit Freunden anmelden. Die Teilnahme für die Kinder bis 17 Jahren ist kostenlos, aber die Plätze sind begrenzt, daher ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Teilnehmer unter 12 Jahren brauchen eine erwachsene Aufsichtsperson (Elternteil, Onkel, Freund mit unterschriebener Aufsichtspflicht).

Eltern und NSC bezahlen einen einmalige Schutzgebühr von 15,- Euro.

Für weitere Informationen, kontaktiert uns unter tulstedt@tulderon.de

Zusätzlich möchten wir euch darauf hinweisen, dass ihr nach eurer Anmeldung in Kürze eine E-Mail von uns erhalten werdet. Diese enthält nicht nur weitere Informationen zum Ablauf des Abenteuers in Tulstedt, sondern auch ein Formular speziell für die Kinder (zum Beispiel die Teilnahmeerlaubnis für Kinder ab 12 Jahren). Wir bitten euch, dieses Formular auszufüllen, um sicherzustellen, dass wir alle notwendigen Informationen haben.

Diese E-Mail wird auch alle relevanten Details zum Phönix Regelwerk enthalten. Falls ihr Fragen dazu habt, zögert nicht, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns darauf, gemeinsam nach diesen spannenden Regeln eine unvergessliche Zeit in Tulstedt zu erleben.
Ein Auszug aus dem Regelwerk:  https://larpzeit.de/downloads/Phoenix_Auszug.pdf

Wir freuen uns darauf, euch in Tulstedt willkommen zu heißen und gemeinsam ein unvergessliches Abenteuer zu erleben! 

Simon und der Tulderon e.V. gefördert durch Die Aktion Mensch.

Hintergrund und die Geschichte zum Tulstedt-Larp (für die Kids)

Vor vielen Jahren hat sich die Ortschaft Tulstedt von ihren gemeinen Adelsherrschern aus dem Herzogtum Warall und den aufgeblähten Pfeffersäcken aus der Freistadt Tulderon befreit und ein Leben in Freiheit begonnen. Hier teilen die Bewohner ihr Hab und Gut und leben ohne komplizierte Hierarchien, lediglich ein/e Ungehorsamskönig/in wird alle paar Tage neu gewählt, um Ungereimtheiten und Probleme in der Gemeinschaft zu klären. Am 25. Mai wollt ihr gemeinsam mit anderen Bewohnern und Besuchern eure einzigartige Gemeinschaft und eure Freiheit im Rahmen eines Festes feiern. Alles schien in den letzten Wochen friedlich und harmonisch. Doch in den letzten Nächten ist Unruhe in Tulstedt eingekehrt. Felder wurden verwüstet, Vieh gestohlen und überall gedeihen verderbliche Pilze. Die Dorfgemeinschaft ist in Aufruhr und benötigt dringend eure Hilfe. Ist das Fest etwa in Gefahr?

Vor einigen Nächten hat eine Gruppe von in Not geratenen Menschen in der unmittelbaren Umgebung ein Lager errichtet. Es handelt sich dabei um Geflüchtete, die Schutz und Hilfe suchen. Sie bringen aber nicht nur neue Geschichten mit nach Tulstedt, sondern auch eine gewisse Spannung. Einige Einwohner von Tulstedt machen sie nämlich für die jüngsten Probleme verantwortlich. Sind die Fremden für die aktuelle Unruhe und Probleme verantwortlich? Es liegt an euch, den schwellenden Konflikt zu lösen und die Ursache für das Problem zu finden!

Ihr habt die Wahl, in die Haut eines Dorfbewohners von Tulstedt zu schlüpfen und die Geheimnisse eures Heimatortes und der Fremden zu lüften, oder als tapferer Held aufzutreten, der zur Rettung herbeieilt, um Tulstedt vor einer möglichen Bedrohung zu bewahren. Die Unruhe und Sorge in Tulstedt sind spürbar, und die bevorstehende Feier am 25. Mai, bei der die Einzigartigkeit der Gemeinschaft und die Freiheit gefeiert werden sollen, steht nun auf dem Spiel. Die Bewohner stehen vor der schwierigen Aufgabe, die wachsenden Spannungen zu bewältigen und herauszufinden, was tatsächlich hinter den mysteriösen Vorfällen steckt. Das Schicksal von Tulstedt liegt in deinen Händen.
Ein LARP für Kinder!

