Anmeldung Buchpräsentation "Georg Eckert (1912 – 1974) - Von Anpassung, Widerstand und Völkerverständigung"
Ein Leben im Jahrhundert der Extreme: Der viel zu wenig gewürdigte sozialdemokratische Ethnologe, Pädagoge, Historiker und »Diplomat der Völkerverständigung« Georg Eckert (1912–1974) steht für einen politisch aktiven deutschen Wissenschaftler. Die Autorin Heike Christina Mätzing führt uns, zusammen mit Dieter Dowe, durch Georg Eckerts bewegtes Leben und ergründet, wie der „Diplomat der Völkerverständigung“ zu dem wurde, was ihn nach 1945 auszeichnete. Konnte Georg Eckert trotz aller Zwänge, Versuchungen und Anpassungen unter dem Nationalsozialismus seinen sozialdemokratischen Prinzipien und menschlichen Werten treu bleiben?

Ort: Forum Willy Brandt Berlin
Beginn: 13. Februar, 18:00 Uhr

Email address *
Name *
Your answer
Institution
Your answer
Wie viele Personen möchten Sie anmelden? *
Your answer
Datenschutz: *
Newsletter & Einladungen zu Veranstaltungen
Ich möchte den monatlichen Newsletter abonnieren
Ich möchte Einladungen zu Veranstaltungen erhalten.
A copy of your responses will be emailed to the address you provided.
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
reCAPTCHA
This form was created inside of Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung. Report Abuse - Terms of Service