Gemeindefreizeit 2020
Die Welt entwickelt sich manchmal schneller, als einem das bewusst ist. Wir haben uns sehr aufs Weltenbummeln gefreut. Nun haben wir uns aber entschieden, die Freizeit abzusagen.

Bleibt gesund und schaut gut zu euch und zueinander! Mit den Worten unseres Landesbischofs:

'Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit (2.Timotheus 1,7).' Liebe und Besonnenheit – was heißt das für unser Handeln gegen die Ausbreitung des Coronavirus?

Auch in unserem persönlichen Verhalten brauchen wir die Kraft, Liebe und Besonnenheit, von der Paulus spricht. Die Liebe drängt nach der Umarmung oder zumindest dem Handschlag. Die Besonnenheit lässt uns das freundliche Zunicken vorziehen – [oder in unserem Fall die Absage der Gemeindefreizeit.] Die Liebe zeigt uns aber ganz bestimmt den richtigen Weg. Die Liebe sagt: Rücksicht auf andere ist wichtiger als die eigene Gelassenheit.

https://www.bayern-evangelisch.de/wir-ueber-uns/landesbischof-ruft-zur-besonnenheit.php
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Privacy Policy