SR-Regelfragen 02/2020
Am Ende des Tests erfolgt eine direkte Rückmeldung - Falls dies nicht der Fall sein sollte, bitte eine Mail an jonasniemeyer98@gmail.com dann erhaltet ihr eine Rückmeldung zu eurem Test.
Vorname *
Nachname *
E-Mail *
Beim Versuch, den Ball bei einer flachen Hereingabe des Stürmers von der linken Seite abzuwehren, grätscht der Verteidiger mit langen Beinen innerhalb seines eigenen Strafraums und kommt dabei zu Fall. Dabei stützt er sich mit dem Arm vertikal auf dem Boden ab, wird vom Ball an diesem Arm getroffen und verhindert so, dass dieser zum einschussbereiten Stürmer kommt. Entscheidung des Schiedsrichters? *
1 point
Ein bereits ausgewechselter Spieler der Gast- Mannschaft und ein zum Einwechseln bereitstehender Ersatzspieler des Heimvereins werden außerhalb des Spielfelds zwischen ihren Coachingzonen gegeneinander tätlich. Der Schiedsrichter erkennt dies und unterbricht das Spiel, als die Heim-Mannschaft gerade im Mittelkreis einen Angriff mit einem langen Pass startet. Wie entscheidet der Schiedsrichter und wo wird das Spiel mit welchem Team fortgesetzt? *
1 point
Unmittelbar nach dem Halbzeitpfiff beim Gang in die Kabine beschwert sich ein bereits verwarnter Spieler in einem B-Junioren-Spiel lautstark beim Schiedsrichter wegen des seiner Meinung nach zu früh erfolgten Halbzeitpfiffs. Deshalb spricht der Unparteiischeeine Zeitstrafe aus. Ist dies in der Halbzeitpause möglich und, wenn ja, ab wann beginnt die Zeitstrafe? *
1 point
Auf Höhe der Mittellinie wird dem Stürmer der Ball an die Hand geschossen. Mithilfe dieses unabsichtlich und eigentlich nicht strafbaren Handspiels kommt der Stürmer in Ballbesitz und spielt nun einen langen Pass über 25 Meter. Ein Mitspieler nimmt den Ball an und erzielt ein Tor. Entscheidung des Schiedsrichters? *
1 point
In einem Spiel der Verbandsliga schickt der Trainer drei Auswechselspieler zum Aufwärmen. Zudem beordert er auch seinen Fitness- Coach in den dafür mit dem Schiedsrichter abgesprochenen Bereich, da dieser die Aufwärmübungen überwachen soll. Wie reagiert der Schiedsrichter bzw. sein Schiedsrichter-Assistent auf dieses Verhalten? *
1 point
Kurz vor Ende des Spiels will die Heim-Mannschaft noch einmal auswechseln. Da der Referee das Zeichen aber nicht sofort wahr- nimmt und er das Spiel wenige Sekunden später beendet, ist der zum Einwechseln bereitstehende Spieler so erbost, dass er dem Schiedsrichter-Assistenten heftig mit der Hand gegen den Hinterkopf stößt und danach direkt in die Kabine läuft. Wie reagiert der Schiedsrichter? *
1 point
Im Strafraum kommt ein gegnerischer Stürmer durch ein nicht strafbares und unabsichtliches Handspiel (er wurde angeschossen) in Ballbesitz. Er spielt den Ball daraufhin seinem Mitspieler zu, dieser umspielt einen weiteren Gegenspieler und legt wiederum einem anderen Mitspieler den Ball auf, der nun zum Torerfolg verwandelt. Muss der Schiedsrichter eingreifen? *
1 point
Nachdem die Behandlung eines verletzten Spielers abgeschlossen ist, will dieser im Bereich des Schiedsrichter-Assistenten wieder eintreten. Trotz Rufen reagiert der Schiedsrichter nicht, deshalb schickt der Schiedsrichter-Assistent den Spieler nun von sich aus auf das Spielfeld zurück. Dies wiederum erkennt der Schiedsrichter, unterbricht das Spiel und will den Spieler verwarnen. Der Schiedsrichter-Assistent informiert nun den Schiedsrichter, dass er dem Spieler erlaubt hat, auf das Spielfeld zurückzukehren. Wie reagiert der Referee jetzt? *