Für Kinder unter 12 Jahren:
Das Spiel wird überwiegend im Dorf stattfinden, wo das Dorfleben und die Beziehungen der Tulstedter im Schwerpunkt stehen. Kinder unter 12 Jahren müssen von einer erwachsenen Person begleitet werden, die für ihre Aufsicht verantwortlich ist. Das Dorf darf nur mit einer erwachsenen Begleitperson zu bestimmten Zeiten verlassen werden. Gemeinsam könnt ihr die Geheimnisse von Tulstedt erkunden und die Dorfbewohner bei ihren Herausforderungen unterstützen.

Für Kinder ab 12 Jahren:
Ältere Kinder ab 12 Jahren + haben die Freiheit, das Dorf zu verlassen und außerhalb der Gemeinschaft auf Abenteuer und mögliche Bedrohungen zu stoßen. Ihr könnt eure Fähigkeiten als mutige Helden unter Beweis stellen und das Rätsel von Tulstedt von einer ganz anderen Perspektive aus angehen.Ihr braucht dafür lediglich ein unterschriebenes Formular und die Erlaubnis eurer Erziehungsberechtigten.

Eltern:
Ihr dürft eure Kinder gerne begleiten und ebenso ein Teil der Gemeinschaft von Tulstedt werden. Ihr seid dann jedoch dazu verpflichtet, einen Beitrag im Rahmen von Spieler für Spieler zu leisten und das Spiel und Tulstedt mit Spielen und kreativen Aktivitäten zu bereichern. Eure Teilnahme kostet einmalig 15€
Was erwartet euch:
Ein spannendes Larp-Abenteuer in einer einzigartigen Umgebung des Geschichtserlebnishof Roter Hahn.
Die Möglichkeit, in die Rollen von mutigen Helden oder klugen Dorfbewohnern zu schlüpfen.
Gemeinschaftliches Spiel und Teamarbeit.
Rätsel, Geheimnisse und Abenteuer, die es zu lösen gilt.
Eine unvergessliche Erfahrung, bei der eure Entscheidungen den Ausgang des Abenteuers beeinflussen werden.
Pädagogische Themen die wir im Rahmen der Veranstaltung aufgreifen: Flucht, Gemeinsamkeit und gemeinschaftliches Handeln.

Warum Live-Rollenspiele? (Für Eltern)

Der Einfluss der neuen Medien auf Kinder und Jugendliche nimmt zu. Den Umgang mit Computern und Multi-Media-Geräten einzuschränken wird immer schwieriger, in einer Welt, in der Arbeiten um und am Bildschirm immer wichtiger werden. Kindern und Jugendlichen, die sich im Übermaß virtuell bewegen, mangelt es an Verknüpfungen im Gehirn, die zur Orientierung in der realen sozialen Welt benötigt werden. Und da diese Verknüpfungen nur durch erlebte Erfahrungen in eben dieser Welt entstehen, wollen wir derartige Erlebnisse schaffen und somit die Entwicklung der Kinder fördern.

(...) https://www.tulderon.de/jugendlarp/philosophie
Was ist Live-Rollenspiel?
LARP ist die Abkürzung für Live Action Role Playing (Englisch für Liverollenspiel) und es eröffnet die Möglichkeit, einfach einmal selbst in die Rolle eines Fantasyhelden oder einer Bauernmagd im späten Mittelalter zu schlüpfen. Seit über 30 Jahren wird dieses Hobby aktiv in Deutschland betrieben. Auf sogenannten Cons (von engl. Convention = Zusammentreffen) haben die Veranstalter zum Teil außergewöhnliche Locations wie Burgen, Industrieanlagen mit aufwendigen Bauten, Dekoration, Technikeffekten und in die Geschichte eingeweihten festen Rollen (NSCs) in atemberaubende Spielwelten verwandelt. Hier kann man nun mit einer passenden Rolle ein von einem Organisationsteam entworfenes Abenteuer lösen, eine eigene Welt erforschen und nette Mitspieler kennenlernen.
Next
Clear form
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Privacy Policy