Anmeldung 5. Lauf gegen Leukämie in Basel 2020
Liebe Heldin, Lieber Held
Wir freuen uns, dass Du an der Jubiläumsausgabe des Laufs gegen Leukämie teilnehmen möchtest!

Nach Deiner Anmeldung erhältst Du von uns eine E-Mail, die u.a. einen Link zu Deiner Laufkarte enthält. Du gehst damit zu Freunden und Verwandten und bittest sie, Dir einen bestimmten Betrag pro gelaufene Runde zu spenden. Wie viele Sponsoren Du sammelst, hängt ganz von Dir ab! Nach dem Lauf tragen wir die Anzahl gelaufener Runden auf deiner Laufkarte ein. Das Geld sammeln wir auf der Crowdfunding-Plattform von Blutspende SRK Schweiz, www.inspire-now.ch/Marrow-Basel/run. Dort können deine Familie und Freunde den dir versprochenen Betrag einzahlen. Vor Ort liegen ansonsten auch Einzahlungsscheine aus.

Dauer des Laufs: Solange du magst, aber maximal eine Stunde (14.00h bis 15.00h).
Länge einer Runde: 400 m
Für Verpflegung wird gesorgt und Garderoben (inkl. Duschen) sind auch vorhanden.

Alternativ kannst Du auch einfach einen Fixbetrag von 20 Franken (Schüler/Lehrlinge/Studenten), 40 Franken oder einen freien Betrag sponsern und mitlaufen.

Ebenfalls kannst du als Gruppe, sei es mit Deiner Firma, Deinem Verein, Deinen Freunden oder gleich allen zusammen mitlaufen. Gib im Formular einfach den Namen Deiner Laufgruppe an und wir senden Dir alle wichtigen Informationen zum Lauf.

Wir freuen uns dich am Sonntag, 27. September ab 12.00 Uhr im Leichtathletikstadion St. Jakob (St. Jakob-Strasse 395, 4052 Basel) begrüssen zu dürfen. Der Lauf beginnt um 14.00 Uhr.

(Alle von uns gesammelten Daten werden vertraulich behandelt.)
Email address *
Ich bin ein/e... *
Vorname *
Your answer
Nachname *
Your answer
Geburtsdatum *
MM
/
DD
/
YYYY
Strasse und Hausnummer *
Your answer
PLZ und Ort *
Your answer
Ich unterstütze den Lauf durch... *
Required
Falls du als Teil einer Laufgruppe mitläufst, wie lautet der Name deiner Laufgruppe?
Your answer
Wie bist du auf den Lauf aufmerksam geworden? *
Required
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This form was created inside of swimsa. Report Abuse