Jagdwoche am Rittergut Seedorf 2019
Die Jagdherren Dr. Ulrich Wolschner & Oliver Keizers

und der Brandenburger Hunting Club

laden ein zur

Jagdwoche am Rittergut Seedorf
mit V. Rittergut Seedorf Schleppjagd,
Ausritten zur Elbe und in die umliegenden Wälder

vom 01. bis 05. Mai 2019

Liebe Reitsportfreunde, liebe Gäste,

Nach vier Jahren in Folge Schleppjagd in Seedorf freuen wir uns, Sie diesmal zu einer ausgedehnten Veranstaltung über mehrere Tage einladen zu können. Wir beginnen am Tag der Arbeit mit einem Jagdlichen Ausritt zur Elbe, wo uns ein herrliches Buffet des BHC erwartet und enden am Samstag mit der Jagd und am Sonntag mit einem entspannten Ausritt. Dazwischen erwarten uns schöne Ritte durch das Jerichower Land und jede Menge Geselligkeit und Genuss im Saal des Rittergutes, bei entsprechenden Temperaturen auch am großen offenen Kamin.

Als Höhepunkt laden wir Sie auch 2019 sehr herzlich zur diesmal V. Schleppjagd auf dem Rittergut Seedorf ein. In Zusammenarbeit mit den Inhabern des Rittergutes - der Familie Schmeichel - und deren Mitarbeitern führen wir die sportlich ausgelegte Schleppjagd im Seedorfer Forst und angrenzenden Feldern durch. Die Jagd wird auf kurven- und wellenreichem Boden wie gewachsen geritten. Der dichte, teilweise naturbelassene Wald und die Felder der Umgebung lassen den Tag zu einem tollen Erlebnis zusammen mit den Pferden und Hunden in der Natur werden.

Am Abend nach der Jagd erwartet uns eine kleine Jagdtafel am Rittergut Seedorf. Die Bläser des Jagdhornbläserkorps Petersberg werden uns wie immer hervorragend begleiten.

Freitagabend wollen wir gemeinsam auf dem Rittergut speisen, Jagdlatein austauschen und den Bläsern lauschen. Wir bitten um Anmeldung, damit wir entsprechend vorausplanen können.

Uns stehen bis zu 20 Boxen und diverse offene Paddocks/Wiesen zur Verfügung, so dass auch für die Unterbringung der Pferde gesorgt sein wird. Wer also nur einige Ritte mitmachen und sein Pferd vor Ort belassen möchte kann dieses tun.

Geritten wird hinter der Frankenmeute mit Master Uwe Hochbrückner

Mit herzlichen, jagdlichen und reiterlichen Grüßen,

Die Jagdherren
Dr. Ulrich Wolschner & Oliver Keizers

Eine umfangreiche schriftliche Einladung kann hier geladen werden. http://www.brandenburger-hunting-club.de/wp-content/uploads/2019/03/Einladung-V.-Schleppjagd-am-Rittergut-Seedorf-mit-Ritt-zur-Elbe.pdf

Email address *
Name *
Your answer
Kontaktmöglichkeit per Telefon *
Your answer
Ritt zur Elbe
Wir reiten am Mittwoch, 01. Mai 2019 um 11:00 Uhr am Rittergut Seedorf los, planen ca. 2 Stunden unterwegs zu sein um dann gegen 13:00 Uhr in Derben an der Elbe Stopp zu machen und zu essen. Hierfür ist eine Anmeldung dringend notwendig, da wir sonst nicht entsprechend das Essen planen können.
Anzahl Reiter zum Ausritt mit Buffet an der Elbe
Jagdanmeldung
Wir sind bereits am Freitag zum Ausritt und Essen mit dabei und sind:
Es wird am Vorabend der Jagd ein gemeinsames Essen und geselliges Beisammensein im Kaminsaal geben. Hierfür wird verbindlich um Anmeldung gebeten, damit wir entsprechend planen können. Die Kosten in Höhe von 20€ für Groß und 12€ für Klein bitten wir in bar vor Ort zu entrichten.
Anzahl Reiter zur Jagd *
Ich bleibe am Samstagabend zum Essen und wir sind:
Es wird am Abend nach der Jagd ein Essen und geselliges Beisammensein im Kaminsaal geben. Hierfür wird verbindlich um Anmeldung gebeten, damit wir entsprechend planen können. Die Kosten in Höhe von 20€ für Groß und 12€ für Klein bitten wir in bar vor Ort zu entrichten.
Einstallung der Pferde
Ich brauche Boxen oder Paddockplätze
Wir können eine begrenzte Anzahl an Boxen zur Verfügung stellen, welche nach der Anmeldungsreihenfolge vergeben werden. Darüber hinaus stehen mehrere Paddockplätze draußen zur Verfügung, welche mit Heu und Wasser ausgestattet sind, so dass die Pferde je nach Wetter nur eingedeckt werden müssten. Im Zweifelsfalle bitte anrufen und absprechen. Bitte in den Kommentaren anmerken, welche Nächte die Pferde untergebracht werden sollen. Bei Plätzen auf dem Paddock bitte ans angrasen denken! Die Boxen kosten mit Wasser und Heu 25€ die Nacht, ein Außenpaddock 20€. Die Preise sind leider den Heupreisen des vergangenen Jahres geschuldet.
Übernachtungsmöglichkeiten
Hotels:

Hotel & Restaurant Müller
Ziegelstr. 1 39307 Genthin
http://www.hg-mueller.de/
03933 96900

Hotel Stadt Genthin,
Mühlenstr. 3, 39307 Genthin
http://www.hotel-stadt-genthin.de/
03933 90090

Hotel Grüner Baum
Stremmestraße 24, 39307 Brettin
https://www.gruener-baum-brettin.de/
03933 9770

Einzel- und Gruppenübernachtungen:

Touristenstation Ferchland "Haus Kiefernblick"
Genthiner Str. 37, 39317 Elbe-Parey
(039349) 9410, Frau Dombrowski

Hier noch der Link zur Anfahrt: https://goo.gl/maps/EXZLDruvj8r


Kommentare/Fragen/Wünsche:
Bei komplexen Fragen würden wir uns über einen Anruf freuen, wir sind erreichbar unter: Oliver Keizers, Tel: 0172 – 349 11 00 oder Ulrich Wolschner, Tel: 0170 – 480 62 45
Your answer
A copy of your responses will be emailed to the address you provided.
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
reCAPTCHA
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service