Nachbarschaftshilfe: Kontaktbörse für provisorische Kinderbetreuung in Grafing - wer kann unterstützen?
Nachdem Markus Söder am 13.03. bekannt gegeben hat, dass bis 20.04. alle KiTas, Kindergärten und Schulen als präventive Gesundheitsschutzmaßnahme geschlossen sein werden, ergeben sich für viele Eltern große Probleme, v.a. für Alleinerziehende mit Vollzeit-Job, Doppelverdiener und Selbstständige.
Die KiTas bieten i.d.R. nur für Familien, in denen beide Eltern in „systemrelevanten Berufen“ (z.B. im Gesundheitswesen) tätig sind, Notfallbetreuung an.
Da aktuell gleichzeitig alle Schüler schulfrei haben und für Studenten die Semesterferien verschoben wurden, wäre meine Hoffnung, dass sich neben Nicht Erwerbstätigen Bürgerinnen und Bürgern auch Schüler und Studenten oder auch Lehrer dazu bereit erklären, gegen eine Aufwandsentschädigung (nach individueller Rücksprache) in der Übergangszeit bis zur Wiederöffnung der Einrichtungen Kinderbetreuungsaufgaben zu übernehmen und so Familien zu unterstützen.
Wer dazu bereit wäre, den bitte ich folgendes Online-Formular auszufüllen.

Die Daten können durch mich, Maximlian von Seckendorff dann an Eltern mit besonders hohem Unterstützungsbedarf weitergeleitet werden.
Dieser Fragebogen dient lediglich der Erfassung von Daten für private Zwecke, um im Rahmen von Nachbarschaftshilfe Familien Unterstützung leisten zu können. Es besteht keinerlei kommerzielles Interesse. Ich, Maximilian von Seckendorff engagiere michrein ehrenamtlich für Eltern in Grafing und biete an, Angebot und Nachfrage nach Kinderbetreuung in dieser Extremsituation abzufragen und vernetzend tätig zu werden.
Email address *
Nachname *
Vorname *
Alter *
Telefonnummer (optional)
Handynummer (optional)
Ich bin... *
Required
Stadt- / Ortsteil von Grafing
Clear selection
Erfahrung in Babysitting / Kinderbetreuung (Mehrfachnennungen möglich) *
Required
Ich wäre bereit, auf Kinder in folgendem Alter aufzupassen (Mehrfachnennungen möglich)
Ich würde lieber
Clear selection
Ich würde gern zusammen mit folgender Person babysitten (optional, z.B. gemeinsam mit Schulfreunden)
Ich habe folgende zeitliche Kapazität
Grobe Vorstellung für eine Aufwandsentschädigung (wäre individuell mit den jeweligen Eltern abzusprechen)
Clear selection
Weitere Kommentare / Erwartungen
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten über einen kostenlosen Dienst von Google (Google Formulare) erfasst und verarbeitet werden und dass sie von Maximilian von Seckendorff gespeichert, verarbeitet und an interessierte Eltern weitergegeben werden dürfen. Dieses Einverständnis kann jederzeit schriftlich per Mail an mail@maximilian-seckendorff.de widerrufen werden. Die Daten werden nicht öffentlich online gestellt sondern nur an ausgewählte Einzelpersonen weitergeleitet. Da Maximilian von Seckendorff diese Kontaktbörse zur Nachbarschaftshilfe rein ehrenamtlich betreibt, besteht kein Rechts- und Haftungsanspruch gegenüber Maximilian von Seckendorff. *
A copy of your responses will be emailed to the address you provided.
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
reCAPTCHA
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Privacy Policy