Umfrage: "Autonomes und Automatisiertes Fahren in Berlin-Brandenburg"
Sehr geehrte Damen und Herren,


im Rahmen ihres aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) geförderten Projektes „Clusterkoordinierung und Initiierung von Innovationskooperationen in Brandenburg 2015 – 2017“ hat die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH die Interlink GmbH im Konsortium mit der TH Wildau beauftragt, eine Potenzialanalyse „Autonomes und Automatisiertes Fahren in Berlin-Brandenburg“ umzusetzen.

Ziel der Potenzialanalyse ist es, einen aktuellen Überblick über die Akteure sowie über bestehende oder geplante Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich Autonomes und Automatisiertes Fahren (AF) insbesondere im Land Brandenburg sowie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg zu gewinnen.

Einer der vereinbarten Schritte im Rahmen dieses Auftrags ist eine Befragung regionaler Akteure, die bereits im Thema Autonomes und Automatisiertes Fahren engagiert sind bzw. mit solchen, die durch Unterstützung in die Lage versetzt werden können, sich stärker in das Thema einzubringen. In engem Austausch mit Interlink GmbH und TH Wildau haben wir Sie als wichtigen regionalen Akteur identifiziert und würden uns freuen, wenn Sie sich Zeit für die Beantwortung nehmen würden.

Die Ergebnisse der Befragung sind eine wichtige Grundlage für die Ableitung von Handlungsempfehlungen für die Entwicklung des Innovationsfeldes Autonomes Fahren in Berlin-Brandenburg und die gezielte Unterstützung Ihres Unternehmens. Bitte helfen Sie uns mit der Beantwortung dieses Fragebogens dabei, das Thema Autonomes Fahren weiter zu stärken und die wirtschaftliche Förderung voran zu bringen!

Für die Teilnahme an der Befragung sollten Sie einen Zeitrahmen von max. 10 Minuten einplanen.

Für evtl. Fragen stehen wir Ihnen gern jederzeit zur Verfügung.


Peter Effenberger
Bereichsleiter Branchen und Cluster,

i.A. Michaela Holz
Stv. Clustermanagerin
Verkehr, Mobilität und Logistik

Holger Michelmann
Interlink GmbH
michelmann@interlink-verkehr.de

Next
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Additional Terms