BIG DATA
Sehr geehrte/r Teilnehmer/in,

Wir freuen uns, dass Sie Interesse daran haben, BEE SECURE bei einer Meinungsumfrage in Luxemburg zu unterstützen!

Diese Befragung soll eine erste Einschätzung über die Bekanntheit, die Reputation vom und Einstellung zum Phänomen „Big Data“ in Luxemburg ermöglichen. Bitte machen Sie daher bei dieser Umfrage mit, unabhängig davon, ob Sie den Begriff "Big Data" kennen oder nicht. Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten.

Wir bitten Sie nun, die folgenden allgemeinen Fragen über Ihre Mediennutzung sowie zu Ihrer Meinung bezüglich „Big Data“ zu beantworten.

Ihre Angaben werden zum Zweck dieser Umfrage anonymisiert verarbeitet und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Dauer für das Ausfüllen des Fragebogens: ca. 5-10 Minuten

Die Ergebnisse der Umfrage werden nach Abschluss der Auswertungen nachzulesen sein auf https://www.bee-secure.lu/.

Einen herzlichen Dank für Ihre Teilnahme! :)

BEE SECURE

1. Ich bin ...
2. Geschlecht
3. Alter
4. Ich wohne im folgenden Land...
5. Mein Arbeitsplatz befindet sich im folgenden Land...
6. Kreuzen Sie bitte jede der folgenden Plattformen, welche Sie regelmäßig verwenden, an ( mindestens einmal pro Woche ) .
Required
7. Auf welche dieser Plattformen/Anwendungen würden Sie nicht mehr freiwillig verzichten wollen?
8. Sind Sie mit dem Begriff "Big Data" vertraut?
9. Ungeachtet dessen, ob Sie den Begriff kennen oder nicht, wie würden Sie ihr Empfinden hierzu beschreiben?
negativ
positiv
10. Verfügen Sie über tiefgehende IT - Kenntnisse?
11. Wie würden Sie ihre multimedialen Kenntnisse und Kompetenzen auf einer Skala von 1 bis 5 einordnen?
Unzureichend
Sehr gut
12. Welche der folgenden Geräte benutzen Sie mindestens einmal täglich?
Required
13. Welche der folgenden Applikationen Ihres Smartphones verwenden Sie mindestens einmal täglich?
Required
"Big Data"

"Big Data" - Was ist das und was hat es mit mir zu tun?
Jeder Klick, jeder Like, jeder Post, jede Suche im Internet, jedes Gespräch am Smartphone: heutzutage hinterlässt man 24 Stunden am Tag Datenspuren im Internet. Mittlerweile sind das sogar riesige Datenmengen, daher ist der Begriff "Big Data" ("große Daten") seit einiger Zeit in aller Munde.

Wir verstehen darunter zum einen Datenmengen, die zu groß, komplex, schnelllebig und nicht gut genug strukturiert für die Auswertung mittels manueller Datenverarbeitung (z.B. Auslesen eines Wertes aus einer Excel-Tabelle) sind. Zum anderen verstehen wir darunter aber auch die Technologien, die benötigt werden, um Daten zu sammeln und zu verarbeiten. Algorithmen (Programme) sammeln an vielen Stellen Daten und erkennen darin Trends und Muster.

Aus hinterlassenen Daten können Anbieter sehr präzise persönliche Informationen über eine Person und ihr Leben ableiten, bspw.: Alter, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Vorlieben, Gesundheitszustand, politische Einstellung, Einkommen, Gefühlszustand, ja sogar auf über das zukünftige Verhalten und vieles mehr. Die Ergebnisse solcher Auswertungen werden vielfältig genutzt. So entscheiden sie beispielsweise darüber, welche Werbung, Inhalte und Freundschaftsvorschläge mir angezeigt werden, aber auch, wie man als Kunde behandelt wird oder ob man als kreditwürdig eingestuft wird.

