Befragung zum Bürgerbus Oberes Glantal und zur Mobilität im Landkreis Kusel
Diese Befragung findet im Rahmen des von der EU finanzierten SMARTA-Projektes (https://ruralsharedmobility.eu) statt und wurde von Bürgerbus Oberes Glantal gemeinsam mit der Vectos GmbH entwickelt, die einer der SMARTA-Projektpartner ist. SMARTA wertet gute Beispiele ländlicher Mobilität in Europa aus und unterbreitet Vorschläge zu ihrer Weiterentwicklung. Die Befragung basiert auf gemeinsam entwickelten Hypothesen. Sie soll ein Bild dazu vermitteln, welche Wirkung der Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Oberes Glantal seit seiner Einführung 2017 entfaltet hat. Außerdem soll sie Anhaltspunkte dazu liefern, wie der öffentliche Nahverkehr im Landkreis Kusel insgesamt, aufbauend auf Erfahrungen, die mit dem Bürgerbus gesammelt wurden, weiterentwickelt werden könnte.

Die Befragung erfolgt anonym. Namen, Adressen oder Email-Adressen werden von den Organisatoren nicht abgefragt und erfasst. Es werden Ihnen eine Reihe von Fragen gestellt. Die Beantwortung dauert circa zehn Minuten. Bitte klicken Sie die auf Sie jeweils am besten zutreffende Antwort an. Bei einigen Fragen können Sie auch mehrere Antworten anklicken.
Der Fragebogen ist in zwei Teile gegliedert. Der erste Teil richtet sich an alle Einwohner*innen und Besucher*innen der Verbandsgemeinde Oberes Glantal. Nutzer*innen des Bürgerbusses antworten bitte zusätzlich auch auf die Fragen im zweiten Teil.

Die Befragung erfolgt über Google-Forms. Es gelten die Datenschutz-Bestimmungen von Google.

Für Fragen oder weitere Anregungen wenden Sie sich bitte an Karl-Heinz Schoon - info@khschoon.de
Sign in to Google to save your progress. Learn more
Kennen Sie den Bürgerbus Oberes Glantal?
Captionless Image
Clear selection
Wie haben Sie vom Bürgerbus erfahren? (Mehrfachnennungen möglich)
Nutzen Sie den Bürgerbus?
Clear selection
Können Sie sich vorstellen, sich für den Bürgerbus zu engagieren? (Mehrfachnennungen möglich)
Mit welchem Verkehrsmittel legen Sie die folgenden Wege gewöhnlich zurück? ((Bitte jeweils die am häufigsten genutzten Verkehrsmittel ankreuzen. Mehrfachnennungen möglich)
Einkaufen
Erledigungen (z.B. Arzt, Ämter)
Arbeit
Schule, Ausbildung, Uni
Betreuung von Kindern / Pflegebedürftigen
Freizeit
Mit dem Auto (am Steuer)
Mit dem Auto (als Mitfahrer*in)
Mit dem Taxi
Mit dem Motorrad oder Mofa
Mit Bus, Bahn oder Ruftaxi
Mit dem Bürgerbus
Mit dem Fahrrad
Mit dem E-Bike
Mit dem E-Scooter
Zu Fuß
Sonstiges
Gar nicht
Hat sich ihre Verkehrsmittelwahl in den letzten fünf Jahren verändert? (Damals gab es den Bürgerbus noch nicht. Außerdem waren E-Bikes und E-Scooter noch wenig verbreitet.)
Clear selection
Falls ja: Mit welchen Verkehrsmitteln haben Sie vor fünf Jahren ihre Wege zurückgelegt? (Bitte jeweils die am häufigsten genutzten Verkehrsmittel ankreuzen. Mehrfachnennungen möglich)
Einkaufen
Erledigungen (z.B. Arzt, Ämter)
Arbeit
Schule, Ausbildung, Uni
Betreuung von Kindern / Pflegebedürftigen
Freizeit
Mit dem Auto (am Steuer)
Mit dem Auto (als Mitfahrer*in)
Mit dem Taxi
Mit dem Motorrad oder Mofa
Mit Bus, Bahn oder Ruftaxi
Mit dem Fahrrad
Zu Fuß
Sonstiges
Gar nicht
Wieviele Autos haben Sie in Ihrem Haushalt?
Clear selection
Falls Sie in Ihrem Haushalt mehr als ein Auto haben: Unter welchen Umständen würden Sie auf eines dieser Autos verzichten? (Mehrfachnennungen möglich)
Können Sie sich vorstellen, ganz auf ein Auto zu verzichten?
Clear selection
Wenn Sie ohne Auto unterwegs sind: Wie informieren Sie sich über mögliche Reiseverbindungen? (Mehrfachnennungen möglich)
Wie bewerten Sie den öffentlichen Verkehr (Bus, Bahn, Ruftaxi) im Landkreis Kusel generell
sehr gut
ungenügend
Clear selection
Wie bewerten Sie den Fahrplan und den Takt
sehr gut
ungenügend
Clear selection
Wie bewerten Sie den Komfort von Haltestellen und Fahrzeugen
sehr gut
ungenügend
Clear selection
Wie bewerten Sie die Geschwindigkeit, mit der Sie ans Ziel kommen?
sehr gut
ungenügend
Clear selection
Wie bewerten Sie Entfernung zu den Haltestellen?
sehr gut
ungenügend
Clear selection
Wie bewerten Sie die Fahrkartenpreise?
sehr gut
ungenügend
Clear selection
Wieviel sind Sie bereit für einen guten öffentlichen Verkehr zu bezahlen, mit dem Sie alle ihre Ziele im Landkreis Kusel – auch am Wochenende und in den Abendstunden - erreichen können?
Clear selection
Wie lange müssen Sie laufen, um die nächste Bushaltestelle oder den nächsten Bahnhof zu erreichen?
Clear selection
Ist diese Entfernung für Sie attraktiv?
Clear selection
Wie weit sollte die nächste Haltestelle höchstens von Ihrer Wohnung entfernt sein?
Clear selection
Wie alt sind Sie?
Ihr Geschlecht?
Clear selection
Wo wohnen Sie?
Clear selection
Falls Sie in der Verbandsgemeinde Oberes Glantal bzw. im Landkreis Kusel leben: Wieviele Jahre schon?
Wie haben Sie von dieser Befragung erfahren?
Clear selection
Next
Clear form
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Privacy Policy