ELSA Day 2019 Veranstaltung Mittwoch 27.11.19
Anlässlich des ELSA Days 2019 mit dem Thema "Freedom of Expression Online" organisiert ELSA Lucerne eine spannende Vorlesung mit anschliessender Diskussion zu diesem hochaktuellen Thema.
Die Referenten PD Dr. Mira Burri und Frau Zaïra Zihlmann (MLaw) halten zuerst kurze Referate zu Hate Speech, Fake News und dem deutschen Netzwerkdurchsuchungsgesetz. Anschliessend findet eine kleine Diskussionsrunde mit Einbezug des Publikums über die rechtlichen Probleme dieses aktuellen Themas statt.

Ort: Uni Luzern, HS 7
Zeit: 17:15 - ca. 18:15

Im Anschluss an die Veranstaltung findet ein Apéro statt, bei welchem auch ein Austausch mit den Referenten möglich ist.

Der Event ist für Mitglieder und Nicht-Mitglieder offen.

Im Anschluss an die Veranstaltung findet ein Apéro statt, bei welchem auch ein Austausch mit den Referenten möglich ist.

Was ist der ELSA Day 2019?
Beim ELSA Day handelt es sich um eine koordinierte Aktion aller ELSA Lokalgruppen. Jede Lokalgruppe organisiert zu einem, im Voraus bestimmten Menschenrecht, Veranstaltungen. Das Ziel des ELSA Days ist es über dieses Menschenrecht und die damit verbundenen Probleme zu informieren. Dazu nutzt ELSA seine europaweite Reichweite aus.
Email address *
Vorname *
Your answer
Name *
Your answer
Bist du ELSA Mitglied? *
Falls Nein: Möchtest du ELSA Mitglied werden?
A copy of your responses will be emailed to the address you provided.
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
reCAPTCHA
This form was created inside of The European Law Students' Association. Report Abuse