The version of the browser you are using is no longer supported. Please upgrade to a supported browser.Dismiss

B2B Kontaktbörse mit Produktionsbesuchen am 23. und 24. März 2017 in Stettin
Bitte nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit, um sich für die B2B Kontaktbörse und für die Produktionsbesuche in Stettin anzumelden.

Hinweis: Um Datenverluste zu vermeiden, benutzen Sie während der Formularbearbeitung nicht die Vor/Zurück-Tasten Ihres Browsers.

Firmen, die zuvor noch nicht am Projekt teilgenommen haben, füllen bitte alle Felder aus.

Bei Rückfragen steht Ihnen Magdalena Jaster (mj@idz.de) gerne zur Verfügung.

Studio-/Firmenname
Your answer
Firmenadresse
Your answer
Internetseite
Your answer
Anzahl Mitarbeiter
2. Ansprechpartner
Vorname
Your answer
Nachname
Your answer
Position
Your answer
Mobilnummer
Your answer
Telefonnummer
Your answer
E-Mail
Your answer
Sprache
Required
3. Teilnahme
Ich möchte teilnhemen:
Required
4. Ihre Produktgruppe/n
Bitte geben Sie Ihre Produktgruppe/n an
Required
5. Angaben zu den gewünschten Produktgruppen und Dienstleistungen der möglichen Kooperationspartner in Stettin
(Bitte Angabe in Stichworten)
Teilen Sie uns bitte mit, an welchen Produktgruppen und Dienstleistungen Sie in Stettin besonders interessiert wären?
Your answer
6. Produktionsmenge
Bitte geben Sie Ihre voraussichtliche Produktionsmenge an
Your answer
7. Zusätzliche Informationen
Your answer
Vielen Dank für Ihre Anmeldung!
Teilnahmehinweis
Mit dem Absenden dieses Formulars bekunden Sie die verbindliche Teilnahme an einer Projektveranstaltung des IDZ. Bei der Auswahl der Teilnehmenden berücksichtigt das IDZ Kriterien externer Kooperationspartner.
Zustimmung zur Veröffentlichung von Fotos
Mit der Teilnahme erklären Sie ihr Einverständnis zur Erstellung von Bildaufnahmen ihrer Person im Rahmen der Veranstaltung sowie zur Verwendung und Veröffentlichung dieser Aufnahmen durch das IDZ.
Datenverarbeitung
Alle dem IDZ übermittelten Daten dienen interner Projektvorbereitung und -auswertung. Sie werden ausschließlich zu diesen Zwecken verwendet.

Zur Kontaktanbahnung im Rahmen von Matchmaking - Formaten können interessierten Gesprächspartnern ausgewählte Teilnehmerangaben wie Firmenprofil, Teilnehmernamen, Kontaktdaten, gewünschte Zielgruppe(n) zugänglich gemacht werden.

Projektförderer
Das Projekt „Berlin Poland 2016-19 | Cooperation Network Design & Fashion“ wird aus dem Förderprogramm für Internationalisierung – Netzwerk Richtlinie mit Berliner Landesmitteln gefördert und aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) durch die Europäische Union kofinanziert.
Bestätigung
Mit der Betätigung des Buttons "Formular senden" bekunden Sie Ihre verbindliche Teilnahme und erklären sich mit den vorab genannten Teilnahmebedingungen einverstanden.
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Additional Terms