Big Data wird derzeit im Hinblick auf Chancen und Risiken für den Einzelnen und die Gesellschaft ausgiebig diskutiert. Einerseits besteht eine Angst vor Missbrauch, wie für (politische) Manipulation, und vor einem Verlust der Privatsphäre, andererseits bietet Big Data bereits jetzt und auch in Zukunft Möglichkeiten, unser Leben auf individueller und gesellschaftlicher Ebene zu bereichern und zu verbessern (bspw. Medizin, Verkehr, Industrie, Kommunikation).

Wie jede Technologie ist auch Big Data weder inhärent gut oder böse- aber auch nicht neutral. Sie ist ein Werkzeug – und wie jedes Werkzeug kann auch Big Data für die verschiedensten Vorhaben eingesetzt werden.

14. Welche der folgenden Aussagen treffen am ehesten auf Ihre Meinung oder Ihr Empfinden zu Big Data Analysen zu?
Required
15. Ist eine teilweise Aufgabe der Privatsphäre im digitalen Zeitalter in Kauf zu nehmen?
16. Welche Aspekte der Identität sollten Big Data Analysen generell ignorieren?
Required
Bitte kreuzen Sie an, wie sehr Sie den folgenden Aussagen zustimmen ( 1= Stimme überhaupt nicht zu; 5 = Stimme vollkommen zu ).
17. "Ich wünsche mir Transparenz seitens der Anbieter darüber, welche Daten über mich gesammelt werden und was damit gemacht wird."
Stimme überhaupt nicht zu
Stimme vollkommen zu
18. "Ich finde das Thema Datenschutz langweilig."
Stimme überhaupt nicht zu
Stimme vollkommen zu
19. "Privatsphäre und Datenschutz werden oft überbewertet."
Stimme überhaupt nicht zu
Stimme vollkommen zu
20. "Ich habe doch nichts zu verbergen!"
Stimme überhaupt nicht zu
Stimme vollkommen zu
21. "Ich finde das Thema Datenschutz wichtig.”
Stimme überhaupt nicht zu
Stimme vollkommen zu
22. “Ich nutze Möglichkeiten, meine Daten und Privatsphäre online zu schützen.”
Stimme überhaupt nicht zu
Stimme vollkommen zu
23. “Ich nutze technische Hilfsmittel, um meine Privatsphäre bestmöglich zu schützen.”
Stimme überhaupt nicht zu
Stimme vollkommen zu
24. “Eine einfache Bedienbarkeit und Nutzbarkeit von Apps/Plattformen ist mir wichtiger als Datenschutz/Privatsphäre.”
Stimme überhaupt nicht zu
Stimme vollkommen zu
25. "Gesammelte Daten (zum Beispiel über mein Fahrverhalten) sollten an Versicherungsunternehmen weitergeleitet werden."
Stimme überhaupt nicht zu
Stimme vollkommen zu
26. "Es sollte internationale Regelungen (Gesetze) für Big Data Analysen geben."
Stimme überhaupt nicht zu
Stimme vollkommen zu
27. "Niemand sollte durch Big Data Analysen diskriminiert werden."
Stimme überhaupt nicht zu
Stimme vollkommen zu
28. "Solange es keine direkten negativen Auswirkungen auf mein Leben hat, gebe ich gerne meine Daten preis."
Stimme überhaupt nicht zu
Stimme vollkommen zu
29. "Ich glaube daran, dass das menschliche Verhalten mit einigen Daten zu erfassen und vorherzusagen ist."
Stimme überhaupt nicht zu
Stimme vollkommen zu
30. Gedenken Sie, im Hinblick auf die immer häufigere Nutzung von Big Data in Industrie, Finanzen, Medizin, usw. Ihr Online-Verhalten zukünftig zu verändern, um sich vor möglichen negativen Auswirkungen von Big Data auf Ihr Leben zu schützen?
31. Würden Sie gerne mehr über das Thema "Big Data" erfahren?
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Additional Terms