DOJO REGELN
Bitte nimm dir kurz Zeit unsere Dojoregeln zu lesen:

Pünktliches Erscheinen zum Unterricht ist selbstverständlich.

Beim Betreten oder Verlassen des Dojos, umdrehen und sich zum Dojo hin verbeugen.

Jeder Schüler trägt saubere Kleidung.

Jeder Schüler, der zu spät kommt, setzt sich am Eingang des Dojos in Seiza.

Während des Unterrichts wird nicht unnötig gesprochen.

Das Tragen von Schmuck oder Uhren ist nicht gestattet. Fuss- und Fingernägel sollten kurz sein.

Das Verlassen des Unterrichts gilt als unhöflich, im Notfall bitte den Lehrer informieren.

Die ranghöheren Schüler müssen alles tun, um den rangniedrigen Schülern bei ihrer Ausbildung behilflich zu sein.
Vor allem durch ihren vorbildlichen Einsatz und ihre ernsthafte Haltung haben sie zu zeigen, dass sie ihren hohen Rang zu Recht tragen.

Jeder Schüler, der sich im Dojo aufhält, hat jederzeit eine einwandfreie körperliche und geistige Haltung zu zeigen selbst dann, wenn er erschöpft ist und sich zurückgezogen hat. Die Tradition kennt kein „sich gehen lassen“ während des
Trainings.

Email address *
Next
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service