Fragen zum Einführungsvortrag Homöopathie
Diese Fragen sind Teil des E-Learning-Programms der Ärztegesellschaft für Klassische Homöopathie (ÄKH) und sollen nach dem Betrachten der Video-Einführung zur Homöopathie (https://www.aekh.at/ausbildung/video-ueber-ueber-die-grundprinzipien-und-studien-in-der-homoeopathie/) und vor Beginn des Präsenzunterrichts beantwortet werden. Ihre Antworten werden ans Sekretariat der ÄKH geschickt.
Email *
Vorname und Nachname *
1. Das wichtigste Grundprinzip der Homöopathie ist... *
Required
2. Die Homöopathie behandelt mit einer Mischung der am besten zum Patienten passenden homöopathischen Arzneien *
3. Die wichtigsten 4 Bezugsquellen für homöopathische Arzneien sind *
Required
4. Wie kam Hahnemann auf das Ähnlichkeitsprinzip? *
Required
5. Homöopathische Potenzen: Welche Aussagen sind korrekt? *
Required
6. Welche Aussagen über Repertorium und Materia medica sind korrekt? *
Required
7. Welche Aussagen sind richtig? *
Required
8. Beschreiben Sie bitte kurz in eigenen Worten die Vorgehensweise eines klassischen Homöopathen bei einer chronischen Krankheit wie Migräne! Welche Aspekte sind in der Anamnese wichtig? Wie verwendet der Homöopath die erfragten Symptome? *
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
reCAPTCHA
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Privacy Policy