Anmeldung
Für unsere Planungen (Essen, Raum) benötigen wir eine (halbwegs) verbindliche Anmeldung von Dir.
Email address *
Vorname *
Your answer
Name *
Your answer
Free FM macht frei vom Klischee
Ein Workhops fürs diskriminierungsarme Radiomachen mit Konstantina Vassiliou-Enz.

Was läuft schief wenn Medien und auch wir im Radio über Migration, Integration, Flucht und Asyl sprechen oder berichten? Warum kommen wir kaum ohne Pauschalisierung und Werturteile aus – aber dafür viel zu oft ohne die Stimmen von Menschen mit junger und älterer Einwanderungsgeschichte?
Was können wir tun, um Klischees und Stereotype beim Radiomachen zu vermeiden?

Im Workshop gibt es Antworten auf all diese Fragen. Es werden Good und Bad-Practice-Beispiele besprochen sowie Beiträge, Interviews oder Moderationen der Teilnehmer*innen gemeinsam analysiert. Dazu gibts Tipps, Tools und Checklisten um differenziert, perspektivenreich und diskriminierungsarm Radio zu machen.

30. März 2019 - 11 bis 16 Uhr
Ort: Radio free FM, Büchsenstadel, Platzgasse 18
Für Verpflegung ist gesorgt.
Konstantina Vassiliou-Enz

hat mehr als 25 Jahre als Rundfunkjournalistin und Radiomoderatorin gearbeitet. Sie hat in Ulm bei Radio 7 volontiert, Radio freeFM mitgegründet und danach in Berlin hauptsächlich im rrb-Hörfunk gearbeitet: bei Fritz, radiomultikulti und radioeins. Dazwischen hat sie als Reporterin, Redakteurin und Autorin für die Deutsche Welle, ProSieben, SAT1 und das rbb-Fernsehen gearbeitet. 2008 erhielt sie den europäischen CIVIS Medienpreis. Bis 2015 war sie zudem leitende Dozentin der bikulturellen crossmedialen Journalismusausbildung am Berliner BWK. Heute ist sie Geschäftsführerin des Neue deutsche Medienmacher e.V. (NdM), einem Zusammenschluss von Medienschaffenden mit und ohne Migrationsgeschichte, die sich für mehr Vielfalt in den Medien einsetzen. Sie konzipiert und koordiniert die Projekte der NdM zur Förderung differenzierter Berichterstattung und medialer Integration, daneben gibt sie Workshops für Journalist*innen.
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This form was created inside of Radio free FM gGmbH. Report Abuse - Terms of Service