BVSD - Weißbuch Schmerzmedizin 2017 - Online Umfrage
3,4 Millionen Patienten in Deutschland haben schwere chronische Schmerzen. Dies geht aus Analysen ambulanter Diagnosedaten von ca. 72 Millionen GKV-Versicherten des Bundesversicherungsamtes (BVA) für das Jahr 2014 hervor. Für das Jahr 2013 berechnete das BVA noch 2,8 Millionen Patienten mit schweren chronischen Schmerzen. Daraus ergibt sich eine Zunahme dieser Erkrankungsgruppe um 21 Prozent innerhalb eines Jahres. Nur 1173 spezielle Schmerztherapeuten sind in Deutschland ambulant tätig (Stand: 31.12.2015).
Im ersten „Weißbuch Schmerzmedizin“ (2012) des Berufsverbands der Ärzte und Psychologischen Psychotherapeuten in der Schmerz- und Palliativmedizin in Deutschland e.V. (BVSD) konnte als Ergebnis einer Online-Umfrage zur Versorgungssituation von Patienten mit chronischen Schmerzen u.a. ein hoher Grad an schmerzmedizinischer Unter- und Fehlversorgung festgestellt werden. Auf der Grundlage dieser Studie möchte der BVSD nun mit der Neuauflage des „Weißbuches Schmerzmedizin 2017“ aktuelle Daten zur schmerzmedizinischen Versorgungssituation erheben sowie Vergleichsanalysen durchführen. Dabei verfolgen wir folgende Ziele:
Wie wirken sich die aktuell geltenden regulatorischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen auf die Versorgungssituation von Patienten mit chronischen Schmerzen und die Behandlungsqualität in der Schmerzmedizin aus?
Wie haben sich diese Faktoren in den vergangenen Jahren entwickelt?
Ferner soll untersucht werden, welchen Einfluss weitere Kriterien auf die Perspektiven der Schmerzmedizin in Deutschland (z.B. Nachwuchsproblematik) haben. Das Ausfüllen des Fragebogens wird ca. 20 Minuten in Anspruch nehmen. Jede Ihrer Antworten wird vertraulich behandelt und anonym bleiben. Daten werden nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
Vergessen Sie bitte nicht, nach abgeschlossener Umfrage den Button "SENDEN" anzuklicken!
Vielen Dank!
Next
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Additional Terms