1 point
In der 89. Spielminute beim Spielstand von 1:0 für seine Mannschaft verhindert der Trainer der Heim-Mannschaft in seiner Coachingzone durch ein Wegspielen des Balles, dass der Einwurf durch die gegnerische Mannschaft schnell ausgeführt werden kann. Der Schiedsrichter verwarnt daraufhin den Trainer. Handelt er richtig? *
1 point
In der 48. Minute entscheidet der Schiedsrichter aufgrund eines unsportlichen Haltens der Nr. 11 auf Strafstoß für den Gegner. Als er den schuldigen Spieler wegen des Vergehens mit „Gelb“ bestrafen will, erkennt er, dass dieser ein in der 30. Minute ausgewechselter Spieler ist, der sich zur 2. Halbzeit unerlaubt und unbemerkt vom Unparteiischen wieder eingewechselt hat. Entscheidungen? *
1 point
Von der linken Seite versucht ein Angreifer, eine lange Flanke in den Strafraum zu schlagen. Dabei trifft er nicht nur den gegnerischen Verteidiger, der den Ball minimal abfälscht, sondern auch den Schiedsrichter. Von dessen Rücken fliegt der Ball in eine andere Richtung zu einem weiteren Stürmer, der sich ca. 25 Meter vor dem Tor in einer guten Angriffssituation befindet. Wie entscheidet der Schiedsrichter und wo wird das Spiel für wen fortgesetzt? *
1 point
Beim Versuch, den Ball aus dem eigenen Strafraum zu köpfen, prallen zwei Spieler der verteidigenden Mannschaft mit ihren Köpfen zusammen. Sie bleiben regungslos liegen. Der Schiedsrichter ruft sofort die Betreuer aufs Spielfeld. Nach einer kurzen Behandlungspause können beide Akteure weiterspielen. Der Unparteiische weist sie zusammen mit den Betreuern vom Feld. Handelt er richtig? *
1 point
In der 75. Spielminute wird der Spielertrainer eingewechselt. Bereits in der ersten Halbzeit war dieser wegen wiederholter lautstarker Proteste von der Ersatzbank aus verwarnt worden. Kurz nach seiner Einwechslung begeht er nun ein taktisches Foulspiel zur Unterbindung eines aussichtsreichen Angriffs. Der Schiedsrichter unterbricht daraufhin das Spiel. Entscheidung des Schiedsrichters? *
1 point
Die Auswechselspieler des Gastvereins dehnen sich hinter ihrem Tor im Bereich derLeichtathletik-Sandgrube. Während des laufenden Spiels „tunnelt“ ein Stürmer zweimal einen Abwehrspieler im Bereich der Eckfahne. Aus Verärgerung über diese seiner Meinung nach provokante Spielweise nimmt nun einer dieser Auswechselspieler eine Hand voll Sand auf und wirft sie dem Stürmer an den Körper. Entscheidung? *
1 point
Um eine Flanke von der rechten Seite zu verhindern, grätscht ein Abwehrspieler innerhalb seines eigenen Strafraums mit langem Bein Richtung Ball. Dabei hält er, auf dem Boden liegend, mit waagerecht weit ausgestrecktem Arm den aus circa drei Meter Entfernung gespielten Ball innerhalb seines eigenen Strafraums auf. Deshalb kommt der Ball nicht zu einem weiteren Stürmer, der in sehr guter Position eine klare Torchance gehabt hätte. Entscheidung des Schiedsrichters? *
1 point
Submit
Never submit passwords through Google Forms.
This content is neither created nor endorsed by Google. Report Abuse - Terms of Service - Privacy Policy