“Änderung der Landschaft im Unterengadin und Einwirkungen auf die kulturellen Ökosystemdienstleistungen” Umfrage, 2017-2018
Was sind die wichtigsten Veränderungen, die Sie in der Landschaft des Unterengadins in den letzten Jahren beobachtet haben?

Kulturelle Ökosystemleistungen sind definiert als der nicht-materielle Nutzen, den der Mensch aus der Natur zieht. Das heisst die Natur bietet die Voraussetzungen für Erholung, verschiedene Outdoor-Aktivitäten, spirituelle und/oder religiöse Erfahrungen, kulturelle Vielfalt und dient als Inspirationsquelle für künstlerische Aktivitäten und vieles mehr. Kulturelle Ökosystemleistungen sind ein wichtiger Bestandteil der Identifizierung mit der Region.
Mit dieser Umfrage möchten wir die Bedeutung der kulturellen Ökosystemleistungen im Unterengadin analysieren. Die folgenden Fragen sollen uns ein besseres Verständnis dafür geben, wie wichtig die unterschiedlichen Ökosystemleistungen für die Bewohner der Region sind.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es bei diesem Fragebogen um Ihre persönliche Meinung geht, wobei es kein Richtig oder Falsch gibt. Wir bitten Sie, die Fragen wohl überlegt zu beantworten, da die Resultate zu Forschungszwecken verwendet werden. Die Umfrage ist anonym. Ausserdem bitten wir Sie, jene Fragen, die eine Ortsangabe beinhalten, mit der Benennung der jeweiligen Orts- und Flurnamen so genau wie möglich zu beantworten.

Ein Projekt der ProTerraEngiadina in Zusammenarbeit mit:
Next
Never submit passwords through Google Forms.
This form was created inside of Fundaziun Pro Terra Engiadina. Report Abuse - Terms of Service