Anmeldung Österreichische Liga Paragleiten 2020
Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich für organisatorische Zwecke der österreichischen Liga Paragleiten benötigt.
Folgende Daten werden jedoch in der Liste "Teilnehmer Liga 2020" (https://www.paragleiter.org/?page_id=10912) geführt:
Name, Gleitschirm, Sponsoren, Bundesland der Sportlizenznummer, gesamtes Liga-Durchschnittsalter

Das Startgeld für die Österreichische Liga / Austria Cup (alle Klassen) beträgt für das Jahr 2020 einheitlich EUR 35,- pro Person. Flüge werden in den Ranglisten erst gewertet, wenn das Startgeld auf das Konto der Liga überwiesen wurde.

Bankverbindung:

Kontowortlaut: Österr. Liga Paragleiten
Volksbank Wien
BIC: VBOEATWWXXX
IBAN: AT034666000000055739
Verwendungszweck: Liga 2020 Vorname Nachname

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wertungsklassen: https://www.paragleiter.org/?page_id=181

Man wird automatisch in den Klassen, die mit der Zulassung des in diesem Formular angegebenen Gleitschirms übereinstimmen, gewertet.
Vorname *
Your answer
Nachname *
Your answer
männlich / weiblich *
Geburtsdatum *
(Format: TT.MM.JJJJ)
Your answer
Straße, Hausnummer *
Your answer
Postleitzahl *
Your answer
Ort *
Your answer
Mobilfunknummer *
(Format z.B.: +436641234567)
Your answer
E-Mail-Adresse *
Your answer
Sonderpilotenscheinnummer *
(Format der österreichischen Sonderpilotenscheinnummer z.B.: 12345)
Your answer
Sportlizenznummer *
Jeder Wettkampfpilot muss eine gültige Sportlizenz vorweisen können. Diese bekommt man in Österreich automatisch nach Einzahlung des Aeroclub-Mitgliedbeitrags per Brief zugeschickt und sieht wie im Bild unten aus. (Format Österreich z.B.: 500001234; Deutschland z.B.: GER-1234)
Your answer
CIVL ID *
In Österreich ist nahezu jeder Bewerb ein internationaler CAT 2 Bewerb. Um an diesen teilnehmen zu können, ist eine CIVL ID notwendig. Hat man schon einmal an einem CAT 2 Bewerb teilgenommen, sollte auch schon eine CIVL ID bestehen. Unter dem nachfolgenden Link kann man nach Namen suchen und somit seine CIVL ID erfahren. Wer noch keine CIVL ID hat, muss sich bitte zuerst dort registrieren (Vorname vor Nachname!) und anschließend hier mit dem Anmeldeprozess fortfahren. http://civlrankings.fai.org/?a=305& (Format z.B.: 12345)
Your answer
CIVL Nation *
Bitte auch das Länderkürzel für deine Nation, die du bei der CIVL angegeben hast, hier eingeben (Format z.B.: AUT oder GER usw.)
Your answer
Mein Gleitschirm hat folgendes Gütesiegel *
Änderungen sind während des Jahres möglich, jedoch wird für die Gesamtwertung die höchste in einem Bewerb geflogene Klasse herangezogen.
Voraussichtlich werde ich 2020 diesen Gleitschirm fliegen *
Hersteller, Modell und Größe. Änderungen sind während des Jahres möglich, jedoch wird für die Gesamtwertung die höchste in einem Bewerb geflogene Klasse herangezogen. (Format z.B.: Ozone Enzo 3 - M)
Your answer
Sponsor
Your answer
Haftpflichtversicherung bei *
Your answer
Polizzen-Nummer
Your answer
Kontoinhaber *
Die Kontodaten sind erforderlich, da immer wieder Überweisungen wie zum Beispiel Rückzahlungen bei Liga-Angeboten, Förderungen etc. getätigt werden müssen. Diese Daten werden (wie alle anderen Daten in dem Formular) natürlich nicht an Dritte weitergegeben!
Your answer
BIC Code
Your answer
IBAN *
Your answer
Diese Person im Notfall verständigen *
Angabe bitte inkl. Telefonnummer
Your answer
Kleidergröße
Die Liga und auch einige Bewerbsveranstalter organisieren immer wieder gratis oder sehr günstige T-Shirts, Jacken etc.
Live-Tracking
Aus den Erfahrungen der letzten Jahre funktioniert Live-Tracking über Smartphone-Apps sehr unzuverlässig, oft war nur die Hälfte der Teilnehmer oder weniger online. Aus diesem Grund ist seit 2019 der Einsatz eines Flymaster-Livetrackers in der österreichischen Liga verpflichtend. Dazu haben wir ein Ligaangebot von Kontest. Die Anleitung für den Kauf eines Trackers zum Liga-Preis findest du hier: https://www.paragleiter.org/?page_id=11160
Das vorrangige Ziel ist die Erhöhung der Sicherheit bei den Bewerben, durch das Live-Tracking kann der Veranstalter im Notfall schneller reagieren und die Rettungskette früher in Gang setzen. Des Weiteren wird so die Rückholung und vor allem die Auswertung wesentlich vereinfacht. Der Track kann nach der Landung automatisch an Livetrack24 gesendet und ausgewertet werden - kein Schlange stehen - früher Landebier Trinken.
Link zu Livetrack24 *
Für die gesamte Organisation eines österrichischen Liga-Bewerbs (Anmeldung, Infos, Livetracking, Auswertung etc.) wird einheitlich die Webseite www.livetrack24.com genutzt - dies wird auch von der Liga finanziert. Aus diesem Grund ist ein kostenloser Account auf Livetrack24 erforderlich. Bitte registrieren Sie sich dort und geben danach den Link zu Ihrem Profil hier an. Link Beispiel: http://www.livetrack24.com/user/SBrandlehner
Your answer
Flymaster Seriennummer *
Die Seriennummer wird benötigt um Ihr Gerät der Flymaster-Gruppe Austrian Paragliding League hinzuzufügen. Beim Flymaster Live sind es die letzten 4 Ziffern, beim Flymaster Tracker sind es alle 6 Ziffern. Falls Sie noch kein Gerät besitzen, geben Sie einfach 0 ein. Sie müssen sich vor dem ersten Bewerb einen Tracker zulegen, siehe https://www.paragleiter.org/?page_id=11160
Your answer
Your answer
falls vorhanden Link zu Delorme (Live-Tracking Gerät)
Your answer
falls vorhanden Link zu anderen Live-Tracking Geräten
Your answer
Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Privacy Policy